1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fiesta ST - starkes "Klackern" oder "Rasseln" bei Last und wenig Gas.

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 / Fusion" wurde erstellt von Gerome, 8. November 2016.

  1. Gerome

    Gerome Forums Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Hallo Zusammen,
    Ich habe da ein Rasseln, welches nur auftaucht wenn ich so ca. 33% Gas gebe und bei über 2700 Umdrehungen bin. Wenn ich den FoFi ausrollen lasse, weniger Gas gebe, oder gar mehr Gas gebe, verschwindet das Geräusch.
    Hört sich fast an wie ein loses Blech..
    Das Geräusch lässt sich auch im Leerlauf beim hochdrehen nachstellen. Allerdings nur kurz und stoßweise. Hauptsächlich kommt das Geräusch konstant unter Last.
    Leistungsverlust oder höheren Spritverbrauch konnte ich nicht feststellen.


    Beim Horchen (im Motorraum und auch unterm Auto liegend -> Kollege hat Gasstöße gegeben) konnte ich das Geräusch auf den Motor selber eingrenzen.

    Ventildeckel hatte ich offen, Nockenwellen sehen gut aus (kein Abrieb etc). Die Steuerkette ließ sich oben um ca. 2-5mm bewegen, kann es das sein?
    Das Geräusch ist über den ganzen Drehzahlbereich gleichbleibend (wird nicht lauter) und nur abhängig von der Mindestdrehzahl 3000 und der Gasstellung bei ca. 33%.

    In der Suche habe ich Leider nur Rasseln und Klackern gefunden, welches konstant und auch im Stand vorhanden war. Das trifft bei mir nicht zu.


    Hatte schonmal jemand was Vergleichbares und kann mir Tipps geben, nach was ich schauen soll?
    [FONT=&amp]Ich bin echt ratlos und währe um jeden Rat dankbar.


    Gruß

    Wagen: Fiesta ST (2.0 Duratec HE) von 2007 - 145000 km

    [/FONT]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2016
  2. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Stammgast

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    vieleicht , wenn wir das geräusch auch mal hören könnten ;)
     
  3. TS
    Gerome

    Gerome Forums Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Werde gleich mal probieren während der Heimfahrt ein Video zu machen. Hoffe das hört man auf dem Video. :peace:
     
  4. TS
    Gerome

    Gerome Forums Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
  5. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Tittenkofen
    Also ich hör da irgendwie gar nichts.
     
  6. TS
    Gerome

    Gerome Forums Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Am besten ohne Tiefen anhören. Also Handylautsprecher etc.
    Video 1: 0:11 - 0:15 und 0:25 - 0:27
    Video 2: 0:01 - 0:05 und 0:07 - 0:09
     
  7. TS
    Gerome

    Gerome Forums Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Keiner eine Idee? :/

    Wie gesagt, das Klackern/Rappeln kommt immer bei ca. 33% Gas. Das ist genau die Gasstellung, die ich benötige um z.B. 120 km/h auf der Autobahn zu halten. Da klackerts dann wirklich ziemlich häftig und dauerhaft.
    Mehr Gas und weniger = kein Klackern mehr, alles normal.
    Das Geräusch kommt definitiv aus dem Motorraum. Eher noch vom Motor. Aber in dem kleinen Raum kann man sich schnell mal gehörtechnisch irren.

    Vermutungen wären auch schon gut, vielleicht kommt man ja zusammen auf einen Fehler oder zumindest durch irgendwelche Test-Tipps auf eine Fehlereingrenzung.
     
  8. Chakky

    Chakky Forums Profi

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Chemnitz, Germany
    Mitgliederkarte:
    Irgendwelche Wärmeschutzbleche die da lose sind?
     
  9. FoPuFi

    FoPuFi Forums Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sinsheim, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Hi, ich habe das gleiche Problem! Hat sich bei dir damals was ergeben ? Wäre echt hilfreich!
    Grüße.
     
  10. _Manuel_

    _Manuel_ Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    77797 Ohlsbach, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Lagerschaden?
     
  11. FoPuFi

    FoPuFi Forums Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sinsheim, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    @_Manuel_ Kann ich nicht sagen , also ventilspiel wurde am WE überprüft, ist ok. Steuerkette hat scheinbar auch nicht übermäßig viel Spiel.
     
  12. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Tittenkofen
    Kann ja alles mögliche sein. Wasserpumpe, Spannrolle, Servopumpe, Lichtmaschine etc.

    Bei mir nageln - mal mehr mal weniger (Ursache unbekannt, ich tanke zu 99% immer an der gleichen Tankstelle) - die Einspritzventile.

    Bei den ersten Duratecs im Mondeo, Focus und Focus C-Max hätte ich jetzt noch gesagt die Drallklappen prüfen, aber die wurden später verändert und dürften im ST normalerweise keine Probleme mehr machen. Steuerketten machen normalerweise (auch bei Mazda, wo der Motor ja auch in mehreren Volumemodellen läuft) nie Probleme und gleiches gilt für das Ventilspiel.
     
  13. DenneST

    DenneST Forums Neuling

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Blumberg, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Hallöchen zusammen, ich habe genau das gleiche Problem. Mein Ford Spezi meinte, einfach fahren bis es kaputt geht, dann weisst was es war.

    Gibts zu dem Thema schon Neuigkeiten?

    Viele Grüsse
     
  14. FoPuFi

    FoPuFi Forums Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sinsheim, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Ne gibt keine Neuigkeiten. Das es die Einspritzventile sind glaub ich nicht, dafür klingt es zu metallisch und dann müsste es ja wenn man Vollgas gibt sehr laut sein denke ich (viel Gas =Viel Sprit = viel Arbeit für's Einspritzventil ?= lautes Geräusch).

    Bei mir ist es aber auch wie der ursprüngliche Autor dieses Beitrags geschrieben hat, fast weg wenn man Vollgas gibt. Ist nur bei einer bestimmten Gasstellung sehr laut und um so höher die Drehzahl , desto lauter/intensiver.

    Fahren bis es kaputt geht will ich eigentlich vermeiden...
     
    DenneST gefällt das.
  15. DenneST

    DenneST Forums Neuling

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Blumberg, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Genau gleich ist es bei mir auch...

    Ich hab die folgende Theorie. Viel Gas, Kette ist unter spannung. kein Gas, Kette ist durch die Motorbremse unter spannung.
    Wenn das Gas so hälst, dass das Auto 50 hält oder 100 hält, dann ist die Kette nicht unter Last.
    Wenn nun die Kette gedehnt ist oder der Kettenspanner nicht mehr 100% Spannt, dann rasselt die Kette gegen eine der Führungen oder das Kettengehäuse.

    Klingt für mich als wahrscheinlichster Fall. Hab nun mal nen Kettenspanner bestellt und versuch den morgen mal zu wechseln
     

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de