1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Fiesta Mk2] 2 Liter Zetec, jetzt in nen MK2

Dieses Thema im Forum "Umbaustories & Anleitungen" wurde erstellt von DJShadowman, 21. Juni 2011.

  1. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.709
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ja diese Lochsteine sind echt Mist. Wenn die Felgen wieder da sind roll ich den Wagen raus und lege erstmal alles mit OSB aus, muss jedesmal mir was unterlegen wenn ich mich hinlege zum Schrauben unten.
     
  2. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Tittenkofen
    Oder mal bei ebay Kleinanzeigen schaun. Pflastersteine in der Größe gibts immer wieder zu verschenken oder für ganz kleines Geld.

    15 Euro eigentlich für das Gelenk pro Stück oder für alle vier?
     
  3. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.709
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Alle 4 !

    Wir haben noch nagelneue Gehwegpladden für ca 10m² im Schuppen, aber die Stellplätze sind zusammen mit denen der Nachbarn etc. Da muss ich erst nachforschen und fragen blabla bevor ich da solche Veränderungen mache, daneben der Stellplatz gehört uns ja auch noch, die Fläche davor rechnerisch schon nicht mehr. Hab von ner Baustellenunterführung knappe 30m² OSB gesichert, muss nur nen Transport organisieren..... Fiesta zu klein..... :D
     
  4. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Tittenkofen
    Alle 4, das geht.

    Hoffe nur das wird dann nicht zu stramm mit dem Stabi, denn die Buchsen der Laschen geben auch im Neuzustand (weiß Gott ob meine tatsächlich neu oder nur NOS waren) natürlich etwas nach.
     
  5. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.709
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ich hätte ja auch die alten weiterbenutzen können, ich dachte halt die Gummis gibts neu, deswegen hatte ich schon angefangen die rauszuprügeln.
    Die Koppelstangen heutzutagen sind ja technisch auch Kugelgelenke, nur halt mit Fettfüllung und Staubkappe, mal schauen.

    Hab bei Ford nach den origianalen Spritleitungen gefragt, ist normale Meterwage. Bin noch am Überlegen, ob ich die aus 8mm VA nachfertige am Unterboden.
    Letzt liegt der Schlauch mit Geflecht von vorne bis hinten lose unterm Wagen, ich wollte den eigentlich entsprechend verlegen........weiss nicht ob was dagegen spräche.
    Ab Werk is ja auch nur Plastikschlauch unter den Autos.
     
  6. Free936

    Free936 Forums Fortgeschrittene(r) Forenspender

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Reichsachsen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Stimmt, sehen aus wie Mini Panzersperren. :D
     
  7. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Cologne, Germany
    stahlflexleitungen
     
  8. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Tittenkofen
    Kam da eine Antwort?

    Die Zapfen am Stabi hättest eigentlich gar nicht entfernen müssen. Die Buchsen gibts noch, die wurden bei diversen Fords verwendet und gibts auch ab Werk noch neu. Müßte man die Lasche auseinanderschneiden, Gewindestange dranschweißen, Uniball für die Dämpferseite drauf.
     
  9. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.709
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Jo,die ham halt die U-Teile in Pu für den Stabi selbst.
    Was nu, die eingeklebten Buchsen gibt es doch einzeln neu ? Hmpf..... hamwa aneinandervorbeigeredet.....dachte nur für 50€ in der Lasche.
    Nu is Egal, noch kann ich die Idee von Dir ja umsetzten, probiere es dann erstmal mit den Kugelköpfen.
     
  10. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Tittenkofen
    Die kleineren Buchsen 6046484 gibts noch, von Ford oder ausm Zubehör. Die wurden so auch in Taunus, Sierra, Escort etc. verwendet.
    Die größeren mit der Hülse zum Dämpfer 6046485 gibts nicht mehr, Die gabs anscheinend auch nur Fiesta 1/2.

    Wie gesagt, hätte man die Lasche auseinanderschneiden können, stabiseitig neue Buchse rein und auf der anderen Seite eine Gewindestange und ein Uniballgelenk.
     
  11. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.709
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ich hab die Laschen ja noch liegen, und ein ausgebohrter Bolzen lässt sich ja auch wieder durch einen geschraubten ersetzten.
    An der Achse muss ja nix verändert werden.
    Insofern hab ich dann beide Varianten zur Auswahl.

    Danke für die Teilenummer.
     
  12. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Tittenkofen
  13. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.709
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ja Danke. Die sind mit Metallrand ? Die großen hatten keinen.

    Variante 3. Ich nehme die kleinen verfügbaren Laschen für alle 4 Positionen mit selbstbau Laschen.
    Aber abwarten erstmal, wenn die Gelenkköpfe die Tage da sind gibts wieder Fotos.

    Muss bei einem Focus Stummel das Radlager tauschen, knirscht sich einen ab......noch is ja Zeit.
    Sehe ich das richtig, da ist ein Lagerring drin, mit Konus für beide Schrägrollenlager ?
    Finde Null Ansatzfläche fürn Presswerkzeug oder Durchschlag wie ichs von den MK3 Trommeln, RS2000 Scheiben gewoht wäre.
    Wenn ich in den Konus direkt gehe, drückts doch den Ring auseinander daß der noch fester sitzt.
    Und: Die Neuen Lager sind dann auch einmal zwei einzelne ??
     
  14. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Cologne, Germany
    die kleinen Buchsen hatte ich im post 1044 auch schon mal verlinkt ;)
    so liest du die beiträge hier [​IMG]

    das radlager besteht aus 2 lagern in einem gehäuse
    beim auspressen einfach auf den innenring drücken
    und zum einpressen einfach das alte lagergehäuse verwenden
     
  15. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.709
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hast recht :oops:, danke, hatte ich auch gesehen aber da war ich noch vollends verwirrt :D

    Radlager weiss ich bescheid, hab zwar keinen Zugang zu ner Presse mehr, aber glücklicherweise lebe ich neben einer Automeile mit Selbsthilfewerkstatt in 200m Entfernung, denen geb ich immer solche Sachen. Habs mitm Schraubstock probiert, aber da reiss ich nur die Werkbank aus der Wand.

    Hab jetzt für die Stabihaltedinger noch 2 neue Schlossschrauben besorgt.....alles son Kleinkram den man dann doch nicht in der Wühlkiste hat.....
     
  16. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Tittenkofen
    Wie Metallrand?
     
  17. TS
    DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.709
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Na auf den Bildern sehen die aus wie Querlenkerbuchsen, nur in klein.
     
  18. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Tittenkofen
    Naja, die stecken in Hülsen, die hättest einfach aus den Laschen auspressen müssen ;)
     
  19. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Cologne, Germany
    die kleinen werden in das stabipendel eingepresst und die großen sind einvulkanisiert
    dehalb gibt es die nicht einzeln
     
  20. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.357
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Tittenkofen
    Quatsch. Die größeren Buchsen sind auch mit Hülse und eingepreßt, die sind lediglich anders aufgebaut und haben innen eine zweite Hülse weil die auf der unteren Befestigungsschraube verschraubt werden.

    Die wirds wohl deshalb nicht mehr geben, weils die meines Wissens nur im Fiesta 1/2 gab und da nur in einem kleinen Teil der Fahrzeuge. Die kleineren Buchsen wurden so in diversen Modellen von Ford verwendet, da lohnte es sich wohl auch für die Zubehörhersteller, die Dinger extra aufzulegen.
     

Diese Seite empfehlen