1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein paar (doofe) Fragen von einem Fiesta Mk2 Neuling

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk1/Mk2" wurde erstellt von VWArchy, 24. April 2017.

  1. VWArchy

    VWArchy Forums Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Isselburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hallo Leute, guten Abend.

    ich bin seit gestern stolzer Bestizer eines Fiesta XR2 von Bj. 87 mit 96 PS und hab auch gestern eine erste Bestandsaufnahme gemacht.
    Und den Thread "Sachen die jeder Mk2 Fahrer wissen sollte" habe ich mir auch zu Gemüte geführt. Daher ergeben sich mir ein paar Fragen:

    1.) Ich habe das Fahrzeug mit dem Hinweis übergeben bekommen, dass der Heizungskühler, also Wärmetauscher undicht sei. Das hat sich in Form einer Pfütze in der Mittelkonsole auch bewahrheitet. Funktion des Heizungskühler ist aber gegeben, es wurde warm im Fahrzeug inneren. Jetzt habe ich gelesen, das die Plastikklipse gerne abbrechen und es entsprechende Metallklammern zur Reparatur gibt. Die Nummer war ja auch dabei und ich konnte die im Fordopeida.org auch wiederfinden. Kann ich mit dieser Nummer direkt bei Ford bestellen und bekomme was ich möchte? Gibt es die Klammern überhaupt noch? Und wie versteht sich die Nummer? Handelt es sich um ein Reparatursatz mit ausreichend vorhandener Anzahl an Klammern oder muss ich die benötigte Anzahl der Klammern bestellen? Wenn ja, wieviele Klammern werden denn benötigt, um den Kasten zu verschließen? 4 Stück? In Fordopeida steht nur "AR" bei Qty.

    2.) Ich hab ja ein Fiesta Mk2 XR2 von 1987. Modellkennung FBD ? Richtig? Motorkennbuchstabe? Finde ich wo? Also in echt aufm Motor, nicht etwa im Netz, wobei ein enstprechender Link mit verbauten MKB´s mich schon auch interessieren würde.
    Gleiche Frage mit Getriebekennbuchstabe. Hab nen 5-Gang, steht ne 5 aufm Knüppel und gehen neben dem Rallye Gang auch fünf weitere rein... aber GKB kann bestimmt auch mal wichtig sein bei der Teilebeschaffung. :ja:
    Und sehe ich das richtig, dass mein verbauter 1,6er Motor ein sog. CVH Motor ist? Also mit Zahnriemen, der alle 60tkm gewechselt wird und Hydrostößeln, so dass man das Ventilspiel NICHT von Hand einstellen muss?

    3.) Ganz blöde Frage: Welches Öl mag den so nen XR2 Motor der 30 Jahre alt ist? 10W40? 15W40? Wie heißt denn die passende Ford Spezifikation? Markenöl versteht sich von selbst.

    4.)Ich hab jetzt mal ein bisschen im Fordopeida.org rumgeklickt und mich mal "umgesehen": Ist ja ähnlich wie die Teilesoftware von VW nur halt im Web. Aber fehlt da nicht komplett das Kapitel "Motor"? Bräuchte nämlich den kurzen Schlauch mit Stutzen von der Kurbelwellenentlüftung am Luftfilterkasten. Der Stutzen ist von dem kurzen Schlauch abgerissen. Der Schlauch/stutzen geht in das KWE-Ventil. Gibt es da auch eine Möglichkeit sich das Teil bzw. die Nummer über Explosionszeichnungen rauszusuchen oder muss ich dem Mann an der Teile-Theke das so erklären was ich will.
    Im Inspektionsplan steht wohl:

    >Alle 40 tkm:

    • Motorbelüftungsventil am Luftfilter wechseln (nur CVH)

    Ist damit das Ventil unterhalb des Schlauchs gemeint? Weil dann kann ich das Teil ja direkt mit kaufen; ist bestimmt länger nicht gewechselt worden :D Oder reicht saubermachen und mit Bremsenreiniger durchspülen?

    So das wärs fürs erste....

