1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Für den Anfang =)

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Powi, 30. Juli 2009.

  1. Powi

    Powi Forums Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Hey Leute,

    hab deswegen schonmal die Sufu genutzt und mich so auch mal durchgelesen aber noch nichts gefunden, wenn doch tuts mir leid dann kommt die Frage jetzt zum 2ten oder 3ten mal :

    Bald sollte ein neues Radio in meinen Mk5, danach mehr power ausm Kofferraum. Meine Frage also, wenn ich mir nen Subwoofer einbauen möchte aber die originalboxen vorne behalten möchte, was benötige ich dann und könnt ihr mir subwoofer empfehlen.

    Links sind erwünscht =)!

    Edit: radio empfehlungen werden auch gerne gesehen! =)

    Danke schonmal

    Powi
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2009
  2. Hasdrubal

    Hasdrubal Gast

    Dein Radio benötigt dann schonmal min. nen RCA-Ausgang also 2 Cinchbuchsen, wo nen 'Unversautes' Signal für die Endstufe rauskommt.. da kommt dann wie gesagt nen ca. 5-6 meter Cinchkabel ran was du bis in Kofferraum legst.. zudem solltest du über die STromversorgung der Endstufe nachdenken... dazu brauchste nen dickeres stromkabel..
    Link hiermit hättest du die kabellage schonmal abgedeckt... wo genau du die Masse beim MK5 hernimmst wird dir sicher noch wer von hier sagen können, da binsch überfragt.. ansonsten, so hab ich das jedenfalls gemacht...

    BEim radio solltest halt drauf achten dass es das kann was du willst... nen Radio mit USB, SD-Slot und AUX-In gibts eigentlich überall.. also von allen Marken.. da kannste 50 oder 250€ für Ausgeben, obs nen großen unterschied fürn Klang-laien macht ist abzuwägen..
    Bei Subwoofern machts natürlich mehr Spaß und Sinn wenn du dir nur den Woofer kaufst und dir dann ne eigene Kiste zimmerst die möglichst gut in deinen kofferraum passt, so haste dann wenig volumenverlust und trotzdem schönen klang

    je nach Leistung des Subwoofers wirste sicher auch über 'Dämmen' nachdenken müssen.. wo da die kritischen stellen beim MK5 sind wissen sicher auch andre ;)

    Jut eh ich noch n Roman schreib, überlass ich mal den andren das Wort.
     
  3. chrissi

    chrissi Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    ich hab masse vom gurt geholt..
    der doppelte unterm sitz (fahrerseite) gibt mir genug masse.
    mußt nur ne kabelklemme bauen die das kabel mit der karosse verbindet.
     
  4. Xaero

    Xaero Forums Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Wenn´s nix besonderes an Anlage werden soll und du später nicht großartig aufrüsten willst, tut´s auch 25mm².

    Nicht nur der Klang, sondern auch die Verarbeitungsqualität spielt ne große Rolle. Einen guten Alleskönner für 50€ gibt´s nicht. Also entweder was namhaftes kaufen (z.B. Pioneer, Alpine, ...) oder schonmal Kohle für´s nächste Radio bei Seite legen weil das billigding über kurz oder lang warscheinlich eh den Geist aufgibt.

    Der MK4/5 kann sowas im Gegensatz zum MK3 recht gut ab. Bei mir hat trotz knapp 600W rms am Woofer so gut wie nix gescheppert. Im Gegensatz zum MK3 gibt´s ja z.B. kein Nummernschild an der Heckklappe.
     
  5. TS
    Powi

    Powi Forums Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Schonmal danke bis hier hin!

    Weitere Antworten sind gern gesehen!
     
  6. Xaero

    Xaero Forums Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Naja, was gibt´s dazu noch zu sagen?

    Was du brauchst:

    - Radio
    - Endstufe
    - Subwoofer
    - Stromkabelset (meist inkl. Cinchkabel)
    - Lautsprecherkabel

    Was genaues zu empfehlen ist nicht so einfach ohne Genaueres zu wissen. Was für Musik hörst du? Was darf der Spaß kosten? Was muss das Radio können?
     
  7. Wishm4ster

    Wishm4ster Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Neuburg an der Donau, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    also ich kann bei meiner Bassbox nur sagen dass vordere Türen + hintere Seitenteile bei guter Auslastung der Box schön mitscheppern, Kofferraum ist bei mir blank (innere Abdeckung, dort wo man hingreifen soll wenn man den Kofferraum zu macht) eine Abdeckung (die bei den hinteren Gurten) wurde noch mit Silikon abgedichtet, da diese auch mitgeschwungen ist....

    das sind meine bekannten "Mischwinger", allerdings ist dann die Lautstärke auch schon sehr hoch.
     
