1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hosenträgergurt für den ST200?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk7" wurde erstellt von LungerLara, 15. Mai 2018.

  1. LungerLara

    LungerLara Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    17. September 2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Netphen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hallöchen!

    Ich weiß gar nicht, gibt es hier überhaupt noch andere ST200-Fahrer? Falls ja, hat schonmal einer Schroth-Gurte für seinen ST200 mit den Recaros nachgerüstet? In der Typenliste ist er ja nicht aufgeführt. Muß man also für den Einzelfall anfragen. Vielleicht hat das schon jemand gemacht?

    Grüßle
    LuLa
     
    Free936 gefällt das.
  2. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    ST200 SItze unterscheiden sich ja von der Bauart nicht großartig von denen im ST180 und was die Befestigungspunkte angeht sind die MK7 alle gleich, von daher kannst du da im Prinzip auf jede Erfahrung zurückgreifen.

    Diskussionen gab es hier ja schon darüber, haben/hatten auch ein paar Nutzer verbaut:
    https://forum.ford-community.de/threads/fiesta-sport-schroth-gurte-asm-autocontrol-ii.84152/
    https://forum.ford-community.de/threads/schrothgurte-statik-vs-autocontrol.68344/

    Wie bei allen Fahrzeugen, die nicht in der Freigabe stehen:
    Kläre das mit einer Prüfstelle deiner Wahl. Wenn die Gurte von den Befestiungspunkten her passen (und das tun die meisten) und es Freigabe für andere Fahrzeuge gibt, ist das meist kein großes Problem.
     
  3. TS
    LungerLara

    LungerLara Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    17. September 2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Netphen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hi!
    Super, danke für die Info! Ich hab Schroth mal angeschrieben, die sollen mir ihre blabla Bescheinigung schicken und dann laß ich den einfach eintragen.

    By the way: Was zum Henker haben sich die Ford-Konstrukteure eigentlich dabei gedacht, in den MK7 (zumindest nicht in den ST200) keine Gurt-Höhenverstellung einzubauen??? Diesen "Luxus" hatte ich ja sogar in meinem alten MK5 Sport! Ziemlich blöd für kleine Menschen wie mich, mich würgt der Gurt nämlich ständig...

    Grüßle
    LuLa
     
  4. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen

    Heißt das Du fährst jetzt einen ST200 und bist wieder öfter hier? ;)

    Gurthöhenverstellung gabs beim 2002er auch nicht. Mein ST hat auch keine. Stört mich aber überhaupt nicht, bin jetzt auch nicht besonders groß.

    Definiere "klein"? :)
     
  5. TS
    LungerLara

    LungerLara Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    17. September 2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Netphen, Germany
    Mitgliederkarte:
    a) Ja, ich fahre seit letztem Jahr ST200 :D Wobei ich den blauen Sport bis letzten Sommer noch hatte, den die "alten" hier wahrscheinlich auch noch kennen. Aber da hat mich der TÜV von geschieden...
    b) Naja, öfters wahrscheinlich nicht. An diesem Wagen gibt's nicht so viel zu tunen, der ist so schon geil. Außer die Antenne, die MUSSTE ich austauschen *lach*
    c) Ich finde, Gurthöhenverstellung gehört zum Minimum-Komfort. Dafür können Sie sich dieses SYNC-Geblös sparen, das ständig mit dem Notruf-Gedöns verbinden will. :rolleyes:
    d) 1,60m

    Grüßle
    LuLa


    P.S.
    Bisher noch keine Antwort von Schroth. Brauchen die immer so lange??
     
  6. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    a) aha. Schade um die Sport. Und auch die Pumas. Technisch tolle und haltbare Autos, im Unterhalt günstig. Aber der Rost. :(
    b) Man muß ja nicht zwangsläufig was tunen, um hier vorbeizuschaun! ;)
    c) Mein ST hat das alles nicht. Keine Gurthöhenverstellung, kein ESP (Österreich-Import) und bis auf den Bordcomputer kein Elektronikspielzeug, das nur Ärger macht wenns kaputtgeht. Und auch keinen Turbolader. Hubraum ist halt durch nichts zu ersetzen.
    d) Also winzig. :D *indeckunggeh*


    E-mail-Anfragen stehen bei den meisten Firmen in der Dringlichkeit recht weit unten. Noch dazu wenn Hinz&Kunz bei so einer Firma ständig mit irgendwelchen sinnfreien Fragen um die Ecke kommt (also jetzt nicht Du!).

    Die Dinger haben doch eine Prüfnummer? Für die müßte der TÜV doch die Unterlagen eh online einsehen können, oder? Hinfahren, schöne Augen machen und gut! ;)
     
  7. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Dass du tatsächlich eine Unbedenklichkeitsbescheinigung bekommst, ist auch eher unwahracheinlich. Betriebserlaubnis für andere Fahrzeuge liegt den Gurten beim Neukauf bei und sollte der Prüfstelle im Regelfall ausreichen zur Beurteilung.