    Ich komm ja eigentlich aus der VW-Welt und hab eigentlich auch so ziemlich alles was man da so braucht, von Teileprogramm über Serviceauskunft und OBD Diagnose auf meinem Laptop. Kennbuchstaben und zum Teil auch einige Teilenummern kenn ich sogar auswendig, weil ich schon seit 18 Jahren VW schraube und naja nun möchte ich mir natürlich eine gesunde Basis an Wissen anschaffen, um meinen liebgewonnenen Neuerwerb auch gut "supporten" zu können :ja:

    Vielen Dank für eure Tips und Hinweise.

    Mfg
    Archy
     
  2. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Na dann herzlich willkommen. Endlich mal jemand der sich einen 2er kauft. Ständig diese "Neu"anschaffungen an 1er Fiesta ;) Und schön daß ein VW-Fahrer auch auf den Geschmack gekommen ist ;)

    1. Ja, das sind Teilenummern, damit kann der Fordler die direkt bestellen. Vier oder sechs Stück von den Klammern braucht man, wenn ich mich richtig erinnere. Die sind nicht teuer. Weiß nicht mehr ob es die als Satz oder Stückweise gibt, der Lagerist sieht das aber normalerweise im e-cat. Ob es die aktuell noch gibt weiß ich nicht, vor drei oder vier Jahren wars kein Problem.

    2. Eigentlich ist es kein MK2, denn die Bezeichnung verwendet Ford nicht. Das kommt ausm Englischen von den alten Jaguar etc. Wir sagen einfach 2er oder 83er. Der Golf II heißt drüben z.B. aber auch Golf MK2. *klugscheiß* FBD ist der Code für die Karosseriebauform. Nutzen aber viele Zubehörteilekataloge für die Zuordnung. Darf man sich aber auch nie 100%ig drauf verlassen, in Sachen Ford sind die nicht immer genau, da sind gern mal Teile vom Fiesta ab 89 beim Fiesta ab 83 mit einsortiert. BJ 87 müßte schon mit dem kleineren Vergaser sein, gut zu erkennen am Luftfilterkasten, da sind aufm Deckel dann vier anstatt zwei Schrauben und der Vergaser ist rund. Motorkennbuchstabe ist LUD. Getriebekennbuchstaben in dem Sinn gibts nicht. Das ist ein stinknormales BC-Getriebe mit fünf Gängen, bei Ersatzteilen gehts nach Baujahr und im Einzelfall noch danach ob man den Schaltknauf für den 5. Gang nach unten drücken muß oder nicht. 87 müßte das aber nicht mehr der Fall sein. Ja, 60 tkm bzw. 5 Jahre wenn ich das noch richtig im Kopf hab und hydraulischer Ventilspielausgleich.

    3. Ich hab verwendet, was grad da war. 5W30, 10W40 etc.

    4. Schau ich mal ob ichs finde. Nur den Schlauch vom Ventildeckel oder auch das Plastikgehäuse für den Filter?

    -> in dem Plastikgehäuse ist ein Filter, damit das Öl nicht direkt in den Luftfilter und in den Vergaser gelangt. Kann man z.B. einfach auch durch Stahlwolle ersetzen.

    Wie ich in dem Thread, den Du ja schon gelesen hast, geschrieben habe, gibts legal keine Möglichkeit, das Teileprogramm von Ford auf dem eigenen Rechner zu installieren. Die alten Versionen brauchen einen Dongle (und der wiederum eine serielle Schnittstelle die heutzutage niemand mehr hat) und die neuen laufen sowieso nur noch mit Onlineverbindung ins Werk mit entspr. Zugangsdaten. Aber Hexerei ist das ja keine. Die meisten Seiten ausm Teilekatalog gibts ja wie bereits gefunden online.
     