  8. TS
    Powi

    Powi Forums Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Zur Musik: Am häufigsten höre ich, trance, house, hardcore, hardstyle etc.....
    Das heißt ne menge bass^^

    zum Preis, maximal 150€ und dafür sollte das Radio, USB Anschluss haben, CD's (ist klar) und sollte evtl. Dvd's abspielen können......(hab da noch ein paar Ideen :p)

    Mir fällt da auch noch was ein, worauf sollte ich den beim Subwoofer kauf achten? Denn die ganzen Zahlen und Werte iritieren mich schon sehr.

    Danke schonmal!
     
  9. Xaero

    Xaero Forums Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Radios gibt´s genug brauchbare für den Preis. Einfach mal bei den bekannten Herstellern umschauen welches dir zusagt. Mit DVD wird schwierig. hier läuft man schon wieder Gefahr Billigmüll zu kaufen. Evtl. tut´s auch ein externer DVD Player?

    Beim Subwoofer sollte man vll. eher Wert auf Erfahrungswerte anderer Leute legen. Dieses ganze 1.000W bla bla sagt absolut garnix über Qualität aus. Also mal abwarten was dir die Leute hier empfehlen.
     
  10. TS
    Powi

    Powi Forums Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Ja ein externer Dvd player ist auch eine Idee weil unter dem Raio schließlich noch genug platz ist wenn ein neues drin ist.

    Ja auf die Vorschläge von euch bin ich sehr gespannt!!
     
  11. TS
    Powi

    Powi Forums Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Hey Leute

    was könntet ihr mir denn für subwoofer, endstufen und radio's empfehlen. Grade Subwoofer-stärke und Endstufen-stärke. Also auf welche werte ich achten sollte oder empfehlt mir einfach direkt Modelle!

    Vllt. könnt íhr mir auch relativ preiswerte Kombinationen vorschlagen, also endstufe + subwoofer (+radio)

    Bin dankbar für JEDE Antwort!

    Powi
     
  12. Xaero

    Xaero Forums Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Subwoofer- sowie Endstufen"stärke" sind nicht der wichtigste Faktor. Eine Endstufe mit wenig Leistung kann auch nach mehr klingen als eine Endstufe mit viel Leistung (Grund: Dämpfungsfaktor -> Kontrolle). Genauso kann ein Subwoofer im Normalfall auch mehr Leistung ab als drauf steht, vorrausgesetzt man dreht nicht bis auf Anschlag um die Endstufe in den Clippingbereich zu bringen.

    Eine Endstufe mit 200W rms und ein Woofer mit ordentlichem Wirkungsgrad kann z.B. deutlich mehr Lärm machen als diese ganzen 2.000W Müllsets für 99€.

    Nenn mal genaue Preisvorstellungen für Woofer und Endstufe? Für einige Leute sind Sachen im Wert von 500€ ne preisgünstige Kombination.

    Für´s Radio hast du bereits ~150€ in den Raum geworfen. Wie wär´s mit dem Pioneer DVH-P4100UB? Hier hast du ein DVD-Radio mit USB, Aux In und iPod/iPhone Ansteuerung. Preis liegt bei ca. 185€. Oder wenn´s kein DVD-Radio sein soll, dafür was schöner, das Pioneer DEH-P5100UB. Kostenpunkt knapp 170€.

    Beides gute Radios wo man sicher nix falsch macht beim Kauf.
     
  13. FoFiDriv3r

    FoFiDriv3r Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    5. November 2008
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    ich hab bei mir n watermark (marke kannte ich davor nicht bin damit aber voll zufrieden= MP3/Audio/DVD-Radio gekauft (NP damals ca150 öcken). an dem ding kann man gut was anschliesen. eigendlich eher für leute mit vielen boxen oder sowas gedacht was die anschlüsse angehn...

