1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kabelbeschädigung

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4 / Mk5" wurde erstellt von FBD II, 13. Oktober 2019.

  1. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.286
    Zustimmungen:
    69
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Schon mal jemand ein Problem mit der Plusleitung der Lima gehabt?
     
  2. TS
    FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.286
    Zustimmungen:
    69
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Ich meine sowas in der Art der Beschädigung.
     

    Anhänge:

  3. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Ja , die Isolierungen von den kabel härten aus , da sich die Weichmacher verflüchtigen ,
    dann brechen diese und Feuchtigkeit dringt ein und erledigt den Rest.
    Der scorpio ab 95 und der Mondeo mk1 haben damit häufig Probleme.

    Mondeo mk4/ s-max/Galaxy
    haben auch solche Probleme allerdings
    reagieren da die isolationen mit Auflösung wenn sie
    dauerhaft mit Reinigungsmitteln wie scheibenklar in Berührung stehen .

    Mein letzter Winter escort hatte auch solche auflösungserscheinungen
    im motorkabelstrang bis hin zu nem Kurzschluß der mir dann das MSG
    zerschossen hat .
     
  4. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    3.960
    Zustimmungen:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Schonmal an einem Kabel für die Stromversorgung des Kofferraums (10qmm) gehabt, war auf 5cm Länge nach dem Kabelschuh vollständig zerbröselt. Der „Kupferstaub“ war bläulich weiß, also wahrscheinlich durch Eindringen von salzigem oder mit anderen Stoffen verunreinigtem Wasser korrodiert.
    Ursache war eine bescheiden positionierte Sicherung am Wasserablauf, kann aber natürlich auch durch Beschädigung der Isolation oder poröse Dichtungen in Steckern auftreten.
     
  5. TS
    FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.286
    Zustimmungen:
    69
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Ich hab dann "Ersatz"dafür gefunden.
    Die Konkurenz konnte liefern.
    Aus einen VW Caddy.

    IMG_20191012_131203.jpg IMG_20191012_131216.jpg

    Das Kabel paßt Plug in Play.
    Man braucht nix ändern.
    Ist sogar etwas stärker und 6 cm länger.
    Die serienmäßige Umhüllung paßt auch drauf.
     
  6. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.679
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Tittenkofen
    Vorsicht mit zu dicken Kabeln. Das Kabel erfüllt oft auch den Zweck einer Schmelzsicherung, wenn die LiMa Probleme macht.
     
  7. TS
    FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.286
    Zustimmungen:
    69
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Naja,wenn das Originale Kabel als Schmelzsicherung gedacht ist,
    dann brennt der Motorraum als erstes weil Ansaugkrümmer aus Kunststoff.
     

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de