1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fiesta V 1.6 TDCI Mehrere Probleme.

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 / Fusion" wurde erstellt von murat.62, 16. April 2016.

  1. murat.62

    murat.62 Forums Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Hallo,

    mein Fiesta will, dass ich Ihn nur noch verkaufe, aber grad einfach nicht möglich.
    Nun gut, nachdem ich die Undichten Injektoren vor paar Monaten abgedichtet habe sind wieder neue Probleme da.

    Wagen hat 217TK runter. Baujahr 2005. Zahnriemen noch nicht getauscht.

    Part1
    Gestern Trommeln aufgemacht und die Nachsteller gereinigt sowie eingestellt. Handbremse ebenfalls. (Nachsteller stellen sich ein. Klackern ist hörbar) Sobald die Handbremse angezogen wird, blockiert es hinten rechts. Seil in der Bremstrommel wurde eingefettet. Vermute dass das Handbremsseil in der Mitte (das lange) wieder festsitzt. Wurde 2014 schon mal komplett gewechselt. Jedoch war glaub bis dato die Handbremse nie richtig eingestellt worden, sodass sich das Seil kaum bewegt hat seitdem und nun festsitzt.

    Part2
    Heute auf der AB wollte ich mal etwas schneller fahren. Komme jedoch nichtmal fast an die 160 km/h. Mit Bergab knappe 170 km/h. Vor gut einem Monat ging der noch über 180 km/h. Und wenn ich vollgas fahre höre ich im Innenraum vorne rechts ein Geräusch. Es hört sich an als ob das Fenster offen wäre und Luft reinkommt. (Art fauchen). Und unter Vollast sehe ich dass der Wagen ziemlich Dreck hinten rausbläst, jedoch ist das seit längerem schon der Fall, dass es hinten qualmt bei Volllast.

    Wo kann hier das Problem liegen? AGR-Ventil? der Stutzen von Ansaugstutzen (siehe Foto) hat vermutlich noch ein Leck. Da tropft Öl seitlich bzw. Lamellen vermutlich? Falschluft?

    Part3
    Und was ich auch seit mehreren Monaten merke, dass wenn ich nach einer AB - Fahrt auf die Landstraße fahre und zwischen 90 - 110 der Wagen paar mal ruckelt bzw. merkt man es wie eine Art ganz kurzes Bremsen. Drehzahl geht minimal runter, dabei zuckt es kurz und dann wieder weg. So 3-5 mal.

    Part4
    Wagen hat Drehzahlschwankungen wenn der Wagen kalt ist, sobald ich paar KM gefahren bin schwankt nichts mehr.

    Nächste Woche kommen neuer Kraftstofffilter, Motorluftfilter, neues langes Handbremsseil rein.


     

    Anhänge:

  2. TS
    murat.62

    murat.62 Forums Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Part 2 Bilder
     

    Anhänge:

  3. RST

    RST Gast

    2-4 könnte alles an ein und dem selben problem herrühren
    evt ist diese stutzen eingerissen und der motor verliert dort den ladedruck
    was eine schlechte leistung , schwarzrauch und auch das ruckeln verursachen kann .
    als folge kann sich auch das AGR zusetzen und dadurch klemmen
    letzteres sollte auch einen fehlercode erzeugen .
     
  4. TS
    murat.62

    murat.62 Forums Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Also an dem Stutzen bläst es richtig viel Luft raus. Hab den Riss zwischen den Lamellen gefunden. Kann dadurch Leistung verloren gehen
     
  5. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    82
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Ja. Ein Riss im System ist nie gut. Auf der Druckseite geht der aufgebaute Druck verloren ( so, wie bei dir), auf der Unterdruckseite würde zu viel Luft gezogen. In beiden Fällen stimmen Gemisch und Ladedruck nicht mehr, was zu suboptimaler Verbrennung führt, also Leistungsverlust und Rußbildung.
     
  6. TS
    murat.62

    murat.62 Forums Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Part 1 und 2 ist behoben. Der Rest wird beobachtet wenn der Motor morgen früh kalt ist und ich zur Arbeit fahre.
    Werde weiterhin euch auf dem laufenden halten.
     

Diese Seite empfehlen