1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gebläsemotor ausbauen (mal wieder ...)

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4 / Mk5" wurde erstellt von rostbeule, 7. Oktober 2007.

  1. rostbeule

    rostbeule Forums Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Jajaja, ich habe auch schon die Suche bemüht, aber trotzdem sind noch Fragen vorhanden :gruebel::

    1. Wo sitzt denn im Innenraum nahe dem Handschufach der Stecker vom Gebläsemotor?

    2. Muss zum Ausbau unbedingt die Spritzwand raus oder kommt man auch so dran?

    3. Da meiner Geräusche macht (so eine Art Sirren, weiss nicht wie ich es Beschreiben soll), will ich Ihn erstmal reinigen und mit WD40 verwöhnen. Muss ich dabei was beachten (bin eher der unerfahrene und vorsichtige Bastler)?

    4. Gibt es sonst etwas zu beachten oder Tipps für diese Ausbauaktion?

    Danke im Voraus!
     
  2. TheUndead

    TheUndead Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Hi.
    Ich kann dir zwar deine Fragen nicht beantworten weil ich es selbst noch nicht gemacht habe. Aber dieses Sirren hatte meiner auch mal. Es waren 2 - 3 Blätter die am Lüfterrad hängen geblieben sind. Das Sirren wurde bei mir nach ca. Einer Woche weniger und als ich dann die Gebläsestufe einmal auf 4 gestellt habe.... hab ich den ganzen kram in die Fresse bekommen.... :lol:

    Seitdem isser wieder leise.

    Aber ein wenig warten wollte ich den auch mal....
     
  3. TS
    rostbeule

    rostbeule Forums Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Leider sind es bei mir keine Blätter, dafür "sirrt" es schon zu lange.
    Aber das kenne ich, wenn Blätter drin sind trocknen die langsam, dann
    Gebläse auf 4 und anschließend Innenraum saugen :mrgreen:

    Muss die Welle vom Motor sein.
     
  4. sauerkraut

    sauerkraut Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Ich frag mich, wie da Blätter reinkommen sollen. Davor ist doch in jedem Fall noch der Microfilter, der so ziemlich alles aus dem Innenraum fern halten sollte. :gruebel:
     
  5. wasili19

    wasili19 Forums Elite

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ja und beim auswechseln des Filter fällt alles schön rein.
     
  6. SchaSche

    SchaSche Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid, Germany
    Mitgliederkarte:
    Der Pollenfilter war bei mir nicht als Standard dabei. Würde mich auch wundern...

    Das Kabel zum Gebläsemotor geht hinterm Amaturenbrett durch einen Gummistopfen in den Lüfterkasten. Du müsstest vom Beifahrerfußram gut dran kommen...
     
  7. Sledge

    Sledge Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Euskirchen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Wenn du keine Klima hast, musst du die Spritzwand ausbauen und den PILZ wo der Filter drin sitzt demontieren. Dann ist da noch eine Abdeckung die du entfernen musst, danach kommt der Motor. Das Sirren ist ein Lagerschaden am Motor und entsteht meist wenn es kalt ist.
     
  8. TS
    rostbeule

    rostbeule Forums Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Ich hab ne Klima, aber Pollenfilter und Motor sitzen doch an der gleichen Stelle???

    Oder gibts da einen Unterschied beim Motorausbau, den ich jetzt noch nicht kenne?
     
  9. Sledge

    Sledge Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Euskirchen, Germany
    Mitgliederkarte:
    In der Ford TIS steht, dass dann die Klima getrennt werden muss. Da scheint dann irgendwas im weg zu sein. Aber vieleicht kann man sich ja so helfen...:gruebel:
     
  10. TS
    rostbeule

    rostbeule Forums Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    :bäh::kopfwand::motz::mieselau::bäää::mad::devil:

    Da sind doch tatsächlich zwei Schläuche der Klima vorm Filterkasten im Weg!!!

    So ein MURX!!!!!!!!!

    Wenn ich die trenne, muss doch die Klima vermutlich neu befüllt werden, oder?


