1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[Fiesta Mk2] 2 Liter Zetec, jetzt in nen MK2

Dieses Thema im Forum "Umbaustories & Anleitungen" wurde erstellt von DJShadowman, 21. Juni 2011.

  1. DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Sooooooooooooooooooooooooooooooooo,

    Nachdem der MK3 so langsam fertig ist :
    http://www.fiesta-ka-forum.de/umbau...mplett-extrem-digitalumbau-71986/index23.html

    Werde ich hoffentlich in einem Monat ca. anfangen können meinen MK2
    umzubauen.

    Hier die Basis:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Baujahr 89, Erstzulassung März 89 !
    Kilometerstand 120tkm
    1.1er im besten Zustand (der Motor jedenfalls)
    für 80€ bei ebay gekauft, Verkäufer hat ihn mir bis vor die Haustür gebracht :perfect:

    Eigentlich sollte der als Winterhure herhalten, aber die Kollegen haben mich überredet nen 16V reinzuwerfen. Und da ich mit dem NGA-Umbau beim MK3 so gute Erfahrungen gesammelt hatte, habe ich mich wieder für nen 2Liter entschieden :D

    Geplant ist:
    2.0er Zetec Motor, mit abgeänderten XR2 Haltern und 1.4i-er Tank
    Entsprechende Bremsanlage und Fahrwerk
    Keine GFK-Kaspereien etc wie am MK3, sondern Understatement pur.
    Entweder Lack behalten oder Neulack
    Innenausstattung brauner Grobcord
    Heckablage mit Klorollen-Barbie
    Nen kleinen Extratacho wegen Vmax

    Besorgt habe ich bisher:
    Fiesta MK2:p
    NGA Motor komplett für 150€ - 1A Zustand, Bj96, 150tkm
    XR2i 16V Motor (der alte ausm MK3) als Teilespender
    XR2 Motorhalter, Limahalter, Schubstreben, Hinterachsstabi vom 1.4i, Externe Kraftstoffpumpe vom 1.4i
    Weisse Frontblinker, und Weißrote Rückleuchten /musste sein :D
    Nen Berg Ersatzbleche
    Ne Haube für 1€ von Ebay zum abholen umme Ecke
    XR2 Stossis - danke Dirk Baitz
    Dachgepäckträger im Old-Skool-Stil

    Der 1.1er Vergaser fliegt komplett raus mit Abgasanlage und Co, erste Kunden haben schon Interesse angemeldet hier

    Wenn jetzt gleich "geht nicht, ich hab AHnung weil ich 50 bin" kommt, ich
    habe mich die letzten 12 Monate mit dem Thema befasst und von XR2 viele Hinweise bekommen
    sowie mir die Umbauten in GB angeschaut, speziell was die Motorhalter angeht werde ich diesen Umbau hier als Basis nehmen:

    http://www.quantums.info/zetecinMk2.htm

    Nur in sauber und schön. Da es keine speziell verstärke Getriebetraverse für den MK2 gibt werde ich sehen
    daß zumindest Vibratechs Lager reinkommen etc.

    Ne Scheibenbremse die der Leistung angepasst ist wird auch aus diversen Ford-Teilen zusammengestellt. Mein Experte vor Ort
    kennt alle Teile und KOmbinationsmöglichkeiten auswendig und dazu schon was überlegt.

    Elektrik anpassen für Einspritzung und Steuergerät ist ja wohl Pipi, und dann auch gleich in schön.

    Entgegen dem MK3 Umbau soll dieser in einer anderen befreundeten Werkstatt stattfinden, dort wird dann auch der Kollege
    Lackierer der mir beim MK3 den letzten Nerv geraubt hat keine Hand anlegen, dafür jemand der gelernt hat mit Zinn umzugehen
    und eine gewisse professionalität an den Tag legt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2011
  2. Nigril

    Nigril Forums Elite

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    gefällt mir, bin gespannt :)

    aber ich hab dein Mk3 ja gesehn wenn dieser nur halb so gut wird ist es geil!
     
  3. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Das hoffe ich auch, solange dieser Motor nicht auch die Nockenwellen auffrisst :gruebel:
    Der Motor wurde komplett mit allem Pipapo ausm Automatik Mondeo geliefert, isn Silvertop mit dem 2. Deckel.
    Ich hatte ja erst den Drehmomentwandler nicht abbekommen, grr.
    [​IMG][​IMG]

    Automatik hat ja nen Kabelbaum mit EDIS, hab auch nen Automatik Steuergerät liegen, aber ich will auch wieder mit Futura Kabelbaum
    und Schaltsteuergerät fahren. Deswegen alles brauchbare rausgeholt, rest wech.

