1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Parkunfall

Dieses Thema im Forum "Sonstige Fords" wurde erstellt von Gesidini, 25. September 2018.

  1. Gesidini

    Gesidini Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gunzenhausen (Frickenfelden), Germany
    Mitgliederkarte:
    Hallo zusammen.
    Mir ist gestern was total ärgerliches passiert.
    Ich habe an einem Supermarkt Nähe München einen Einkauf getätigt und das Auto natürlich sachgemäß an den vorgesehen Parkplätzen geparkt. Als ich zurückkam, habe ich das nicht auf den ersten Blick gesehen. Aber einer muss nicht so gut im Einparken gewesen sein. Jedenfalls hatte ich eine mächtige Delle auf der Beifahrerseite. Ich habe natürlich die Polizei gerufen, Fahndung läuft jetzt gegen unbekannt. Meine Versicherung will mir aber den Schaden nicht zahlen, erst wenn der Beschuldigte gefunden ist. Was wohl nie sein wird. Deswegen will ich einschätzen lassen, was der Wagen noch wert ist und wie teuer die Reparatur ist. Wo kann man das machen lassen?
     
  2. Fiestafiesta05

    Fiestafiesta05 Forums Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gunzenhausen (Frickenfelden), Germany
    Mitgliederkarte:
    Ist ja eine üble Geschichte. Bei der Delle, waren da noch Lacküberreste? Weil das kann ein hilfreicher Hinweis für die Polizei sein. Dann werden alle Werkstätte in der Umgebung benachrichtigt, nach der Farbe Ausschau zu halten mit passenden Schäden. Dann kann die Polizei das ganze, ganz schnell rausfinden. Blöd finde ich aber auch, das deine Versicherung nicht einspringen will. Wofür hat man dann eine Versicherung? Das ist doch der totale Witz. Wegen einem Gutachter. Ich würde einfach zu einer Werkstatt vorfahren. Die meisten, die ich kenne, haben da einen oder lassen einen vorbeikommen, der das machen kann.
    Wird schon werden.
     
  3. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Profi

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Siegstraße 2, 50859 Köln, Deutschland
    deine kasko sollte das ganz auf jedenfall übernehmen
    und falls der verursacher ermittelt wird , teilst du deiner versicherung die gegnerische versicherung mit
    und dann erledigen die das normalerweise untereinander
    und erstatten dir deine selbsbeteiligung .

    einen gutachter würde ich noch nicht einschalten ,
    weil im kaskofall deine versicherung einen eigenen gutachter beauftragt .
    allerdings würde ich einen KV mit schadenfotos von einem Fachbetrieb einholen .
     
  4. mangoldjakob

    mangoldjakob Forums Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Gschwend
    Mitgliederkarte:
    Ich würde auch nochmals mit deiner Versicherung reden. Die muss das zahlen, kann aber sein, das deswegen die Versicherungssumme pro Jahr steigt, weil es dann intern als eigener Unfall geführt wird, kenne ich zumindest vom Fall meiner Schwester so. Da hat sie an der Seite geparkt und einer hat ihren Außenspiegel mitgenommen und Fahrerflucht begannen. Du kannst aber auch einen Gutachter holen, wenn du verkaufen willst. Info zu einen Guten aus München kann ich dir an dieser Stelle geben. Aber wie gesagt, ruf nochmals bei der Versicherung an. Vielleicht haben die den Sachverhalt falsch aufgefasst. Oder da war ein Anfänger, der deinen Fall bearbeitet hat.
     

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de