1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auto startet warm nur mit Gasspielerei

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4 / Mk5" wurde erstellt von Helshy, 9. Juni 2020.

  1. Helshy

    Helshy Forums Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rottweil, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Hallo zusammen,

    hab mir ganz frisch einen Ford Fiesta ST150 von 12/2005 zugelegt. Hat jetzt knapp 115.000 Kilometer auf dem Buckel bei einem älteren Herren Vorbesitzer.

    folgendes Problem:
    Das Auto startet nur, wenn der Motor total kalt ist von selber. Sobald nur ein bisschen Hitze entstanden ist, muss ich mit dem Gas spielen damit er anspringt. Das aber auch nicht sofort, meistens nach 1-2 versuchen.

    Habe gesehen, dass der Schlauch zum Luftfilter mehrere Risse hatte und habe diesen ersetzen lassen, in der Hoffnung das es besser wird. Leider ohne Erfolg.

    Habe schon ein paar Threads gesehen, alle sehr alt und leider ohne befriedigendes Ergebnis.

    Hat dieses Problem sonst noch jemand? Was könnte es sein?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Laß mal den Kraftstoffdruck prüfen
    und den Schlauch von der Kurbelgehäuseentlüftung unter der Ansaugbrücke .
     
    Helshy gefällt das.
  3. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    4.007
    Zustimmungen:
    65
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Der ST150 ist ein MK6, also falsches Subforum, tut aber für das Problem im Grunde nicht allzu viel zur Sache.

    Luft wäre auch mein Tipp. Wenn der Motor warm ist, bekommt er nicht die passende Luftmenge und das Gemisch stimmt nicht zum Start. Bei kaltem Motor wird ohnehin mehr eingespritzt, das vertuscht die Symptome ganz gut.

    Kurbelgehäuseentlüftung (schwarzer Schlauch daumendick) wäre eine beliebte Quelle, den mal auf Risse prüfen. Zugesetzter Filtereinsatz wäre ebenfalls denkbar.
    https://ford.7zap.com/de/car/54/6.2761/28/1564/15647/68448/
    (Teile 6853 bzw. 6A631)

    Edit: Da war wohl einer schneller, aber so unterschiedlich sind die Antworten ja nicht ;) Gemisch halt.
     
    Helshy gefällt das.
  4. TS
    Helshy

    Helshy Forums Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rottweil, Deutschland
    Mitgliederkarte:

    Vielen Dank für die schnelle Antwort und sorry fürs falsche Sub.

    Hab den Schlauch abgetastet, fühlt sich aber nicht nach Bruch/Riss an. Der kleine Filtereinsatz ist da, sieht aber etwas „durch“ aus, ist leicht ölig und bröselt ein bisschen wenn man ihn in den Fingern hält.
    Anbei mal ein Foto.
     

    Anhänge:

  5. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Helshy gefällt das.

Diese Seite empfehlen