1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

7x14 ET15 & 25 an vFL

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3" wurde erstellt von slowmo, 28. August 2021.

  1. slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Hallo,

    muss euch mal wieder nerven...

    Könnte fast neue Steffan Felgen in oben genannter Größe bekommen.

    Mit wieviel Umbauarbeit wären die Felgen am 90er Fiesta fahrbar und eintragungsfähig?

    Hinterachse sollte ohne viel Arbeit möglich sein - die 5,5x13 ET38 (mit jetzt 175/60) haben da viel viel Luft zum Blech. Nur was ist mit der VA? Der Verkäufer meinte, das da extreme Verbreiterungen nötig wären.

    Möchte ungern knapp 800€ ausgeben um festzustellen, das des nicht passt.

    Keine Tieferlegung - Serienfedern und Dämpfer. 30mm Eichbachfedern liegen zwar noch im Keller, aber...

    Dank euch.
    André

    Ps: Auto fährt wieder...
     
  2. orange gsxr

    orange gsxr Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    14. Dezember 2017
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wassenberg
    Mitgliederkarte:
    Gehe ich da recht in der annahme das es sich um deinen 1.4 handelt ? Interessant wäre jetzt noch welche Auflagen gefordert sind , seitens Steffan? Lenkanschläge und Verbreiterungen sind da meistens eh das muss. Ich würde mal schauen was gefordert wird? Angaben diesbezüglich kann man ausdem Gutachten entnehmen .
     
  3. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    7x14 mit ET25 VA und ET15 HA geht.
    Welche Reifengröße willste denn fahren?
     
  4. TS
    slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Genau, die sollen auf den 1.4i.
    Allerdings das Gutachten gibt es nur beim Hersteller für 100€… Vielleicht hat Nierenspender da was auf seiner Seite zum reinschauen? Nuur fürn TÜV braucht man sowieso das Original...

    Von der Reifengröße (-breite) bin ich nicht wirklich festgelegt. Die Felgen sollten jedoch durch die Reifenflanke vor Bordsteinkontakt geschützt sein - oder es kommen Schutzringe dran... Aber wichtiger ist, das die Lauffläche abgedeckt ist - vorn nicht soo breit - hinten darf das maximum drauf - muss noch lenkbar sein (ohne Servo im Stand sowieso nicht möglich). Mischbereifung erlaubt? Ich war mit dieser Idee noch nicht beim Tüffer.

    Aber meinst du wirklich, das diese Felgen ohne weiteres passen, Stichwort Plug'n'Play?
     
  5. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.990
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Tittenkofen
    5,5x13 mit 175er Reifen sind für eine Änderung auf 7x14er Felgen mit einer ET von 15 bzw. 25 jetzt nicht wirklich der Maßstab. ;)

    Welche Reifen möchtest Du fahren? Die XR2(i) hatten ab Werk 185er meist ohne Servo, das ging auch. Ich habe jetzt 195/45R15 mit 320er Lenkrad. Wenn man nicht gerade Oberarme hat wie ein Hungermodel, dann funktioniert das auch. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2021
  6. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:

    Zumindest mit 185/50-14.
    Somit bleibt genug Platz in der Karossserie.
    Ich selbst fahre momentan auf meinem 1,4er Dezent Felgen 6,25 x 14 ET35 mit 165/60-14.
    Kann dir bei Interesse auch Bilder schicken.

    Was ich noch liegen habe;
    Borbet 5,5x14 ET 30,5 mit 165/60-14.Die haben die Optik
    der Serienfelge vom MK4 in 5,5x13.
    Passen unters Auto ohne Auflagen.

    fbdii@web.de


    Hier übrigens die Beschreibung aus meinen Verkaustread.
    Ford Alufelgen 5,5x14 ET 30,5
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2021
  7. Rob77

    Rob77 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfen,Germany
    Mitgliederkarte:
    Also ich fahre auf meinen MK3's überall 7x14 ET 25 und 8x14 ET15 mit 195 45 14. Vorn passt alles super, wenn man ihn tieferlegt dann knickt er schön ins Radhaus ein. Mit Serienhöhe steht er da wie ein Ziegenbock mit dicken Füßen. Hinten muss man eigentlich immer die Kante anlegen, sollte auch so im Gutachten stehen. Bei Serienhöhe würde ich lieber zu einer seriennahen Rad- Reifenkombination raten. Mit der Lenkung geht auch alles ohne Servo, selbst mit 30iger Lenkrad. Muss man nur bei Spurrillen etwas fester zugreifen, aber ist alles Gewöhnungssache...
     
