1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

S: Festigkeitsgutachten Spurverbreiterung StreetKa

Dieses Thema im Forum "ABE und Teilegutachten" wurde erstellt von Röschen, 7. Januar 2016.

  1. Röschen

    Röschen Forums Stammgast Forenspender

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ich war eben beim TÜV und wollte u.a. die StreetKa-Platten auf meiner normalen Limosine eintragen lassen (muss nämlich,auch wenn´s ein Ford-Originalteil ist!)...der Prüfer wollte aber zumindest ein Festigkeitsgutachten zu den Dingern haben!
    Wären die Achslasten von normalem und StreetKa gleich, dann hätte er das wohl mit gemacht,aber da die differieren ging´s halt nicht! :nono:

    Jetzt meine Frage:
    Hat jemand irgendwie sowas vergleichbares?
     
  2. TS
    Röschen

    Röschen Forums Stammgast Forenspender

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ich habe vorhin mal Ford angeschrieben...eventuell rücken die ja mit irgendwas raus!? :D
     
  3. RST

    RST Gast

    wenn ja dann hätte ich gerne eine kopie ;)
     
  4. -Midi-

    -Midi- Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Das Thema hatten wir schonmal :) Klick

    Dank 404 hast du hier die Fordteilenummern falls dir die helfen:

    1034012 => 10mm (Puma)
    1033601 => 12.5mm (Ka)
    1035739 => 20.5mm (StreetKa)

    Und die zugehörigen Bolzen:
    7392246 => M10x45mm (Ka)
    1252284 => M10x50mm (StreetKa)

    7111531 => M10x30mm (beide Puma, vermutlich in verschiedenen Baureihen)
    1473933 => M10x25mm


    WIe ich sehe hast du da selbst sogar mit geschrieben Röschen ;)
     
  5. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Ich hatte (vermutlich schon fast unverschämtes) Glück, einen Prüfer zu finden, der mit das am Fiesta abnimmt auf Grundlage der Gleichheit der Achsen (Katalogauszug) und Achslasten der Modelle, wobei der es nicht so eng gesehen hat, von welchem Ka die nun genau stammen.

    Bei der nächsten HU hatte der Prüfer nur etwas verwirrt gefragt, wo die Teile denn wären, hatte er wohl zunächst garnicht gefunden. Fand die Teile glaube ich selbst interessant.



    Hatte bei Ford damals angefragt, ob die eine Freigabe geben könnten, da kam leider ein Nein. Irgendwer hier hatte aber letztens wohl einen an der Strippe, der ihm für irgendwas einen Auszug der Fahrzeugzulassug geschickt hatte, das wäre sicher optimal.
     
  6. TS
    Röschen

    Röschen Forums Stammgast Forenspender

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:

    Das hilft mir leider bei meinem Problem nicht...ich bräuchte ein Materialgutachten zu den Platten!Die Nummern hab ich ja...fahre die Platten ja schon etwas spazieren! ;)
    Ford hat sich noch nicht gemuckst...werde da morgen mal anrufen!
    Auf´ne Freigabe wage ich nicht zu hoffen...aber zumindest irgendeinen Schrieb der was über das Material aussagt!
    Der TÜV-Prüfer könnte ansonsten den Wagen ablasten,das würde mich aber wohl die Rückbank kosten!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2016
  7. TS
    Röschen

    Röschen Forums Stammgast Forenspender

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Fochd sagt:"Gibbt nix!" :blah: F*ckp#sse!
    Bleibt wohl nur zurückbauen und ggf auf normale Spurplatten umsteigen...:stars:Soll ja auch alles regelkonform sein....
     
  8. Eddy

    Eddy Forums Bewohner(in) Forenspender

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    schon interessant wie unterschiedlich da manchmal die auffassungen sind, mein tüver sagte damals, die seien als original fordteil eintragungsfrei aufgrund der gleichheit der achse, es geht ja hier um die klötze die hinter die trommel kommen?
     
  9. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Eintragungsfrei? Wow, ich hab fast 3 Zeilen dafür im Schein und ne halbe Seite Papier...
     
  10. RST

    RST Gast

    und wo hast du die drin ? im mk6 ?
    ist ja wohl auch noch was anderes , da die mk6 achse anders ist als die vom mk4/5/Puma/Ka mk1

    ist ja klar das es da nichts gibt von ford , wenn man das teil in ein anderes fahrzeug einbauen möchte ,
    auch wenn es nur etwas breiter ist , weil das teil nunmal nur eine typgebunene bauartgenemigung hat.

    wenn das einer einträgt ohne Gutachten/ABE , dann muß er das auch verantworten können und das will nun mal nicht jeder .

    [​IMG][​IMG]
     

    Anhänge:

    • BH11.jpg
      BH11.jpg
      Dateigröße:
      91,8 KB
      Aufrufe:
      77
    • BH12.jpg
      BH12.jpg
      Dateigröße:
      81 KB
      Aufrufe:
      83
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Januar 2016
  11. -Midi-

    -Midi- Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Mein Fiesta hatte die auch schon immer Verbaut und der TÜVer hat dagegen nix etwas gesagt oder ähnliches.
     
  12. RST

    RST Gast

    Woher soll's der TÜVer auch wissen ob die bereits
    ab Werk drin waren oder erst später eingebaut wurden .
     
  13. TS
    Röschen

    Röschen Forums Stammgast Forenspender

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hätte ich dem Prüfer das nicht erzählt,wäre er mit Sicherheit auch nicht unbedingt drüber gefallen...aber ich hätte das gern alles (nennt mich komisch) in trockenen Tüchern!
     
  14. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Wieso komisch? Ist eine absolut löbliche Einstellung. Über Sinn und Unsinn von Richtlinien kann man sicher diskutieren, aber sie eigenmächtig außer Kraft setzen ist genauso falsch. Und wenn man sieht, was teilweise so aus dem Ausland rumfährt, da ist man mit dem deutschen TÜV doch ganz gut bedient.
     

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de