    [​IMG]

    Motor ist zerlegt, sogar die Kühlwasserräume sehen aus wie am ersten Tag, immer brav mit Frostschutz gefahren Opa.
    Motor musste eigentlich nicht mal abgeputzt und neu lackiert werden, nur 1,2 Stellen.
    Ölwanne habbich diesmal Sandgetrahlt und auch Schwarz lackiert, soll diesmal alles Schwarz werden.

    [​IMG]
     
  4. Nigril

    Nigril Forums Elite

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    ich bin gespannt und werde dem ganzen Folgen :)

    & nach dem was du sagst scheint es ein Vielversprechendes Projekt zu werden, zudem kommt ja noch das du ein Mann deines Wortes bist.

    Mein Respekt schonmal.
     
  5. chrissi

    chrissi Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    aj ik freu mir :)
    wen der mal fährt muß man sich aufm treffen.. treffen xD
     
  6. RST

    RST Gast

    eigentlich ist ja der fofi fast zu schade um einem solchen umbau geopfert zu werden und damit seine schlichte orginalität zu verlieren .

    aber ich denke mal du machst das schon das es deinem vorstellungen entspricht .
    schade das ich so weit weg wohne , sonnst wär ich mal zum spionieren vorbei gekommen ;)
     
  7. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ja da hatte ich auch schon dran gedacht daß es in gewisser Weise schade ist, aber ist nen 89er. Wärs nen 83er würde ich noch 2 Jahre warten bis er 30 ist. Wobei die 83er auch nur noch aus Blätterteig bestehen werden. Und mit U-Kat wäre die Steuer genausoteuer wie mit dem 16V. Und dem kannich noch nen Minikat und Kaltlaufregler spendieren eventuell.

    Wo isn dein Standort ? Die Schrauberei wird in McPomm standfinden.
     
  8. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    So,

    Ich war nicht ganz untätig, nachdem ich:

    Nen Tisch mit LED-Fläche und Musiksteuerung : Shadowmans Homepage - Daft Punk Coffee Table
    Ne Lustige Uhr : Shadowmans Homepage - Steampunk Digitaluhr
    Ne Multicolor LED Laufschrift : http://www.do2sha.de/ABCD.jpg
    Und nen Bordcomputer vom Omega MV6 in nen Mazda gebaut hab,

    gehts mal wieder an der Fiestafront weiter.

    Dank dem FOrum bin ich nun im Besitzt eines der leicht raren passenden Steuergeräte für den NGA und einem Futura16V Kabelbaum
    den ich gleich aufs wesentliche reduziert habe. Im MK2 soll der Kabelbaum auch optisch optimiert gelegt werden.

    [​IMG]

    Gestern konnte ich endlich den MK2 aus der Scheune holen nachdem dort genug freier Platz zum Verfahren war, ich wollte das eigentlich schon vieeeeeeel
    früher machen, aber ging ned. Und der MK3 musste auch noch geTÜVt und eingetragen werden.

    Zum ersten mal nachm Kauf vor 14 Monaten konnte ich mal drunter schauen, nicht sonderlich schlimm, das was da alles rostig rumhägt wird eh zu 90% rausgeworfen.
    [​IMG]

    Morgen gibts den 2. Satz Kurzzeitkennzeichen, und SOnntag gehts ab nach McPomm in die Halle wo die Langzeitgeschichte startet.
    Ich hoffe er hält die 150km aus eigener Kraft durch, ich wüsste zwar net wieso nicht, aber etwas abenteuerlich finde ich's schon.
    Die Bremse ist jedenfalls nix für schwache Füße, Beläge sind top, aber Flüssigkeit werd ich nochmal versuchen zu tauschen vorher.

    Ne Frage in die Runde, es kommt alles Fahrwerkstechnische zum Pluverbeschichten.
    Allerdings habe ich das Gefühl, daß vom Panhardstab nicht mehr viel über ist nach dem Sandtrahlen.
    Gibt es verstärkten Ersatz aus dem Zubehör, oder nimmt es der TÜV mit krumm wenn ich aus endsprechendem Material einen neuen baue,
    eventuell einstellbar aufgrund der angestreben Tieferlegung.

