1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

RS Felgen 7x15 ET28 - 195/45 R15

Dieses Thema im Forum "ABE und Teilegutachten" wurde erstellt von Fiestarunner, 23. Juli 2012.

  1. Fiestarunner

    Fiestarunner Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Hi,

    ich suche nach einer Eintragungskopie oder sonstigen Dokumenten von genannten Felgen, da ich die auf meinen Mk4 Fiesta montieren möchte.
    http://ford-sierra-scene.de/phpBB2/userpix/1207_rs_felgen_1.jpg

    Hat da jemand was da bzw. kann mir was zukommen lassen?
    Wäre wirklich super!

    Gruß,
    Phil

    Edit: Toll wäre auch die max. Traglast :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2012
  2. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Für diese Felgen müßte jede TÜV-Station Unterlagen haben.
    Aber meistens sind die einfach zu faul dafür.
     
  3. fiesta_dragon

    fiesta_dragon Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Selb, Germany
    Mitgliederkarte:
    Haste mal die KBA-Nummer?
     
  4. TS
    Fiestarunner

    Fiestarunner Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Ich hab nur die Daten, die auf den Felgen stehen:

    7Jx15 H2 ET28
    H85SXEA
    5050065

    Kannst du damit was anfangen?
     
  5. fiesta_dragon

    fiesta_dragon Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Selb, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hab nachgekucht aber leider nix von der Felge da.
    Sorry.
     
  6. Silvermk5

    Silvermk5 Gast

    Habe eine ABE dieser Felgen , steht aber leider nur Escort /Orion drin, kannst du damit evtl. was anfangen?.
    Fürn Fiesta MK4 wirste keine ABE finden, da diese Felgen hergestellt wurden, da wurde noch nichtmal an einen Fiesta MKIV gedacht..
     
  7. TS
    Fiestarunner

    Fiestarunner Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Wichtig ist mir, dass da eine max. Traglast drin steht, sonst kann der TÜVer ja nix vergleichen.
    Wäre auf jeden Fall mal super, wenn du mir das schicken könntest. Das würde mir schon weiterhelfen.

    Gruß,
    Phil
     
  8. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.595
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Die Dinger wurden u.a. am Sierra verbaut. Das reicht locker für den Winzling. Abgesehen davon stehen in den Gutachten für Ford auch keine Achslasten drin, da stehen nur die Fahrzeuge drin.
     
  9. TS
    Fiestarunner

    Fiestarunner Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Richtig, ich hab Fahrzeuge und Felgen im Gutachten.
    Aber ich glaube nicht, dass ich beim TÜV einfach sagen kann, dass die Felgen auf jeden Fall das Gewicht tragen können.
    Ich habe jetzt alle Unterlagen bis auf ein Dokument mit den Achslasten da.
    Gibts dafür nicht irgendeinen Kontakt bei Ford, den man fragen kann?
     
  10. Maddin

    Maddin Forums Inventar Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    8.722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ich hab die Räder auch eingetragen am MK3. Meine vorgehensweise: Räder aufs Auto geschraubt, zum TÜv gefahren, Prüfer hat die Daten von einer Felge abgeschrieben und die Eintragung formuliert, hat keine 5 Minuten gedauert ganz ohne Papiere.
     
  11. TS
    Fiestarunner

    Fiestarunner Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Das wäre natürlich der Optimalfall :)
    Hast du Spurplatten oder Fahrwerk verbaut?
    Ich hab ein 60/40 Sportfahrwerk drin und bin mir nicht sicher, ob ich vorne nicht noch 5er und hinten 10er Platten draufmachen soll zwecks Freigängigkeit usw.
     
  12. TS
    Fiestarunner

    Fiestarunner Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Update: Freigängigkeit ist gegeben, da sollte es keine Probleme geben. Habe auch sicherheitshalber nochmal die Kanten gezogen.
    Nächste Woche gehts zum TÜV, wünscht mir Glück :)
     
  13. Maddin

    Maddin Forums Inventar Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    8.722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ich hatte hinten 10mm Platten drauf weil die Räder ohne direkt am Federteller anlegen, liegt aber am Verbauten Gewindefahrwerk, mit Serienteilen passt das direkt.
     
  14. TS
    Fiestarunner

    Fiestarunner Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Also, komme grade vom TÜV. Felgen wurde nicht eingetragen.
    Alles war okay, aber bei den Achslasten hat er sich quer gestellt.
    Ich hab ihm die Unterlagen von Ford für die Felgen gegeben und er TÜVer hat alle durchgeschaut.
    Er hat nur eine max. Achslast von 750 kg gefunden, der Fiesta hat aber 774 kg.
    Ich hab ne Mängelkarte bekommen und soll doch bitte nach irgendwelchen Unterlagen schauen, in denen ein Fahrzeug mit genau den Felgen aufgelistet ist, welches eine höhere Achslast hat.

    Toll finde ich dann auch noch, dass ich einen richtig großen Batzen Kohle liegen lassen musste.

    Hat jemand irgendwas brauchbares, das mir weiterhilft? Irgendwelche Vergleichsgutachten oder irgendwas...
    Wäre echt total dankbar!

    Gruß,
    Phil
     
  15. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.595
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Besorg Dir bei Ford das Gutachten für den Sierra.
     
  16. cuba

    cuba Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Havanna, Kuba
  17. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Nicht verwechseln max Radlast mit max Achslast.
    Max RADLAST von 750Kg sind max ACHSLAST von 1500Kg.
    Sonst würde das beim Sierra nicht passen.

    Die 6x13 ET32 hat ja schon 580Kg PRO Felge !!! H82FG1007AA Steht auch im TÜV Räderkatalog.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2012
  18. TS
    Fiestarunner

    Fiestarunner Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Hast natürlich recht -> Radlast! :)
    Ich schreib hier mal, was genau drin steht:
    Räder Tragfähigkeit maximal nachgewiesen 750kg. Für Achse 1 774kg erforderlich.

    Ich meine auch, irgendwo gelesen zu haben, dass bei 195/50 Reifen auf dem Sierra eine Radlast von 970kg wirken darf.
    Das wird ja dann bei 195/45 nicht arg anders sein oder?
     
  19. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    185 60 13 / 80H = Traglast pro Reifen 450Kg x 2 =900Kg
    195 50 15 / 82H = Traglast pro Reifen 475Kg x 2 =950Kg

    Wenn da steht;Räder Tragfähigkeit max 750Kg,dann heist das PRO ACHSE 1500KG !!
    Siehe Beispiel 6x13 == 580KG x 2 ==1160KG!!
    Und das bei einer 6x13.Also kann die 7x15 NIEMALS schwächer sein.

    Und Du hast PRO ACHSE 774KG WO IST DAS PROBLEM??

    Oder;welche genaue Kennzeichnung haben Deine Reifen??
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2012
  20. TS
    Fiestarunner

    Fiestarunner Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    10. Oktober 2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Ja klingt auf jeden Fall einleuchtend.
    Ich habe 195/45 R15 V78 Reifen drauf.
    So wie ich das sehe ist die maximale Tragfähigkeit 425kg pro Reifen. Sollte also auf jeden Fall reichen.

    Ich frag mich grade selbst, ob der TÜV Prüfer etwas neben sich stand oder ob ich irgendwas übersehe...
     

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de