1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderne Wege

Dieses Thema im Forum "Computer & Internet" wurde erstellt von Gesidini, 21. Januar 2019.

  1. Gesidini

    Gesidini Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gunzenhausen (Frickenfelden), Germany
    Mitgliederkarte:
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage mal an euch.
    Ich habe letztens einen belustigenden Artikel über die AFD gelesen. Die hatten eine kleine Anfrage an die Regierung gestellt und darum ging es, das es in Berlin keinen Straßenstrich gibt. Alles hat sich in Bordelle verschoben oder eben Online. Aber wie kann ich mir das Online vorstellen? Das man quasi einen Shop hat, wo man sich eine Frau aussucht, einen Termin vereinbart mit Ort und das ganze gemütlich per Paypal bezahlt? Wie eben jede andere Dienstleistung? Sorry, das ich so direkt frage. Finde das Thema an sich sehr interessant. Was denkt ihr darüber?
     
  2. mangoldjakob

    mangoldjakob Forums Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2018
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Gschwend
    Mitgliederkarte:
    Ich finde es gut, das Frauen nicht mehr an der Straße anschaffen. Alleine schon zur ihrer eigener Sicherheit. Stelle mir vor, das dadurch Typen a la Jack the Ripper dann keine Möglichkeit haben, schlimme Sachen an den Frauen zu machen. Denke auch, das es online dann verschiedene Arten der Bezahlungen gibt. Aber muss halt alles in Vorkasse geschehen. Denke das ist die wichtigste Absicherung. Weil Geld ist Geld. Durch die "Legalisierung" des Gewerbe Sex wurde auch alles wesentlich transparenter gestaltet und auch sicher. Finde diesen Schritt der Regierung deswegen gut. Was man legalisiert, das ist dann auch kontrollierbar. Hat uns die Geschichte gelehrt.
     
  3. Fiestafiesta05

    Fiestafiesta05 Forums Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2017
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln, Germany
    Mitgliederkarte:
    Also ich habe bei den Luxus Ladys aus Hamburg nachgeschaut. Die bieten nur Western Union an und Vorkasse per Banküberweisung. Haben eben noch Klasse und wollen seriös wirken. Und die sinnliche Models nicht so billig weggehen lassen. Ich kenne mich natürlich nicht so gut aus. Habe noch nie bei einer Agentur was bestellt. Aber ich muss mangoldjakob Recht geben. Wenn man sowas legalisiert, dann bilden sich daraus seriöse Geschäfte, die sauber sein wollen. Die verdrängen die ganze Schmutzfinke. Das ist ein Gewinn für alle Seiten. Deswegen bin ich auch für Escortladies auf der Welt. die tun Deutschland und der Welt damit einen großen Dienst.
     
  4. TS
    Gesidini

    Gesidini Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gunzenhausen (Frickenfelden), Germany
    Mitgliederkarte:
    Sehr interessante Ansichten. Sogar gleich mit einem Beispiel. Also wenn man das so sieht, so transparent ist das Gewerbe noch nicht, wie die Regierung gerne hätte. Aber ich finde es wenigstens positiv, das man sofort auf das Gesetz hinweist, das man in diesem Gewerbe Kondome tragen muss. Manche zwielichtige lassen das ja gerne aus oder zahlen Extra. Ich verstehe aber sowas nicht. Als Frau, dann steigt die Infektionsgefahr doch richtig stark. Also ich habe wenig Lust, nur für 100€ mehr 5 Jahre meines Lebens zu verlieren. Aber ist ja ein freies Land. Danke für eure Meinungen.
    Gibt es noch mehr Meinungen?
     
  5. mangoldjakob

    mangoldjakob Forums Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2018
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Gschwend
    Mitgliederkarte:
    Das mit den Escorts ist echt ein gutes Beispiel. Manche Menschen brauchen nur einmal im Monat zum Beispiel eine soziale Zuwendung, sei es im Sinne der Erotik oder ein sozialer Aspekt. Wenn die dann einen Tag oder so mit der Person hatten, dann wollen die auch wieder Ruhe davon. Sind einfach Menschen, die Menschen nicht sonderlich leiden können, aber trotzdem auf die angewiesen sind. Für sowas ist so ein Service ideal. Habe eh das Gefühl, das es immer mehr wird. Habe auch herausgefunden, das Paypal seit 2009 oder so keinen Dienst für Unternehmen mit der Branche anbietet. Deswegen geht es wohl nur über die Bank.
     
  6. Defender

    Defender Forums Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien, Österreich
    Mitgliederkarte:
    Sowas gibt es doch schon ewig. Wer sich kein Escort Girl leisten kann für den gibt es einschlägige Kontaktportale. Viel Spaß. :)
     
  7. FordRider

    FordRider Forums Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mitgliederkarte:
    Wenn du glaubst, dass es in Berlin keinen Straßenstrich gibt, dann glaubst du wahrscheinlich auch an den Osterhasen.
     
  8. Markus Schmidt

    Markus Schmidt Forums Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Mitgliederkarte:
    Ich komme aus Berlin und dort gibt es so einige Ecken. :D
     

Diese Seite empfehlen