    WER hat den Ausbau des Gebläsemotors bei Klima schon mal gemacht und kann mir Tipps geben?? HILFE....
     
  11. 2stz

    2stz Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    ?????????????????

    Setz mal ein Bild rein!

    Nicht den Verdampfer/Verdampferkasten aufmachen.
     
  12. TS
    rostbeule

    rostbeule Forums Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Hier mal ein Bild davon.

    Bekam jetzt von jemandem den Tipp, dass man den Filterkasten, da er aus Plaste ist, dort vorbei quetschen kann.
    Habe aber Angst, dass der dann doch irgendwo reißt oder bricht.

    Wer hat das noch probiert?

    Bild von der baulichen Lage:
     

    Anhänge:

  13. wasili19

    wasili19 Forums Elite

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Mitgliederkarte:
    Den kann man nach oben Rausdrehen, hab ich auch so gemacht.
     
  14. Maik42

    Maik42 Forums Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Ich hab s heute geschafft. Wahrscheinlich nützt der Beitrag Euch nicht mehr. Aber vielleicht anderen. Gruss aus München. ALSO:

    Es geht von vorne links durch die Motorhaube. Vorspiel: Linken Scheibenwischer abbauen. Linke Windverkleidung abbauen. Linke Spritzwand abbauen, 2 Kabelstränge aus der Spritzwand aushängen, Behalter für s Hydrauliköl mit 1 Schraube lösen und zur Seite biegen. Damit ist nun genug Platz zum arbeiten vorhanden. Nun wirds einfacher. Der Plastikkasten, wo sich der Innnen-Raum-Luftfilter befindet besteht aus zwei Teilen. Man bekommt sie als komplette Einheit nicht raus. Man muss sie teilen. Der schwarze Plastik Kasten besteht aus einer Oberseite und eine Unterseite. Diese komplette Einheit ist lediglich mit 2 Schrauben befestigt, die man leicht sieht und zuerst glaubt, es sind "Spinnen-Schrauben". Diese 2 Schrauben unbedingt zuerst lösen, bevor es an die Teilung des Plastikkasten geht. (Durch lösen dieser beiden "Spinnen-Schrauben) erhält man nämlich mehr Platz/Spiel, um dann die 4 (echt nicht einfach zu findende) Schrauben zu lösen, die das Obergehäuse mit dem Untergehäuse verbindet. Die 4 Kreuzschlitzschrrauben sind von unten nach oben verschraubt. Um diese zu lösen braucht man UNBEDINGT! eine winzige, flache Ratsche oder einen Winkel-Schraubenzieher. Ohne eines dieser Tools hat man keine Chance, den Plastikkasten zu teilen. Ich habs 4 h versucht. Spart Euch die Zeit. Nachdem nun die 4 Schrauben gelöst sind, die das Oberteil mit dem Unterteil verbindet, kann man das Oberteil zuerst rausziehen, und dann hat man auch genug Platz um das Unterteil rauszuziehen. Nun sieht man eine grosse viereckige Öffnung, worin sich eine Abdeckung für den Gebläsemotor befindet (2 Schrauben). Der Gebläsemotor selbst ist auch mit 2 Schrauben befestigt. Durch den Beifahrer-Fussraum das Kabel der Stromversorgung trennen (Steck-Verbindung). Nun kann der Gebläsemotor nach obenhin rausgezogen werden. Fertig. Eine Bitte an Euch selber. Kauft Euch UNBEDINGT! eine flache Mini-Ratsche, sonst verzweifelt ihr an den hinteren 2 von insgesamt 4 Kreuzschlitz Schrauben, die wie beschrieben, die Oberseite mit der Unterseite des Plastikkasten verbindet. Viel Freude. Ich habe bestimmt 8 Stunden gebraucht, weil ich nicht wusste, wie es geht und auch keine Mini Ratsche hatte. Wenn man weiss wie es geht, ist es bestimmt auch in 1,5 Stunden machbar. Mini-Ratsche kaufen!!
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen