Höhen werden zu laut!?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von IvoryBalboa, 20. Oktober 2008.

  1. IvoryBalboa

    IvoryBalboa Forums Elite

    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    und zwar hab ich ein JVC KD-G351 mit Hifonics Brutus BX 62i als Frontsystem verbaut und habe dazu mal ne Frage:

    Warum werden ab einem bestimmten Pegel (bei eingestellter Lautstärke 20, falls das hilf) die Höhen beim aufdrehen immer lauter, während der Rest (also Tiefen, etc) konstant auf einer Lautstärke bleibt?

    Bin schon am verzweifeln!

    Was kann man da machen? Fehlts den LS an Input-Leistung? Ergo -> Endstufe für die LS? Wenn ja, Empfehlungen (Musikrichtung: viel Black und Reggae, also Basslastig)??


    (Ich werde diesen Thread hier später noch für Fragen bezüglich Amps und Subs benutzen, dann brauch ich keinen neuen aufmachen... dauert aber noch!)

    Schonmal danke!

    Gruß
    Ivo
     
  2. alf007

    alf007 Forums Stammgast

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Höhen nimmt man eher wahr als Tiefen. Also einfach mal mit'n Equalizer probieren es zu regeln ;)
     
  3. TS
    IvoryBalboa

    IvoryBalboa Forums Elite

    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich die Höhen runterdreh, dann klingts leiser fürn A****, da sind die Höhen dann ja weg! Die sind ja auch auf 0 gestellt (also auf Standart), die Mitten auf 1 und Tiefen auf 2... Also kanns daran ja nicht liegen....
     
  4. alf007

    alf007 Forums Stammgast

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Naja, dann schätze ich liegt's an der Frequenzweiche. Mit einer Ednstufe könnte man da vielleicht noch etwas machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2008
  5. TS
    IvoryBalboa

    IvoryBalboa Forums Elite

    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Kanns vllt. sein, dass sowas kommt wenn man die Kabel falsch herum anschließt? Wir waren uns beim Einbau nicht ganz sicher, deswegen einfach so gemacht und gefreut, dass es funktioniert! Wäre das ne Möglichkeit?
     
  6. PaintSplasher

    PaintSplasher Forums Inventar Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    5.126
    Zustimmungen:
    44
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dreieich, Deutschland
    Eine Phasendrehung muß nicht immer negative Auswirkungen haben. Gibt viele Klanghörer die eine Phase quasi um 180grad drehen um ein besseres Ergebnis zu erhalten. Aber probieren würde ich es auf jedenfall einmal, wenn dir die Hochtöner zu spitz spielen hilft auch eine Änderung der Flanke. Schau mal an deiner Weiche ob da Jumper sitzen -6db oder ähnliches.
     
  7. Didi

    Didi Forums Inventar

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken, Germany
    Die Absenkung betrifft aber meist nur die wirkliche Lautstärke des HT und ned die Flanke. Die wird von den anderen Weichenbauteilen bewirkt.
    Würde mit der Ausrichtung arbeiten.
    Kann aber auch einfach nen mieser HT sein, der unter Pegel aufbricht. Gibts oft.
     
  8. TS
    IvoryBalboa

    IvoryBalboa Forums Elite

    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dass ich jetzt bescheid weiß, was genau ihr Experten von mir wollt.

    Gibts das selbe nochmal auf Deutsch?
    Was für Flanken? Und an den Weichen waren keine Jumper...
     
  9. alf007

    alf007 Forums Stammgast

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Weiche von meinen Lautsprechern, ist das Plus für den Hochtöner die Einstellung, da gibt es 0,-3 und -6 dB wenn mich nicht alles täuscht. Vielleicht ist es bei dir auch so?
     
  10. TS
    IvoryBalboa

    IvoryBalboa Forums Elite

    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Da war nix zum einstellen.. Hatte die schon offen (Gehäuse ab) und geschlossen natürlich auch (sogar recht lange, hab die mit Silikon dicht gemacht, weil die bei mir in den Türen liegen) gehabt, da war nix!
     
  11. PaintSplasher

    PaintSplasher Forums Inventar Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    5.126
    Zustimmungen:
    44
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dreieich, Deutschland
    Dann kannst du da auch nichts ändern, dann sind die HTs von Haus aus schon so wenn
    die Drehung der Phase (+ auf -, - auf +) nichts geholfen hat. Aber lese ja eben erst, das
    Brutus System von Hifonics... nunja... empfehlen würd ich es nicht :)
     
  12. TS
    IvoryBalboa

    IvoryBalboa Forums Elite

    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Also bis auf dieses Problem bin ich mit den Brutus voll und ganz zufrieden! Die haben genug Bumms, klingen gut und waren nicht allzu teuer (100€).

    Drehen der Phasen hab ich noch nicht probiert. Fehlt mir werktags auch die Zeit zu, muss ich am WE machen!
    Das kann aber wirklich der Fall sein, dass die vertauscht sind, weil wir einfach auf blauen Dunst angeschlossen haben, wir wussten nicht was + und was - ist... Naja mal ausprobieren!

    Danke für eure Antworten!
    Falls jemand noch ne Idee hat, kann derjenige mir das natürlich auch noch mitteilen!