1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bremsscheiben

Dieses Thema im Forum "Sonstige Tuningfragen" wurde erstellt von etschentscher, 19. Februar 2019.

  1. etschentscher

    etschentscher Forums Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Hallo zusammen.
    Ich habe mal eine Frage.
    Mein TÜV steht demnächst wieder an. Dieses Mal will ich aber dem TÜV-Mann zuvor kommen. Er hatte immer was an meinen Bremsscheiben zu bemängeln. Das hat mich bereits tierisch genervt. Musste dann immer noch ein zweites Mal vorstellig werden. Einmal sogar ein drittes Mal. Leider hat der Laden, wo ich die Bremsscheiben damals immer gekauft hat mittlerweile dicht gemacht. Wo kauft ihr deswegen eure? Ist das Internet da wirklich ein günstiges Angebot.
     
  2. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Stammgast

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    gibt genügend online shops wo man gute qualität günstig kaufen kann
     
  3. Fiestafiesta05

    Fiestafiesta05 Forums Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2017
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln, Germany
    Mitgliederkarte:
    Du musst jedes Mal die Bremsscheiben erneuern wenn du zum TÜV gehst? Das ist ja schon viel. Also bei mir ist eigentlich noch nie was gewesen und mein Wagen ist jetzt auch schon 6 Jahre alt. Ich hab aber auch immer penibel auf die Pflege geachtet, das zahlt sich jetzt im Nachhinein schon echt aus. Naja ich würde da mein Ego zurückstellen und das dem Fachmann überlassen. Der sieht bestimmt viel schlimmere Autos. Ansonsten ja mal online schauen.
     
  4. Gesidini

    Gesidini Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gunzenhausen (Frickenfelden), Germany
    Mitgliederkarte:
    Servus,

    natürlich gibt es genügend online Shops, doch nicht jeder online Shop ist gleich gut! Google spuckt auch nicht gleich die besten Seiten aus, sondern die die am meisten gezahlt haben. Ich hatte noch nie Probleme mit meinen Bremsscheiben und dem TÜV, doch wenn ich mal Ersatzteile brauche, hole ich sie mir immer von einem Kumpel die sie immer auf der Seite einkauft hier zu finden. Denn ich denke Googlen kann jeder und dies ist ein Tipp von mir der sich bis jetzt immer bewert hat! Natürlich gibt es auch andere gute Seiten.

    Gruß
     
  5. TS
    etschentscher

    etschentscher Forums Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Hallo zusammen, danke für eure ganze Antworten. Ja mein Auto ist schon ziemlich alt. Aber ich habe ihn immer gut gepflegt, nur die Bremsscheiben haben öfter mal Probleme. Das ist der einzige Mangel. Ist jetzt nicht so, dass es extrem gefährlich wäre mit den weiter zu fahren. In anderen Ländern fahren die mit solchen Autos noch ewig rum. Aber hier reicht es nicht für den TÜV. Danke für den Link. Ich werde da direkt mal bestellen.
     
  6. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.223
    Zustimmungen:
    61
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Alle 2 Jahre neue Bremsscheiben?
    Das schaff ich ja noch nicht mal wenn ich laufend auf der Bremse stehen würde.
     
  7. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Stammgast

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    dann brauchst du ja nie neu ;)
    wenn du ständig auf der bremse stehst
    rosten mit der zeit die beläge fest . ;)
     
  8. Röschen

    Röschen Forums Stammgast Forenspender

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Wieviel fährst Du denn in den 2 Jahren?Und wie fährst Du?
    Wer generell wenig fährt und dann noch sehr defensiv, dessen Bremse setzt dann eher Rost (Feuchtigkeit durch Regen + Verschmutzung durch Straßendreck) an, der sich auch richtig gemein in die Bremsscheibe reinfrisst und sich auch nicht mehr "wegbremsen" läßt...dann motzt natürlich der Tüv...völlig zu Recht! ;)

    Tendenziell würde ich beim Zubehör-Händler vor Ort kaufen....dann sparst Du Dir im Falle daß vielleicht doch mal die falschen Teile kommen lästiges Hin- und Herschicken. Zudem gibts gern auch mal Rabatt, wenn man da öfter seine Teile kauft, und man wird (in den meisten Fällen) kompetent beraten!
     
