1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Elektrikprobleme Fiesta 1.4 TDCI

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 / Fusion" wurde erstellt von Ford_Falcon, 5. November 2020.

  1. Ford_Falcon

    Ford_Falcon Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach, Germany
    Mitgliederkarte:
    Guten Morgen,

    heute morgen blinkten beim Starten die beiden Displays unter Tacho und Drehzahlmesser, im Prinzip Wegfahrsperre, aber der Wagen blieb an. 3 km später nahm der Wagen kein Gas mehr an, ging aber auch nicht aus. Jetzt war das Display mit dem Wegstreckenzähler aus und nur das linke mit der Temperatur an. Wir haben den Wagen 10 Minuten stehen lassen, um das Abschleppseil zu montieren. Dann merkten wir beim Starten, daß der Wagen wieder Gas annahm.

    Ich weiß nicht, ob das was damit zu tun hat, aber wir haben seit ca 5 Jahren irgendwo einen Kabelbruch im hinteren Kreis, sporadisch geht die Lampe an, daß hinten eine Tür auf ist und sporadisch geht der rechte Fensterheber nicht.

    Wenn das die Wegfahrsperre gewesen wäre, hätte der Wagen doch ausgehen müssen anstatt kein Gas anzunehmen oder? Was mache ich am besten, den Kabelstrang auf Verdacht wechseln zu lassen?

    Fiesta 1.4 TDCI BJ 2004 gelaufen 240 TKM

    Tom
     
  2. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Wechsel lieber das Auto !
     
  3. TS
    Ford_Falcon

    Ford_Falcon Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ist mir auch in den Sinn gekommen, aber auf keinen Fall auf einen 3-Zylinder Downsize Motor, dessen Zahnriemen auch noch im Ölbad läuft.
     
  4. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Gibt ja nachwievor Dieselmotoren im Fiesta wenn es nicht gerade ein neuer sein muß
    Die neuste 3 Zylinder Generation Dragon hat wieder Steuerkette
    im aktuellen fiesta allerdings z.Z. nur der 1,5 l

    Ich hätte hier noch einen mk7 vfl mit 1,25l R4 rumstehen
    den ich nicht mehr brauche .
    20201106_103552.jpg
     
  5. TS
    Ford_Falcon

    Ford_Falcon Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach, Germany
    Mitgliederkarte:
    Also nach Rücksprache mit demjenigen, der den Wagen gestartet hatte, stelle ich die Frage noch einmal.

    Nach Einsteigen in das Auto am Morgen und Umdrehen des Schlüssels in die Startposition begannen beide Displays zu blinken, auf dem rechten Display stand anstelle des Kilometerstand "EOC" gefolgt von einer Nummer, die sich derjenige leider nicht notiert hat. Da der Wagen mit den blinkenden Displays ansprang, kann es sich nicht um die Wegfahrsperre gehandelt haben.

    Kennt jemand die Fehlermeldung oder das Verhalten?
     
  6. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Evt mal fehlerspeicher auslesen
     
  7. TS
    Ford_Falcon

    Ford_Falcon Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach, Germany
    Mitgliederkarte:
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2020
  8. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Ja, es gibt Fehler, die kein Aufleuchten der MKL hervorrufen.

    Und Ja, EAC Fail gibt es beim Diesel (der verlinkte Thread stammt ja von quasi dem gleichen Fahrzeug).

    Ich bin für den Hausgebrauch mit dem OBDLink Interface (MX/LX/SX je nach Anschlusspräferenz) sehr zufrieden. Schnell, spricht die relevanten Protokolle und ist mir einer breiten Reihe von Software kompatibel.
    Wobei es für den Fehlerspeicher meist auch ein 10€ "ELM327" China-Klon tut (ist ja weitreichend bekannt, dass das oft Kopien sind, die nur mit dem Namen des Originals werben). Habe so ein Ding noch irgendwo liegen (vor Urzeiten mangels besseren Wissens gekauft), umgelötet für MS-CAN mit FORScan. Tat's beim Fiesta auch.
     
