1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ford Fiesta MK5 Sport

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4 / Mk5" wurde erstellt von Wishm4ster, 12. Juli 2017.

  1. Wishm4ster

    Wishm4ster Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Neuburg an der Donau, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Servus zusammen,

    ich möchte hier mal ein ein Thread für alle MK5 Sport Fahrer eröffnen, da wohl anscheinend das eigene Forum (fiesta-sport.net) geschlossen wurde.
    Vielleicht kennt mich noch der ein oder andere,
    ich war nun inzwischen fast 7 Jahre inaktiv, und solange stand auch meine Rennsemmel brav verpackt in diversen Garagen. Ich konnte leider aus vielen privaten Gründen das Thema Fiesta Sport nich weiterführen.
    Ich habe ca 1-2 mal im Jahr kleine Runden gedreht (um den Block usw.) und in mir ging immer wieder eine Flamme im Herzen auf, da es einfach eine so tiefe Leidenschaft ist den kleinen Renner einfach weg vom Alltag zu bewegen. Ich habe viel Blut, Leidenschaft und Geld das nie vorhanden war (Azubi ect.) in den Renner gesteckt, dass ich es nie über das Herz gebracht habe diesen zu verkaufen, und es auch in Zukunft nie vorhaben werde.
    Nun soll es langsam wieder so weit sein dass der kleine Rote aus dem Schlaf geweckt werden soll (müssen einige Dinge noch erledigt werden damit er wieder straßentauglich ist)
    Deswegen wollte ich mich mal melden und wieder ein wenig Kontakte zur "Tuningszene" ;) knüpfen, da ich eben wie gesagt seit 7 Jahren und Alltagsrenner fahre und gar nix mit herrichten am Hut hatte. Doch gerne immer div. Probleme an meinem 17 Jahre alten Focus gerne selbst repariert habe. Einfach Autovernarrt :)
    Dieses Hobby dass ich aus div. Gründen unterbinden musste, aber immer eine Leidenschaft ist, möchte ich nun ohne Zeitdruck ect. einfach langsam wieder starten.

    In diesem Sinne,

    vielleicht melden sich ja noch ein paar alte Hasen die mich kennen. (vielleicht auch noch welche aus dem alten Forum)
    bin auch gerne für neue Kontakte offen

    Grüße
    Michael
     
    Inni gefällt das.
  2. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Ja dann reiß raus die Kiste. Wenn der so lange stand, dann hast Du vielleicht mit dem größten Problem der Fiesta 4/5 (Rost!) Glück!
     
  3. TS
    Wishm4ster

    Wishm4ster Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Neuburg an der Donau, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Rost sollte nur Radläufe sein und da auch nur minimalst, die Garagen waren immer gut gelüftet (unter den Kübel hab ich noch nicht geschaut)
     
  4. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Dann mach das mal. Schweller, Falze unter den Türgummis und entferne mal den Steinschlagschutz in den hinteren Radhäusern.
     
  5. TS
    Wishm4ster

    Wishm4ster Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Neuburg an der Donau, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Klar wenn alles wieder so funktioniert wie es soll dann dauert es eh Tage bis der auf die Straße kommt, bis alles wieder ordentlich gesäubter und blitzeblank ist und jeder Winkel abgecheckt ob alles passt und wo er gammelt
     
  6. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Gute Entscheidung. Und wenn er so lange stand zur Sicherheit auch die Bremse komplett überholen (Sättel vorne, Bremszylinder hinten) etc.
     
  7. TS
    Wishm4ster

    Wishm4ster Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Neuburg an der Donau, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    die Bremsen hab ich ca n halbes Jahr vor Einmottung komplett neu gemacht (RaptorX Sport), da sehe ich kein Problem.
    Werde ich aber natürlich alles mit checke,
    Alle Flüssigkeiten soweit möglich werden natürlich auch erneuert.
    Wie gesagt wurde viel Herzblut reingesteckt, und is nach wie vor so.
     
  8. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Um Beläge und Scheiben (sofern die nicht total verrostet sind) braucht man sich nicht so viel Sorgen machen. Eher darum, daß die Kolben im Sattel festsitzen könnten. Und bei einem inzwischen knapp 20 Jahre alten Fahrzeug stehen die Bremsschläuche auch eher früh als spät auf der Mängelliste. Aber ist jetzt nichts, was ein Riesenaufwand wäre, wenn mans selber machen kann.
     
  9. TS
    Wishm4ster

    Wishm4ster Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Neuburg an der Donau, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    ich bewege genau aus den Gründen wenigstens ein paar Meter im jahr das Auto hin und her das hier nix passiert. die Bremsschläuche sind vorne Stahlflex und hinten bin ich mir nich mehr ganz sicher glaube aber auch.
     
