1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Umbau auf 2.0l Zetec NGA ausm Mondeo.

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4 / Mk5" wurde erstellt von Sa22, 12. November 2007.

  1. Sa22

    Sa22 Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Umbau auf 2.0l Zetec NGA ausm Mondeo.Und es wird doch ein 1.8l 16V (vorerst)

    Hallöchen, habe vor meinen Fiesta umzubauen auf 2.0l Zetec.
    habe mich für den aus dem Mondeo (NGA) entschieden.
    Jetzt ist meine Frage hat jemand sowas schon mal gemacht und was brauche ich alles dafür?
    Getriebe wollte ich meins behalten, habe jetzt noch nen 1.6l Rocam Motor ausm Sportka/Streetka drin mit Fächerkrümmer/Scharfer Nocke...
    Jedoch möchte ich nen besseren Basismotor reinstellen.
    Getriebe würde ich behalten, jedoch geht es mir speziell an die Anbauteile, den Kabelstrang (der hat ja schon Can-Bus in der Wegfahrsperre und im Airbagsystem).
    Am besten ich hole mir nen Schrotti Mondeo, sprich Motor noch top der wird dann überholt (neu gelagert, Neuer zahnriemen.....).
    Wie sieht es aus mit den Motorhaltern? Jemand schon mal ne Erfahrung damit gemacht?
    Fackten ausm MK3 können mir auch helfen. Das Ding krieg ich schon da rein, ist nur die Frage was ich alles brauche.
    Gruß Sandro
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2008
  2. Biene

    Biene Forums Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Da sollte dir doch der Rene weiter helfen können :gruebel::lol::wink:
     
  3. TS
    Sa22

    Sa22 Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Maddin kannst du mir keinen Tip geben?
     
  4. Xaero

    Xaero Forums Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Mir ist bisher kein Umbau auf nen 2l Zetec bekannt im MK4. Der Motor sollte aber eigentlich reinpassen da der MK4 Motorraum ziemlich gleich ist mit dem MK3 Modell. Vielleicht hast du sogar Glück und kannst den Motorhalter vom Mondeo übernehmen. Der sitzt beim Mondeo auch vor´m Domwie beim Fiesta, oder?

    Bei der Elektrik würde ich gucken ob du hier nicht zurückrüsten kannst auf ein älteres Modell ohne Can-Bus, was die Sache mit Sicherheit vereinfachen würde. Du wirst aber warscheinlich trotzdem genug umstricken müssen. Am besten wäre wohl ein Motorkabelbaum mit EEC IV Technik. Da hast du "nur" ein paar Kabel von dem Stecker, der normal an das restliche Auto angeklemmt wird und noch 2-3 andere Leitungen wie Kühlmitteltempsensor, Öldruck, ... . Wenn ich an die Elektrik vom MK4 denke, da hast du ja eigentlich keinen getrennten Motorkabelbaum. Wenn´s beim Mondeo mit EEC V Modul genauso ist, wirst du hier wohl einiges mehr zum umstricken haben.

    Vergiss nicht, dass du ne andere Schwungscheibe samt Kupplung vom 1.6er bzw. 1.8er (bei 130PS nur vom Fiesta) Zetec nimmst um dein IB5 Getriebe weiter fahren zu können. Du solltest dir auch mal nen Zetec beim MK3 anschauen, da die ganzen Zusatzaggregate beim Fiesta etwas anders angeordnet sind als beim Fiesta.

    Ansonsten einfach mal anfangen würde ich sagen. Passen wird das schon irgendwie. Wenn der Motorhalter vom Mondeo passen sollte und der Motor hängt, ist das Schlimmste schon geschafft.
     
  5. TS
    Sa22

    Sa22 Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Ich bräuchte vielleicht noch ein paar mehr tipps...aber schonmal danke :toll:
     
  6. Maddin

    Maddin Forums Inventar Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    8.722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Der mondeo hat doch eh keinen CAN bus sondern nur EECIV mit Wegfahrsperre und internem EDIS. Ich fahre mit kabelbaum und steuergerät vom XR2i bzw XR3i.