  9. westerwaelder

    westerwaelder Forums Anfänger(in) Forenspender

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kircheib / Westerwald
    Mitgliederkarte:
    Entweder habe ich es überlesen, oder es gibt die Angabe über dein Auto nicht ! Was bemängelt der TÜV an den Scheiben ? Was müssen die Scheiben zwischen den TÜV Terminen leisten ?
    Autoteile hole ich im Zubehörhandel um die Ecke. Da gibt es Ansprechpartner wenn die Sachen falsch sind, oder nach kurzer Zeit nicht richtig bremsen. Preislich bewegen die sich mit Markenprodukten zwischen Hersteller und Internethandel.
    Gute Bremsscheiben kommen von ATe, Zimmermann, Textar etc. !
     
  10. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.630
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Tittenkofen
    Kommt immer auf die Gegebenheiten vor Ort an. Ich müßte mich hier ins Auto setzen und EINIGE km weit fahren, um zu einem unabhängigen Händler für KFZ-Ersatzteile zu kommen. Da die Vertragswerkstätten i.d.R. nur Originalteile und die auch noch zum Listenpreis verkaufen, kommt das sehr oft nicht in Frage. Da gehts um Preisunterschiede, die z.T. bei 50% und mehr liegen. Ist leider so...

    Was der Grund ist, warum Bremsscheiben alle zwei Jahre neu müssen, wissen wir nicht. Gründe gibts ja mehrere. Mein ST von 2006 schaffts i.d.R. nur 1x übern TÜV mit den Scheiben an der HA. Nach vier Jahren müssen die meist neu (Bremsscheiben HA, zudem in einem Kleinwagen mit wenig Laufleistung, die aber auch im Winter).
     
  11. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Stammgast

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    beim st 150 ist die hintere scheibenbremse
    unterfordert .
    meine scheiben waren nach 2 jahren auch immer verrostet
    ich hab mir angewöhnt mit leicht angezogener handbremse
    immer mal nach dem losfahren für ein paar meter bei schrittgeschwindigkeit
    die scheiben zu putzen .
    ich fahr an der H-Achse z.Z. Scheiben von bosch , hab allerdings die
    grössere bremse vom st 170 drin .
    und fahre nur im sommer max 9000 km / jahr
     
  12. Cosmic

    Cosmic Forums Inventar

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    7.981
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln, Germany
    Mitgliederkarte:
    Probiert mal die Coatet Disc Line von Brembo aus, kosten bei KFZ Teile 24 gradmal knappe 25€ Pro scheibe.

    Kann ich bisher uneingeschränkt empfehlen.
     
  13. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.630
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Tittenkofen
    Sind das die beschichteten? Wenn ja, dann hilft das auch nur dort, wo die Klötze nicht aufliegen ;)
     
  14. Cosmic

    Cosmic Forums Inventar

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    7.981
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln, Germany
    Mitgliederkarte:
    Sind es. Natürlich hilft das nur da wo sie nicht aufliegen...

    Ich kenne die Problematik vom Cougar und da hatte ich nie probleme von den Reibflächen her, aber durch das nicht trocknen sind sie von innen weggegammelt.
     
  15. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Stammgast

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    die beschichtung bremst/schleift sich doch mit der zeit auch ab oder ?
     
  16. Cosmic

    Cosmic Forums Inventar

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    7.981
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln, Germany
    Mitgliederkarte:
    Die ist auf der Reibfläche garnicht erst vorhanden sondern nur Töpfe und innen etc.
     
  17. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.630
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Tittenkofen
    Ist mehr eine Optitkgeschichte. Damit bei den ganzen modernen Karren mit den Alufelgen mit den großen Öffnungen das nicht so ranzig aussieht. Die Reibflächen gammeln dann genauso.

    Ein Lösungsansatz wäre natürlich, den Kofferraum immer mit alten Heizkörpern oder vollen Bierfässern vollzuladen. Ist zwar nicht so gut für die Umwelt und fürs Fahrverhalten, dafür bremst die Hinterachse immer schön mit und die Scheiben gammeln nicht so leicht ;)


    Einfacher ist es natürlich, die ersten 100-200 m regelmäßig mit leicht angezogener Handbremse zu fahren, dann gibts auch keine Probleme.
     
  18. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Stammgast

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    dann bring es ja auch nichts in bezug auf die TÜV beanstandung
    und den scheibentopf lackier ich eh immer wenn ich neue scheiben einbau
    und wenns zwischen durch mal nötig ist .
     

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de