1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ford Fiesta MK5 Sport

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4 / Mk5" wurde erstellt von Wishm4ster, 12. Juli 2017.

  1. TS
    Wishm4ster

    Wishm4ster Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Neuburg an der Donau, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Sodale meine liebe Gemeinde,

    nun ist das Jahr gekommen, die kleine Rennsemmel wird endlich wieder fit gemacht, gewisse Umstände lassen das nun zu.

    Ich hab mir das nochmal durchgelesen und bin erstaunt das der seit 11 Jahren eingemottet sein soll? ich dachte eher 6-8 Jahre, aber nun gut die Zeit ist wirklich gekommen, ich forste schon div. Ersatzteilseiten durch, da das Auto ja ellen lang nur Stand, würde ich gerne eure Erfahrung mit sammeln was gemacht werden soll
    und zwar würde ich folgende Dinge erledigen damit er wieder flott für die Straße wird:
    Ist auch eine kleine Checkliste an mich selbst

    Selbst erledigen

    - Ölwechseln + Filter
    - neue Batterie
    - Bremsflüssigkeit wechseln
    - Zündkerzen wechseln
    - Ansaugkrümmer + Drosselklappe Puma 1.7 einbauen (erst nach TÜV)
    - Schroth Gurte endlich vom Dauerstrom entfernen und auf Zündstrom
    -Fußraumbeleuchtung von Röhre auf LED wechseln

    Werkstatt erledigen

    - Zahnriemen + WAPU wechseln (ist noch der erste von 2001 drin)
    - neue Reifen
    - Bösen Blick anpassen (wurde zu tief gemacht)
    - TÜV + Einzelabnahme
    - Getriebeöl wechseln? (tut das not?)
    - Trommelbremse hinten auch wechseln (glaub sind auch noch Original)

    Habt ihr sonst noch Gedanken was nach so langer Standzeit gemacht werden sollte besonders auf den MK5 bezogen? Er ist noch in einem Top Zustand und hat nur mininmal Rostpickel hinten am Radlauf was mich echt freut das er nicht blüht....
     
  2. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.936
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Tittenkofen
    Bei der langen Standzeit? Alles. ;) Ersatzteilpreise für das Ding sind der Witz, aber die Arbeitszeit kostet. Alles was man selber machen kann (und das ist bei dem Auto verdammt viel!), machen!

    Also: Alle Flüssigkeiten sowieso. Alle Fahrwerksteile wie Querlenker, Koppelstangen, Buchsen, Domlager etc. Neuen Kühler, evtl. Ausgleichsbehälter, Thermostat neu, Bremsschläuche, Radbremszylinder hinten, Bremssättel überholen, Kopfdichtung und und und.
     
  3. TS
    Wishm4ster

    Wishm4ster Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Neuburg an der Donau, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    oh je, ich bestell jetzt mal die Basics, bastel die mal dran und schau mir nochmal genau im Tageslicht den Zustand an, und bestelle dann nach, querlenker und Kühler ist ja auch gut selbst zu reparieren Thermostat mein ich ist recht neu (ging noch in der aktiven Zeit kaputt)
     
  4. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.936
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Tittenkofen
    Wie gesagt, bei dem Alter und zusätzlich der Standzeit sind viele Teile am Ende. Besser gleich alles auf einmal machen als dann ein Jahr lang ständig mit der Karre liegenbleiben und rumschrauben müssen.
     

Diese Seite empfehlen