    Ich würde es auch mit den haltern vom mondeo versuchen. Bei den anbauteilen must du halt sehen wo du platz hast, da gibs mehrre varianten ob escort, fiesta oder mondeo.
    Auf jeden fall brauchst du ölwanne schwungscheibe und kupllung vom XR2i. Bei der wasserpumpe drauf achten wie herum die dreht wenn du den riehmen drauf hast. Falls du die drehrichtugn vom mondeo ändern must brauchst du auch die wasserpumpe vom XR2i
     
  7. TS
    Sa22

    Sa22 Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Wieso muss ich die Ölwanne, Schwungscheibe, Kupplung umbauen?
    Also die Schwungscheibe und die Kupplung kann ich ja noch verstehen, wegen dem Getriebe. Sitzt die Ölwanne so tief?
    Gruß Sandro
     
  8. Cosmic

    Cosmic Forums Inventar

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    7.981
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln, Germany
    Mitgliederkarte:
    andre auspuffführung!

    ich hab nochne 1.8er wanne und schwungscheibe. wenn interresse besteht
     
  9. TS
    Sa22

    Sa22 Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    was sollen die sachen kosten?
     
  10. TS
    Sa22

    Sa22 Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
  11. max0815

    max0815 Gast

    musst auch überlegen welche ansaugbrücke du nimmst :kippe:
     
  12. Xaero

    Xaero Forums Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Ich würd mal sagen vom XR2i 16V. Mondeo wird wohl nicht passen, da der Motorraum im MK4 nach hinten hin etwa soviel Platz bietet wie beim MK3.
     
  13. TS
    Sa22

    Sa22 Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Habe den Club angerufen, die lassen mir den Kompletten Umbau zukommen, bzw. die komplette Liste aller sachen. Ich hoffe dass hilft mir weiter.
    :D
     
  14. TS
    Sa22

    Sa22 Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Habe mir heute erstmal einen 1.8l 16V ausm XR2i 16V besorgt mit Kabelstrang und Anbauteilen. Nun habe ich den 2.0l 16V Kopf in einer Auktion in einem sehr bekannten Auktionshaus im Blick. Geht noch ne woche....
     
  15. Maddin

    Maddin Forums Inventar Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    8.722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Der kopf is eh gleich beim 1.8 und 2.0
     
  16. TS
    Sa22

    Sa22 Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    echt? mir hat man erzählt,der soll anders sein.
    hat der 2.0l Block ne andere Bohrung? oder hollt der das aus dem Hub?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2007
  17. Xaero

    Xaero Forums Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Der Block selbst hat ne andere Bohrung, der Kopf ist aber gleich. Eigentlich bräuchtest du nur nen Grundblock vom 2l Motor und nen Mondeo Motorhalter, dann solltest du eigentlich alles wichtige zusammen haben um schonmal anzufangen.
     
  18. ultra666

    ultra666 Forums Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Das mit dem Kopf is nicht ganz richtig. Die Ventildurchmesser sind gleich, aber die Brennraumausbuchtung vom 1.8er is kleiner wie vom 2.0er Kopf. Passen tut er ohne Probleme und mit dem kleineren Kopf hast ne höhere Verdichtung.
    Müsstest dann nur noch die Nockenwellen mit umbauen damit es wieder passt.
    Bin selber an dem gleichen Projekt dran, aber wegen Studium fehlt mir grad die Zeit weiterzubasteln.
    Gruß Martin
     
  19. TS
    Sa22

    Sa22 Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    hat jemand von euch die Batterie schon mal in den Kofferraum gelegt? auf was muss ich alles achten?
    kleiner Tip?
     
  20. shufl

    shufl Forums Weiser

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Ein mächtig dickes Kabel Legen!!! :) Klein wenig dicker, als von der Batterie vorhandene Kabel, aufgrund der Länge. Und am besten nicht da lang verlegen, wo die Lautsprecherkabel von der Anlage (fals vorhanden) verlegen, da Störungen auftreten können (am besten Fahrerseite entlang, damit man nicht so dicht auch am Radio hängt).
     

Diese Seite empfehlen