  9. TS
    Ford_Falcon

    Ford_Falcon Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach, Germany
    Mitgliederkarte:
    Vielen Dank für das ausführliche Statement.

    OBDLink Interface und ELM327 gibts ja in der Bucht. Muß ich auf einen speziellen Stecker achten und funktioniert die Software Easy OBD-II mit dem Fiesta?

    Oder welche Software benutzt du?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2020
  10. vanguardboy

    vanguardboy Forums Elite

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Für meinen Fiesta hab ich den Elm 327 Bluetooth und per Handy torgue, forscan lite und scan master. Torgue ist am einfachsten. Mit forscan kann man mehr auslesen und diverses auch testen
     
  11. TS
    Ford_Falcon

    Ford_Falcon Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach, Germany
    Mitgliederkarte:
    @vanguardboy Habe mir mal einen Elm 327 WIFI Adapter geholt und versucht, den mit Torgue auszulesen. Adapter wird erkannt, aber es kommt die Fehlermeldung keine ECU. Nach dieser Fehlermeldung gegoogled und erfahren, daß ca die Hälfte der Adapter mit dieser Fehlermeldung aussteigen. Ist wohl billiger China Schrott, mal funktioniert es, mal nicht. Die Webside von Torque schreibt: Some clone adapters also have trouble connecting to the ECU due to various bugs (mostly on the Ford J1850PWM protocol)
    Unser Fiesta ist ein Import aus Spanien aus BJ 2004, gekauft 2005. Habe jetzt mehrfach in Foren gelesen, daß sich die 1.4 TDCI nicht auslesen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2020 um 14:50 Uhr
  12. vanguardboy

    vanguardboy Forums Elite

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hab auch ein chinaclon für 10euro der funktioniert, ist aber die Bluetooth Variante.

    Weiss nicht ob torgue evt da so nicht zugreifen kann? In den Apps steht ja auch meistens nur Bluetooth Verbindungen.
     
  13. TS
    Ford_Falcon

    Ford_Falcon Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach, Germany
    Mitgliederkarte:
    Meine Verbindung zwischen Torgue und Adapter über Wifi steht. Der Fiesta kann das noch nicht. Hast du denn auch einen Diesel von 2004?
     
  14. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Versuche es mal mit einer anderen Software, z.B. FORScan(die kostenfreien Versionen reichen ja um zu sehen ob es funktioniert)
    Torque hatte soweit ich mich entsinne in den Adaptereinstellungen auch irgendeine Timing-Anpassung, die das Abfrageintervall reduziert und schonmal bei Verbindungsfehlern hilft. Versuch ist's sicher wert.

    Ja, dein Diesel fällt genau in den Zeitraum, wo es mit OBD2 beim Diesel gerade verpflichtend anfing. Es ist recht sicher, dass es funktioniert, ob genau die nötige Teilmenge Protokolle/Geschwindigkeiten von Adapter und Software unterstützt wird, ist leider etwas Glückssache.
     
  15. TS
    Ford_Falcon

    Ford_Falcon Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach, Germany
    Mitgliederkarte:
    Guten Morgen 404,
    ich habe tatsächlich in einem Ford Forum einen Thread gefunden, wo genau unser Fiesta auch in einer Werkstatt nicht ausgelesen werden konnte. Unser Reimport hat noch keinen Bordcomputer, den das deutsche Pendant hatte. Und ob gerade die Version den EML327 mit dem Fiesta zusammenarbeitet, ist fraglich.
    Seit meinem ersten Post oben ist der Fehler auch nicht mehr aufgetreten, der Fiesta läuft wieder. Ich bin mir noch nicht mal sicher, ob ich was im Fehlerspeicher finden würde.
    Schönen Sonntag
     

Diese Seite empfehlen