  10. fiestadieter

    fiestadieter Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mogglingen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Mich und meinen Sport gibt es auch noch. Ich kann mich auch nicht von ihm trennen. Er war die ganzen Jahre als "Saison-Sommer-Auto" angemeldet. Deshalb keine Problem mit den Bremsen und dem Rost!
    Hallo an Alle, die mich noch aus früheren Sportzeiten kennen!
     
    Rob77 gefällt das.
  11. Rob77

    Rob77 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfen,Germany
    Mitgliederkarte:
    Hey Dieter, schön das Du hier mal wieder reinschaust!
     
  12. Inni

    Inni Forums Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gummersbach, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hey Michael, ich suche auch immer neue Kontakte bezüglich Sport Fahrern.

    Meinen blauen habe ich verkauft da sich der Aufwand nicht mehr lohnte, paar Monate später hat ihn dann einer gekauft und ein paar weitere Wochen später aufs Dach gelegt. Vorher hatte ich aber alle Teile die mir lieb waren umgebaut. Deswegen war es nicht so tragisch mit dem blauen, trotzdem schade.
    Ich werde, wenn der schwarze wieder "aktiv" ist (04/09), öfters nach Bonn aufs Treffen fahren und versuchen jedes Jahr das Ring Treffen anzusteuern.
     
  13. Iggy

    Iggy Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Pforzheim, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hallo Michael und Dieter,
    schön wieder von euch zu lesen.
     
  14. mk5

    mk5 Forums Inventar

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Na holla die Waldfee. Das es hier tatsächlich noch Sportfahrer gibt, die ihren Kleinen nicht aufgeben. Find ich Mega! Ich war aber auch schon ewige Jahre nicht mehr hier aktiv, aber als ich das Thema Fiesta Sport sah, musste ich hier rein *gg*
    Meiner lebt auch noch. Steht noch eingemottet in der Garage und wartet auf den 1. Mai wenn die Saison losgeht. Ist bis auf Kleinigkeiten im ziemlich gepflegten Zustand.
     
  15. Kiklop

    Kiklop Forums Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    wiesbaden
    Mitgliederkarte:
    Würde ihn gegen nichts hergeben :)
     
  16. mister-floppy

    mister-floppy Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weißenfels, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Natürlich gibt es noch welche......bin selber einer,doch so richtig geht die Post nicht ab.
    Puma ,Courgar mehr PS.
    Ausstattung na olla, wer selber nicht nachrüstet ,selber Schuld.(elektr. Spiegel, Sportsize,Außentemp.Anzeige.Wischwasseranzeige.Leselampe..Ausstellfenster hinten.....)
    Aber viel Tuning gibt es auch nicht für diese Modellreihe.....
    Trotzdem ,bin zufrieden mit meinen ,,Fiesta"
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2018
  17. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Tittenkofen
    Was will man auch erwarten? Ford hat - was man ja üblicherweise erwarten könnte - die Leistung des Sportmodells nicht gesteigert. Ganz im Gegenteil. Zu Fiesta XR2i 16V und RS Turbo fehlt etwa 1/4 der Leistung. Die deutschen Mitbewerber hatten zu der Zeit auch nicht wirklich mehr Leistung.

    Opel: Corsa B (bis 2000) als GSi mit 1,6 16V und 106 PS, Corsa C (ab 2000) dann als GSi mit 1.8 16V und 125 PS
    VW: Polo 3 als GTI mit 1,6 16V und 120 PS; den 1,8 T mit 150 und 180 PS gabs erst im Polo 4 und da auch erst ab 2006, da gabs bei Ford den ST schon mit 150 PS

    Die Franzosen und die Italiener boten da etwas mehr:
    Peugeot: den 206 gabs immerhin ab 1999 als S16 mit einem 2,0 16V und 136 PS
    Renault: auch den Clio gabs ab 2000 mit 2,0 16V und 169 bzw. 180 PS
    Fiat Punto: GT als 1,4 mit Turbo (1997 bis 1999) mit gut 130 PS, im Punto 2 als HGT/Abarth mit einem 1,8 16V und ebenfalls gut 130 PS.

    Man kann jetzt auch nur sagen: "Es ist einfach so." Der Zetec-S hat zwar einiges an Potential, wenn man in Nockenwellen, Chip und Abgasanlage incl. Krümmer investiert, aber gemessen an heutigen Motorleistungen ist das auch eher nicht so viel.

    Muß dann jeder selbst wissen, ist ja immerhin schon fast 20 Jahre alt das Ding. Original lassen, dezent verändern oder rumbasteln.
     
    Inni gefällt das.

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de