1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fenster auf Beifahrerseite geht nicht ganz auf

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk7" wurde erstellt von Jevvels, 20. Juli 2020.

  1. Jevvels

    Jevvels Forums Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bonn, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hallo zusammen,

    vor einer Woche habe ich meinen ersten Wagen gekauft, einen 1.25 Trend EZ 05/17 82PS. Soweit bin ich überglücklich mit dem Auto, aber gestern habe ich versucht das Fenster der Beifahrerseite mal komplett zu öffnen, was jedoch fehlschlägt.
    Es war mir schon vorher aufgefallen, dass die Scheibe auf der Hälfte stehen bleibt, wenn man die Taste durchdrückt, aber nach dem Motto "It's a feature, not a bug" dachte ich mir erstmal nichts weiter dabei und hab auch nicht versucht das Fenster komplett zu öffnen, da Lüften ja auch mit halb offenem Fenster geht. Gestern wollte ich es dann aber genauer wissen, mit genanntem Ergebnis. Nach etwas Recherche hab ich gelesen, dass man die Fensterheber kalibrieren kann/muss, was aber bei mir keine Wirkung zeigte. Auch auf sowas wie eine Kindersicherung bin ich gestoßen, aber das soll es beim Wagen gar nicht geben...

    Mein nächster Schritt wäre die Batterie mal abzuklemmen und schauen, ob das was bringt. Hat jemand von euch eventuell noch einen Tipp für mich?


    Viele Grüße und danke im Voraus!
     
  2. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.821
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Tittenkofen
    Beifahrerseite mit Quick-down? (Also einmal antippen, Scheibe fährt ganz nach unten)? Falls nein, dann muß man da nichts kalibrieren und es liegt ein mechanisches Problem vor. Das sollte man allerdings hören können.
     
  3. TS
    Jevvels

    Jevvels Forums Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bonn, Germany
    Mitgliederkarte:
    Funktional ist die Beifahrerseite mit der Fahrerseite identisch, also antippen muss man gedrückt halten und einmal durchdrücken ist bis nach ganz oben/unten. Akustisch kann ich keinen Unterschied feststellen zwischen beiden Seiten, es hört sich nicht so an, als wenn die Scheibe auf ein Hindernis o.Ä. stößt.
     
  4. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.821
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Tittenkofen
    Ich frag nur, denn es gibt auch Fahrzeuge die haben den Quick-down nur auf der Fahrerseite.
     
  5. TS
    Jevvels

    Jevvels Forums Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bonn, Germany
    Mitgliederkarte:
    Kein Problem, aber wie gesagt, beide Seiten identisch mit dem Unterschied, dass die Beifahrerseite nach der Hälfte stehen bleibt, sowohl beim manuellen runterfahren, als auch beim Durchdrücken.
     
  6. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.821
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Tittenkofen
  7. TS
    Jevvels

    Jevvels Forums Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bonn, Germany
    Mitgliederkarte:
    Leider ohne Erfolg. Ich meine aber nachdem es "ganz" unten war und ich dann nochmal versucht habe es weiter zu öffnen, dass es sich nochmal geregt hat und wahrscheinlich versucht hat weiterzumachen. Das konnte ich aber nicht reproduzieren, vielleicht liegt doch ein mechanischer Fehler vor.
     
  8. Dirk81

    Dirk81 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Leverkusen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Was soll es sonst sein als ein mechanischer Fehler, irgendwas blockiert dort , Software kann es nicht sein .
     
  9. TS
    Jevvels

    Jevvels Forums Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bonn, Germany
    Mitgliederkarte:
    Kleines Update zum Ende: Ein Karrosseriebauer hat sich die Tür mal von innen angesehen, scheinbar wurde da irgendwann dran rumgepfuscht und ein Kabel wurde nicht richtig verstaut/hat sich gelöst, was die Scheibe beim Runterfahren blockiert hat.
     
  10. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.821
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Tittenkofen
    Ungewöhnlicher Fehler. Aber Hauptsache, jetzt funktioniert wieder alles!
     

Diese Seite empfehlen