    2 mal hinten chinch
    2 mal vorderen chinch
    1 mal subwoofer chinch
    1 mal anschluss für externen monitor bzw bildschirm
    4 kabel für standartboxen bzw direcktanschlkuss der boxen
    und 2 mal chinch für aux eingang

    spielt zuverlässig ohne macken lässt sich schön bedienen und hatte bisher noch keine cd / dvd die nicht abgespielt werden konnte.
    usb anschluss hats nich... dafür den AUX eingang an dem man problemlos mit nem kabel n MP3-player, n handy oder sonstiges noch alles anschliesen kann.
    bildschirm wurde bei mri nicht mitgeliefert.


    boxen habe ich 2 magnat â 400 watt 4 ohm die schönen rums im ausbau machn und 2 billigdinger ausm lidl um die ecke â 200 watt 4 ohm die wirklich halbwechs mit den magnat mithalten könne und n schönen klang haben. frage ist nurnoch wielange :D


    endstufe hab ich ne 2 kanal 400 watt hifonics die für den subwoofer zuständig ist. einstellen war ne langwierige geschichte bis alles so ging wie es sollte aber es lohnt auf jeden. vor kurzem ist mir meine 2 kanal 800 watt crunch abgeraucht... warum auch immer.



    für den satten rums is n fm-faser subwoofer da ,in ner selbstgezimmerten kiste die hinterm ausbau passt ohne groß platz zu verschenken und trotdzem den anforderungen des subwoofers gerecht wird.




    wenn der subwoofer bald den abflug macht (so hört sichs momentan an o_O) kommt mein austauschsubwoofer rein. fertig in ner kiste original magnat 800 watt. muss wirklich sagen ich bin mit der anlage zufrieden. hat n schönen klang und durch den drehregler , mit dem ich den bass anpassen kann, kann man recht schnell zwischen verschiedenen musik-genres wählen. sei es rock zu hardcore-hardstyle oder was auch immer. ma sanft ma mit richtig druck. schnell udn gut wunderbar.

    kosten lagen da oft gebrauchtprodukte bei ca 350 euro. neu währe alles etwas teurer geworden. das einstellen von endstuifen kann ne langwierige sache sein. mein kollege stellt schon seit wochn des zeug hin udn her und sucht die perfeckte abstimmung seiner 4-kanal 1000 watt renegade.

    bei einem anderen war die 4-kanal 1000 watt magant sehr schnell eingestellt. je nach geschmack und vorstellung kann es schnell gehn oider richtig lange dauern
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2009
  14. Xaero

    Xaero Forums Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Die Pioneer Radios haben ähnlich viele Anschlüsse und ich würde eher ein bisschen mehr ausgeben und dafür was namhaftes kaufen.

    Für die von dir genannten Lautsprecher und Endstufe gelten wie schon gesagt, dass die ganzen Watt Angaben mehr oder weniger uninteressant sind. Zudem sind Sachen von Magnat sowie Hifonics un den unteren Preisklassen nicht gerade zu empfehlen. Gerade wenn man sich gebrauchte Sachen kauft, kann man teilweise gute Schnäppchen machen bei ordentlichen Sachen.
     
  15. FoFiDriv3r

    FoFiDriv3r Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    5. November 2008
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    die teile waren aus erste hand von nem sehr guten kollegen. als der sich die boxen und die endstufe neu gekauft hat, waren sie nicht wirklich lange auf dem markt und auch relativ teuer.

    und auch wenn du sagst die watt angaben sind nicht wirklich was wert. mag sein. er frägt nru um rat was es so gibt und ich sag nur dass ich mit der anlage sehr zufrieden bin. nicht für ungut
     
  16. TS
    Powi

    Powi Forums Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Also das Pioneer DVH-P4100UB sieht schonmal klasse aus, ok strammer Preis dafür aber mit sicherheit Qualität.

    500 für Endstufe und Subwoofer sind schon in Ordnung, zwar auch nicht wenig aber ok.

    Wieviel cm für den Subwoofer würdet ihr mir denn empfehlen? Subwoofer soll wohl in den Kofferraum, oder wo habt ihr eure so eingebaut?
     
  17. Xaero

    Xaero Forums Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Ich werf mal als Endstufe die Eton EC 500.4 und als Woofer den Atomic Energy EN 12 S4 in den Raum. Solltest aber auch dran denken dein Frontsystem zu tauschen um die Anlage zu komplettieren.
     
  18. Brunsti

    Brunsti Forums Stammgast

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenfeld, Germany
    Mitgliederkarte:
    zzgl. dämmung.

    zum thema: "was es so gibt" wäre dies hier ratsam: klick
    er sucht nach guten komponten, die er gut und lange gebrauchen kann, daher ist das blinde komponenten in den raum werfen eher ungeeignet
     
  19. Xaero

    Xaero Forums Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Was heisst hier blind in den Raum werfen? Endstufe woei Woofer passen gut zusammen und auch zu seinem Musikgeschmack. Beides Sachen an denen man auch mehrere Jahre Spaß haben kann.
     
  20. Brunsti

    Brunsti Forums Stammgast

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenfeld, Germany
    Mitgliederkarte:
    meine nicht die xaero ;-)
     

Diese Seite empfehlen