  3. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    zu 4.: Da müßten die Teile sein. Allerdings ist der Luftfilterkasten vom OHV. Lieber nicht nach Nummer bestellen sondern dem Lageristen bei der Bestellung über die Schulter schauen.

    http://www.allspare.ru/99/3/438/13/126028/
     
  4. TS
    VWArchy

    VWArchy Forums Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Isselburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hi,

    ja danke für die schnelle Antwort. Ja dann werde ich dem Lagerist beim Vertragshändler mal einen persönlichen Besuch abstatten, damit beim Bestellen dann nichts schief geht.
    Davon ab...bei VW kann es auch sehr gefährlich sein, nur nach Teilenummer zu bestellen. Kann dann schonmal sein, dass man nicht das bekommt, was man auf dem Bild gesehen hat.

    Wegen dem Vergaser: Ja ist schon die Variante mit dem kleinen Vergaser Weber 28/28 wenn ich das richtig gelesen hab.
    Aber ist ja mal interessant zu wissen, das das ein Filtergehäuse unterhalb des Luftfilterkasten ist. Dann brauche ich nur den Stutzen mit dem kurzen Schlauch; hoffentlich gibts den noch zu kaufen. Sonst such ich was in meinem Umfangreichen VW Teilelager im Keller; da gibts auch schonmal so Stutzen mit Schlauch dran, vielleicht kann man da was passend machen.

    Ja wegen Teileprogramm muss ich mal gucken. Gibt ja einschlägige Quellen im Netz; eine alte geknackte Variante würde mir ja reichen. Macht aber eben nur Sinn, wenn die Microfiche von damals in ein entsprechendes Teileprogramm digitalisiert wurden. Aber das scheint ja so zu sein wie du sagst. Ich denke mal für die ersten Steps komm ich aber mit dem fordopeida.org und dem lokalen Teilehändler klar.

    Hat Ford eigentlich auch so nen Classic Part Teilevertrieb? So wie VW in Form eines outgesourcten Unternehmen oder wie bei Daimler direkt vom Hersteller?

    Und Öl werd ich dann wohl 10W40 nehmen. Ich halte von der dünnflüssigen 5W / 0W Plürre in alten Motoren nix. Werden die nur undichter als nötig und schlürfen dir das Zeug so weg. Zumindest genäß meiner gemachten Erfahrung von so alten eingerittenen GTI Maschinen.

    Danke schonmal für die umfassenden Antworten.

    Mfg
    Archy
     
  5. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    28/32 war der glaub ich.

    Auf den Fischen steht auch nicht mehr als man da sieht und beim Fiesta sind alle Modelle digitalisiert.

    Ja, das war ein kleines Kunststoffgehäuse mit Filter drin. Für den Schlauch kann man auch (ölbeständige) Meterware nehmen, ab Werk wars allerdings ein Formschlauch.

    Wußte gar nicht, daß VW sowas hat, beim Stern bekommt man ja heut noch so gut wie jedes Ersatzteil. Ford ist da nicht ganz so nobel, insbesondere weil irgendwann in den 70ern ein Zentralteilelager komplett abgebrannt ist. Verschleißteile sind kein Problem, motomobil hat einiges, ansonsten hier der Teilemarkt oder UK.
     
  6. Röschen

    Röschen Forums Stammgast Forenspender

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Dem kann ich nur beipflichten...schön wenn auch über den Tellerrand geschaut wird! :klatsch:
    Die Voraussetzungen für gute Pflege und Erhalt Deines Autos scheinen ja gegeben zu sein...MKB/GKB sind bei Ford nicht so umfangreich wie im VAG-Konzern (arbeite in einer entsprechenden Werkstatt), da kann der Teiledienstler eher mit Hubraum und Leistung was anfangen! :)
    Bei dem CVH-Motor würde ich nicht zuuu dünnes Öl nehmen, die VDD ist nur aus Kork!Den Zahnriemen würde ich spätestens bei 60.000km/5 Jahren wechseln...tendenziell eher vorher!Ein Kumpel hatte bei seinem Escort mal einen Riss vor erreichen des Wechselintervals!
    Davon ab sind das wirklich schöne Motoren...ich fahre den im XR2i (Mk3) und XR3i (Mk4)! :lenken:
     
  7. TS
    VWArchy

    VWArchy Forums Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Isselburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ja nach 18 Jahren VW schrauben kommt da auch nicht mehr so der große AHA-Effekt. Deshalb wird das Interesse an Fahrzeugen um den Tellerrand herum schon größer so im fortgeschrittenen Alter. Hatte auch mal 2 Jahre nen 123er Daimler; der war auch schön zu fahren und zum schrauben.

