Ich bin neu hier mit meinem MK2 Diesel

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk1/Mk2" wurde erstellt von Michael MK2 Diesel, 28. Mai 2023.

  1. Michael MK2 Diesel

    Michael MK2 Diesel Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2023
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,

    Ich bin der Neue hier und habe seit 24h endlich meinen MK2 1.6l Diesel BJ 86 zu Hause. Mein erstes Auto war MK2 Diesel BJ 85. Deshalb musste es wieder der hier werden.

    Ich Taste mich langsam wieder ran.

    1) der Blinkerhebel bleibt hängen und muss manuell zurück gesetzt werden
    2) kann ich eigentlich das aktuelle Diesel tanken? Oder v-power?
    3) klar, Rost hat er hier und da, Bestandsaufnahme folgt in den kommenden Tagen
    4) was für'n Öl bekommt er?
    5) er ist 8 Fach bereift, aber alle Reifen älter als 15 Jahre. Da muss ich schauen, was geht.
    6) die Beleuchtung der Warnlampen und des Armaturenbrett ist sehr schwach.
    7) er hat ein altes Volkswagen Radio
    8) was für Lautsprecher passen eigentlich in die Fußraum Gehäuse?
    9) der Blinker taktet zu schnell, obwohl alle Blinker gehen.


    Ihr seht, