1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fiesta 1,25 ruckelt nimmt kein Gas an

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4 / Mk5" wurde erstellt von Freak82, 7. Januar 2011.

  1. Freak82

    Freak82 Forums Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuwied, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hallo


    wir haben ein großes Problem mit meinem Fiesta Bj 07.96 1,25 75PS.Der Wagen nimmt im kalten Zustand kein Gas an verschluckt sich dann und geht dabei auch teilweise aus.Nach ca 1 mim im Leerlauf nimmt der Wagen einwandfrei Gas an.Wenn der Wagen dann gefahren wird hat er ab ca 3500 u.min keine Leistung mehr.bleibt man weiter auf dem Gas geht die Drehzahl ganz langsam hoch und ab ca 4500 zieht er wieder durch.Es wurden folgende dinge durchgeführt:

    Fehlercode ausgelesen: Fehlercode Abgasreinigungsventil wurde angezeigt

    Luftmassenmesser wurde getauscht

    Steuergerät wurde getauscht

    Ansauglufttemperatursensor wurde getauscht

    Kühlmitteltemperatursensor wurde getauscht

    Drosselklappensensor wurde getauscht

    Drosselklappe wurde gereinigt

    Zündkerzen und Kabel wurden getauscht

    Kraftstofffilter wurde ersetzt

    Am Steuergerät wurde früher schon mal was gemacht da das genietete Halteblech nicht mehr vorhanden ist

    könnt ihr mir weiterhelfen? Über eine Rückantwort würde ich mich sehr freuen
     
  2. Biene

    Biene Forums Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    zieh mal die Lambdasonde ab und fahr eine Runde ob sich dann was ändert !
     
  3. Ravebase

    Ravebase Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. September 2001
    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lahr
    Mitgliederkarte:
    Ihr würdet so viel Geld sparen wenn ihr in eine Werkstatt gehen würdet anstatt 100 Teile zu tauschen bis mal das richtige dabei ist.

    Also bei dir wird der Fehler Abgasrückführungsventil angezeigt.
    Warum fragst du dann was es noch sein könnte? Hast ja schon alles getauscht :)
    Waren die Tauschteile neu oder gebraucht?
    Und hör bloß auf mit Lambdasonde abziehen, wenn ich das schon wieder lese hier :rolleyes:
     
  4. Biene

    Biene Forums Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Oh ja man wie Hirnrissig mal einen Stecker zu ziehen .
    Man kann ja auch 10~50km zum nächsten Freundlichen fahren und da Geld Ausgeben für Fehlerspeicher auslesen .
    Auch wenn man mit dem Stecker abziehen es nach 1min schon weiss ob sie kaputt ist oder nicht !

    PS: Du hast auch letztens einen Fehler gecheckt mit einem Stecker abziehen ... man wie verboten !
     
  5. Ravebase

    Ravebase Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. September 2001
    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lahr
    Mitgliederkarte:
    He kein Stress ;) nur ist bei dir jeder Tipp immer den Lambdastecker zu ziehen anstatt ordentlich nach dem Fehler zu suchen.
    Stell dir vor er zieht in ab, merkt dann aber großartig nix und steckt ihn wieder ein. Geht dann doch mal zum Auslesen und die Sonde steht drin weil er sie abgesteckt hat und die wechseln die dann weil die meinen sie ist kaputt!!! Mit nem Multimeter machst du das in paar Minuten und sparst dir unnötige Probleme.
     
  6. mitch8840

    mitch8840 Forums Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Das gleiche problem hatte ich auch mal =)

    Bin hin gegangen und habe den breiten stecker an der drosselklappe (direkt am Luftfilter) abgezogen.

    Dann lief er wieder ganz normal!

    (Keine Garantie ob es klappt!)

    Oder geh hin und schliess die Batterie ab und halte die beiden polen ca. 10 minuten zusammen.
    Dann machst du die Batterie wieder dran und dann müsste es auch wieder gehen.

    Sonst fällt mir gerade nichts ein, da du ja schon vieles getauscht hast.

    (Keine Garantie ob es klappt!)


    Gruss
     
  7. Ravebase

    Ravebase Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. September 2001
    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lahr
    Mitgliederkarte:
    Ja ganz normal im Notlaufprogramm

    Eine Batterie schließt man nicht ab, man hängt sie ab.
    Und es reicht die Polkabel ein paar Sekunden zusammen zu halten.
    Warum sollte dann alles wieder gehen? Nur wegen einem Steuergerätereset wird das Auto nicht repariert.
     
  8. RST

    RST Gast

    dazu weiß ich auch noch was :
    und er wuste nicht was er tut !
    also wenn ichs nicht besser wüste würde ich sagen das war dann nicht die drosselklappe sondern der MAF/LMM

    und wenn als fehler " Fehlercode Abgasreinigungsventil " angezeigt wurde
    sollte man auch mal am EGR system nachschauen
    vieleicht klemmt ja dieses ventil und es arbeitet somit nicht richtig und es werden zu viele abgase zurückgeführt !
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Januar 2011
  9. TS
    Freak82

    Freak82 Forums Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuwied, Germany
    Mitgliederkarte:
    sorry meinte Aktivkohlefilterreinigungsventil ein EGR System hat der Wagen nicht
     
  10. Scorpion59

    Scorpion59 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    16. Juni 2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Wo sitzt denn bitte dieses Ventil, würd ich mir auch gerne mal ansehen da ich ja ein ähnliches Problem habe.
     
  11. RST

    RST Gast

  12. Scorpion59

    Scorpion59 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    16. Juni 2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Danke RST

    Also ich hab das definitiv (am oberen Bildrand)
    Wie kontrolliere ich das nun am besten?
     
  13. RST

    RST Gast

    am besten ausser betrieb setzen und dann mal testen ob die probleme immer noch vorhanden sind .
    evt. mit einer platte verschließen so das keine abgase mehr von der abgasseite zur anzaugseite gelangen können .
     
  14. zoidi

    zoidi Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Hä? Das ist doch das Leerlaufregelventil?!
     
  15. RST

    RST Gast

    wer lesen kann ist klar im vorteil ;)
     
  16. Biene

    Biene Forums Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Das Verschließen geht recht einfach und schnell mit einer Zugeschnittenen Cola Dose oder so ;)
     
  17. detlou

    detlou Forums Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Hallo

    Habe das gleiche Problem habe Leerlaufsteller gewechselt , keine Besserung . Bin jetzt auch ratlos . Soll ich mal den Drosselklappensteller reinigen ? Oder ist es das Aktivkohlefilterreinigungsventil defekt ( aber was hat das mit der motorsteuerung zu tun ?) . der Motor ruckelt wenn er kalt ist ,ist er warm fährt er normal bis zu 3500 umdrehungen dann ruckelt er auch wenn er warm ist .

    mfg detlou
     
  18. Ravebase

    Ravebase Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. September 2001
    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lahr
    Mitgliederkarte:
    Fehlerspeicher ausgelesen?
     
  19. detlou

    detlou Forums Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Ja

    Fehler P0171 + P1270 + p1479 das waren die ausgelsen fehler

    detlou
     

Diese Seite empfehlen