  8. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Aber er wird keine 195/45-14 fahren wollen.
    Eher 185/50-14 oder 185/55-14.
     
  9. TS
    slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    195er wären schon OK, nur das ganze ist mir jetzt doch zu viel Aufwand - war beim Tüv.

    Das ganze müsste eingetragen werden (war klar) aber Felgen extra und Reifengröße auch, dann in Kombi mit dem Lenkrad (36er) wüsste er jetzt auch nicht. An die ABE würde er nicht rankommen um zu sehen welche Auflagen da genau zu erfüllen sind (gibt es vom Hersteller für 100 ocken). Je nachdem welche Reifengröße nötig ist, müssen sogar Spurplatten dran, damit innen nichts schleift und dann müssten die Kotflügel evtl. auch noch gezogen werden. Ob das ganze dann noch H-fähig ist (Hersteller betont die Konformität fürs H-Kennzeichen) mag er bezweifeln...

    man o man, Option wäre nen anderen Tüv zu suchen, aber das scheint mir jetzt doch nicht mehr so einfach zu sein, wie ich dachte. Als Alleinkämpfer muss ich jetzt sagen, es bleibt besser so wie es jetzt ist. Schade.

    Aber in ein paar Jahren habe ich dann wieder ein Problem - ich finde jetzt schon nur noch zwei Reifenhersteller (Toyo und Yokohama), die die 175/60r13 als Sommerreifen im Sortiment haben - Chinaknaller gibt es zwar ein paar mehr, aber ganz ehrlich...

    Auch deswegen dachte ich, das die 14 Zöller eine gute Option wären, um eine größere Auswahl an Reifen zu haben... Vielleicht dann doch irgendwelche Originalfelgen oder halt super gut erhaltene Borbet CF. Na mal sehen.

    13 Zöller sind eine gefährdete Art - da Frage ich mich, wo bekommen die Caprifahrer ihre Reifen her, die die richtigen Tiefbettfelgen mit 11 oder 12 Zoll Breite fahren? Da gibt es doch garnüscht mehr...
     
  10. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.990
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Tittenkofen
    In Sachen TÜV - in Deinem Fall ja auch der TÜV Süd - kann ich nur sagen: bei Einzelabnahmen, H-Kennzeichen (insbesondere in Verbindung mit zeitgenössischen Umbauten) etc. IMMER zu einer anderen Prüforganisation fahren. Die sind da in der Regel wesentlich entspannter, während der TÜV oft nur noch Dienst nach Vorschrift macht. Und die eigenen Vorschriften schießen, seit es dort den neuen Anforderungskatalog fürs H-Kennzeichen gibt, weit übers Ziel hinaus und sind sehr viel enger gefasst, als das im Gesetz steht.
     
  11. TS
    slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Nee, ist Tüv Rheinland hier in Berlin.
    War auch nicht meine Stammfiliale gewesen - vielleicht sollte ich da mal hindüsen, aber der hat letzte mal rumgemeckert, weil ich die Federn (Eibach 30mm gegen Serie) nicht hab austragen lassen bzw. den Wisch nicht dabei gehabt habe.

    Dekra kannste direkt knicken.

    Die Küs gäbe es hier noch, war aber selbst noch nie da...

    Bin mal gespannt was der sagt, wenn ich mit dem Mondeo da aufschlage - Plakette seit einem Jahr abgelaufen. Aber vorher muss ne Inspektion, der Zahnriemen und alle Flüssigkeiten ausgetauscht werden. Kann die Plakette dann auch gleich im Autohaus kleben.
     
  12. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.990
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Tittenkofen
    <<< Da steht München bei Dir! :p
     
  13. TS
    slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Was? Nee, kann nich sein... Wo denn?

    So, gleich mal korrigiert ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2021
  14. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.990
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Tittenkofen
    Bei Deinem Vorhaben wäre bei uns in der Region die Dekra der erste Ansprechpartner.
     
  15. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
  16. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Das ist daß was ich dir noch anbieten kann.
    5,5x14 ET 30,5 mit 165/60-14.Hatte die Räder nur zum eintragen. IMG_20210904_172245.jpg IMG_20210904_172221.jpg
    Kommt fast soweit raus wie 6,25x14 mit 165/60-14.
    Gutachten und Befestigung ist dabei.Anbei noch Bilder von meinem MK3
    mit 6,25x14 und 165/60-14.Sowie 35mm Tieferlegung.
    Es sind keine Apassungsarbeiten nötig.Alles freigängig.
     

Diese Seite empfehlen