    Wenn du drauf aus bist, die Papiere vorab zwecks Klärung zu bekommen... Dann heißt es wohl Geduld.
     
  8. TS
    LungerLara

    LungerLara Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    17. September 2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Netphen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Nun ja, er ist immerhin 17 Jahre alt geworden. Sooo schlecht ist das nun auch wieder nicht. Wenn jemand selbst schweißen könnte, der könnte ihn sicherlich retten, aber ich wollte einfach die Kohle nicht mehr reinstecken. Falls du Interesse hast, er steht noch in meiner Garage... *mitdenaugenklimper*

    Ja, das stimmt natürlich. Allerdings ist mein Leben 1.0 schon sehr voll, mehr als ein paar sporadische Besuche hier werden wohl nicht drin sein...

    So, die Ösis brauchen kein ESP?? o_O Gurthöhenverstellung wäre ja auch kein Elektronikspielzeug. Und das hatte wie gesagt schon mein altes Schätzchen. Warum Ford an sowas spart, wissen auch nur die Geier. Was für einen ST hast du denn?

    Jepp. Kurz über Grasnarbe.... :p

    Schon klar. Zwischenzeitlich haben sie sich gemeldet und die erwartete Antwort gegeben: Daß nicht für jedes Modell eine ABE vorliegt, etc. bla bla. Ich hatte damit gerechnet. Also eintragen lassen. In 2 Wochen habe ich ihn sowieso in der ersten Inspektion, dann könnte ich den Gurt auch gleich einbauen lassen. Aber prinzipiell möglich ist es, wenn ich hier richtig gelesen habe? Könnte ja auch sein, daß zwischenzeitlich (also seit ich vor ungezählten Jahren meinen ersten Gurt umgerüstet habe) sich die Gesetzvorschriften so geändert hätten, daß in so ein modernes Auto keine mehr nachgerüstet werden dürfen. Das war ja der eigentliche Grund für meine Nachfrage hier...
     
  9. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Der mit dem größten Motor, dens jemals im Fiesta gab! ;)

    [​IMG]
     
  10. MBNalbach

    MBNalbach Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    SAARLOUIS
    Mitgliederkarte:
    Dem Ding fehlt ladedruck ;)
     
  11. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Quatsch! Hubraum ist durch nichts zu ersetzen! ;)
     
  12. PaintSplasher

    PaintSplasher Forums Inventar Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    5.065
    Zustimmungen:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dreieich, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Außer durch noch mehr Hubraum :sunglasses:
     
    Free936 gefällt das.
  13. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.141
    Zustimmungen:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Paßt da nicht sogar die Kurbelwelle vom 2,3er rein?
     
  14. Free936

    Free936 Forums Fortgeschrittene(r) Forenspender

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Reichsachsen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Aber die Frage ist was hat das mit Hosenträgergurten im ST200 zu tun. :grin:
     
  15. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Das wird jetzt sehr OT. KW weiß ich nicht, aber der 2,3er Block wurde für den ST durchaus verwendet. Aber 1. Gibts dafür keinen TÜV, 2. Paßt dann die Getriebeübersetzung nicht mehr und 3. soll der eh original bleiben.

    Nix. :p
     
    Free936 gefällt das.
  16. TS
    LungerLara

    LungerLara Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    17. September 2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Netphen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Och, kenn ich gar nicht. Ich bin offensichtlich zu lange raus aus dem Thema... Aus UK?

    Back to the Hosenträgergurte:
    Was für ein Dok kann ich dem TÜV dann mal in die Hand drücken, damit der sich äußert, ob eine Eintragung möglich ist? Die Liste mit den Fahrzeugen, die Schroth auf Ihrer Seite als Download anbietet?
     
  17. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Das Foto ja. Das war vor ein paar Jahren an der Bridge of Oich am Caledonian Canal, südlich vom Loch Ness. :D
    Ist ein normaler Fiesta ST von 2006 mit dem 2,0er Duratec-HE.

    Ist in den Fahrzeugen der 08er Fiesta dabei? Falls ja, dürft das ja auch für den ST200 gelten. Falls nicht, würd ich mich gar nicht damit aufhalten. Die Dinger haben eine KBA-Nummer und sind jetzt keine besonders exotischen Tuningteile. Ab damit zum TÜV, ihm klar sagen, daß es für eben dieses Fahrzeug ausgerechnet kein Gutachten gibt, daß es aber ja grundsätzlich möglich sein müßte die Einzutragen, weils ja Gutachten für zig Fahrzeuge gibt. Nett aber auch hartnäckig sein und wenn sich die total querstellen zur nächsten Prüfstelle. Übliches Prozedere. ;)
     
  18. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Der MK6 (JH1, JD3) steht nahezu alle asm Varianten in der Liste, frei von Auflagen... 08er wäre mir neu (außer es gibt was aktuelleres als die 2016er Liste online).