    So, die Tage mehr.
     
  9. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Niemand ne Info zum Panhardstab?
    Im XR2 war glaube ich ein stärkerer verbaut als in den 1.1-1.4er.
     
  10. helge

    helge Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Panhard kannste selber bauen. Die runden Hülsen an den Enden kanste wiederverwenden. Pu-Buchsen rein fertig.
    Ansonsten isses nur ein entsprechend dimensioniertes Rohr. Und mit ner "dicken" Gewindestange und ein paar Muttern wird das Teil sogar einstellbar.

    Ansonsten schickes Projekt. :ja:

    Weitermachen.
     
  11. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Genau das war mein Plan mit Feingewinde und Co. Danke.
     
  12. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    "Vollgepackt mit tollen Sachen die das Leben schöner machen, hinein ins Weekend Feeling"

    Was in der Joghurtwerbung stimmt, stimmte auch heute. Vollgepackt bis unters Dach gehts morgen auf die letzte große Fahrt
    für den 1.1er Motor. Hab ihm aus Angst sogar nen neuen Keilriemen spendiert.
    Das Fahrwerk ist totale Grütze, habe aber schon ein 50/50 Sportfahrwerk von MD-Sport bestellt. Für den Preis könnte ich auch
    einen Monat Miete zahlen, ist halt so bei alten Autos - grr.

    [​IMG]

    Der fleißige Bildbetrachter wird feststellen daß ich knappe 3 Meter Va-Rohr mit 60er Duchmesser im Gepäck habe :D
    Ebenso musste der Dachgepäckträger sein, da werden später aber keine Holzski und alte Koffer drauf montiert.
     
  13. Hab meinen ersten MK1 auch 450km überführen müssen nach längerer Standzeit. Bremsen konnte man nicht wirklich mehr Bremsen nennen, aber hat trotzdem Spaß gemacht bis aufs anschieben am Rastplatz wo ich ausversehen das Licht angelassen hatte beim MC Doof Burger essen^^
     
  14. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hihi, ja das kenne ich.

    Er hat die 150km erstaunlich gut geschafft, Bremsen waren noch 1A.
    Das Ding schafft ausm Stand ja über 140km/h, ganze zeit Links geballert.
    Nu steht er sich erstmal in der Werkstatt der Kollegen die Beine in den Bauch, der Karosseriespezi hat erstmal geschluckt als er die berühtem Tür-Rostlöcher sah :D
     
  15. lehefx187

    lehefx187 Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    wird interessant werden...
     
  16. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ohja, das Gefühl habe ich auch.
    Gestern im Netz ein Heckblech Neu für 20€ bekommen, das nenne ich mal Schnäppchen. Muss zwar (warscheinlich) nicht neu, aber was man hat das hat man.

    Beim Blick von unten fiel mir auf daß die Motortraverse der vom GFJ verblüffend ähnlich ist, ich hätte mit was mickrigerem gerechnet.

    Weiß jemand ob das die gleichen Montagepunkte/Maße sind ?
    Dann könnte ich ne 16V Traverse mit Motorhaltern benutzen, dafür gibts dann auch Vibratechs-Lager.
     
  17. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.667
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Tittenkofen
    Wie schon erwähnt, die Getriebeträger sind unterschiedlich. Aber die Lager sind lt. Katalog die gleichen für Fiesta 1-3
     
  18. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Jap Danke.

    Die Frage hier war etwas älter, hatte wegen Mangel an Antworten den anderen Thread aufgemacht ;-)
    Aber damit ist mir schonmal gut geholfen, wird sich auch ganz gemächlich hinziehen das Projekt.

    Habe jetzt bis auf den Kotflügel vorne Links jedes Blech auf Verdacht besorgt, wenn ATP seine Homepage wieder am Laufen hat werde ich nochmal schauen wegen dem 1.4er Tank. Den hatten die letzten Herbst noch drinne.
     
  19. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.667
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Tittenkofen
    Ja, so einen hab ich auch drin. Ist sehr zu empfehlen. Da gibts dann keine Probleme mehr damit, dass die Pumpe Luft ansaugt.
     
  20. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Wieso macht das dem originalen Motor (1.1 Vergaser) eigentlich nix aus mit dem Tank ?
    Der hat zwar ne saugende Pumpe am Motor etc, aber bei ner Steigung/Kurve/etc würde der doch genauso Luft bekommen.
     

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de