    Zahnriemen wurde bei meinem Fiesta schon Oktober 2016 gemacht; wohl als vorbereitende Maßnahme zur Wiederzulassung.

    Öl wird wohl nen gutes 10W40 werden. Castrol oder LiquiMoly oder so....
     
  8. FrauHolle

    FrauHolle Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    2.766
    Zustimmungen:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Valencia, Spanien
    Mitgliederkarte:
    zu 2.) Danke ich liebe Dich dafür. Das Mk1 / Mk2 usw. ist nur in der Social Media Welt gebräuchlich. Ich fahr auch nur 1er und 2er Fiestas.

    zu 4.) soweit ich weiß gibt es diese Dinger nicht mehr neu und sind selten guterhaltene zu finden!


    Ja VW macht einiges für die Klassiker, Ford kann da noch gut was lernen!

    Ja 10 W-40 würde ich auch nehmen, fahre im 4er Escort auch CVHs die kriegen das. Habe auch einen 2er mit 1600er CVH der kriegt das auch.

    Dann wünsche ich viel Spaß und immer gute Fahrt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2017
  9. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Ooooooh Frau Holle, jetzt werd ich gleich rot! ;)
     
  10. Shs2_de

    Shs2_de Forums Profi

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Zagreb, Croatia
    Mitgliederkarte:
  11. DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.789
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Am Getriebe ist wennde Glück hast noch son Fänchen mit Schlagzahlen, damit läst sich das identifizieren.
    Letztendendlich wird damit aber nur die Übersetzungskombination ausgegeben mit der Getriebe zum XR2 wird.
    Falls das mal die Zähne knirscht kannst du rein mechanisch "jedes" Getriebe vom Fiesta 2,3 und Escorts gleicher Bauzeit nehmen (nicht gaaaaanz alle Essi MK5+).
    Als Resultat haste dann etwas andere Geschwindigkeiten und Beschleunigungen teilweise, da die Gänge und Gesamtübersetzung aus einigen wenigen bei Ford immer auf den Motor und Fahrzeug hinkombiniert wurden. Da hat man dann teilweise 1 und 4. gleich etc., dafür kostet das Getriebe ausm 1.1er Fiesta dann nur 10€ als das ausm 16V das schon gefragter ist.
    Da wurden bei den 16V Fahrern schon diverse Experimente gemacht wie schnell man mit dem ausm Diesel werden kann.......

    Da ich selbst grad nen FBD am werkeln bin: (siehe Thread) Guck dir trotz HU die Lager alle mal an. Mit Schubstreben vorne und Längslenker/Panhardstab hinten+ Stabi beim XR2 mit Koppelstangen, sind das ne menge Gummis die die Spur und das Fahrverhalten beeinflussen. Da gibts leistungsfähigere PU Varianten.
    Glücklicherweise ist Ford und die Fiestas auf der Insel nämlich kein Nischenprodukt für Schrauber wie hier.
     
  12. Sokrates

    Sokrates Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herzogenrath, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ich würde mir so ein "Jetzt helfe ich mir selbst" band 125 kaufen, denn in den alten Büchern steht wirklich noch was drin, während die neuen Bücher völlig nutzlos sind :think:
     
  13. Shs2_de

    Shs2_de Forums Profi

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Zagreb, Croatia
    Mitgliederkarte:
    Suche lieber das blaue Ford Werkstatthandbuch - da hast du alle Informationen zB richtige Schaltpläne


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  14. fiesta kent

    fiesta kent Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hanover, Germany
    :perfect:
     
  15. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
  16. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    53
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
  17. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.580
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen

    Und wie gehts mit dem guten Stück?
     
  18. Armove

    Armove Forums Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Mitgliederkarte:
    Davon ab...bei VW kann es auch sehr gefährlich sein, nur nach Teilenummer zu bestellen. Kann dann schonmal sein, dass man nicht das bekommt, was man auf dem Bild gesehen hat.
     

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de