    Die eigentliche ABG liegt in Papierform den Gurten bei, offiziell nicht online (fragen kann man natürlich). Wenn der Prüfer die (oder deren Nummer) unbedingt haben will... Zur Vorbesprechung sollte die Fahrzeugliste genügen, soll er/sie sich das passendste raussuchen.
     
  19. TS
    LungerLara

    LungerLara Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    17. September 2001
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Netphen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Danke für die Tipps. Was mir jetzt aber mal rein für die praktische Umsetzung in den Sinn kommt: Wie habt ihr den Gurt befestigt? An der Sitzseite bei der Mittelkonsole ist ja im Prinzip überhaupt kein Platz. Die Original Gurtschlösser sind sogar beflockt, damit es nicht scheuert. Und noch schwieriger finde ich die Befestigung an der C-Säule. Die ist ja verkleidet und man kommt an den eigentlichen Befestigungspunkt augenscheinlich gar nicht dran. Hat da jemand eine elegante Lösung gefunden?
     
  20. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Da ich vorhin aus anderen Gründen einen Satz Schroth Rallye 3 Autocontrol in den FIngern hatte, habe ich sie spaßeshalber mal fix in meinen Fiesta gespaxt. Ja, ist immernoch ein MK6, aber vielleicht hilft's trotzdem.

    Vorne:
    Zur MItte hin ist wohl selbsterklärend, einfach über/unter (ich würde unter bevorzugen) das original Gurtschloss oder eben stattdessen.
    Zur Außenwand ist die Gurtbefestigung an der B-Säule natürlich verlockend, aber nicht zulässig (zu weit hinten und verschiebt sich nicht mit dem SItz - hatte ich zum Test trotzdem geommen, war ja nur für eine Testrunde und ich sitze eh ganz hinten). Also Haltewinkel etwas beibiegen und an die Konsole schrauben. Dabei muss man ggf. eine kleine Ecke aus der Kunststoffverkleidung unten am Sitz wegschneiden.

    Platz zwischen Konsole und Sitz ist eng, wenn man in keiner Position an die Schraube kommt muss zur Not halt der Sitz oder die Konsolenverkleidung raus. Bei meinem ist die Verkleidung mit 3 Handgriffen ab, 4 Schrauben am Sitz lösen hält sich aber auch in Grenzen, an die andere Seite muss man ja eh... Für die Durchführung des befestigten Gurtes reicht der Spalt aber allemal.

    Hinten:
    Beim MK6 sind die Befestigungen an der C-Säule nicht zulässig, also stellt sich auch die Frage nach der Verkleidung nicht. (man käme aber mit 2 Schrauben dran, müsste dann halt "nur" Schlitze in die Verkleidung schneiden) Also Sitzfläche Rückbank vorklappen und am "D-Punkt" abgreifen, also da, wo das Gurtschloss des hinteren linken Sitzes befestigt ist. Bei den Autocontrol braucht man das kleine Verlängerungsstück, bei starren kann man das Gurtende einfach zwischen Sitzbank und Rückenlehne rausgucken lassen.

    Ich würde vermuten, dass es beim MK7 analog dazu ist, so viel dürfte der sich vom Winkel Kopfstütze bis Haltepunkt her nicht tun und alle mir bekannten Umbauten von neueren Fords sind eben so befestigt. Für die 4-Punkt Gurte gibt es eh keine wirkliche Alternative zu den D-Punkten, wenn man nicht auf Käfig/Harnessbar umbaut.

    Im Grunde also eine Aktion von vllt. 20 Minuten (inkl. BIegen und Anhalten der Haltebleche, excl. Bearbeitung der Sitzverkleidung).

    Bei starren Gurten hätte man so den halbwegs smarten Vorteil, dass man die hinteren Gurtenden unter der Rückbank verschwinden lassen kann und die vorderen Teile unter'm SItz, dann kann man mit Originalgurten mit voller Besetzung fahren. Bei den elektrischen hat man halt die Kisten hinten auf der Bank liegen.

    Ist zwar ein Focus, aber genau so meine ich das (ist als RedPuma auch hier angemeldet):
    https://www.ford-forum.de/threads/sportgurte.150651/#post-1290313

    Hatte bei meinem Umbau den Thread hier nicht auf dem Schirm, sonst hätte ich noch ein paar auch Detailfotos gemacht. Sind jetzt schon wieder raus, da eigentlich für ein anderes Auto bestimmt (und die Farbe nur so semi gut passt).

    1c046b5d-4484-4fe9-a37e-35f0bf4541da.jpeg
     

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de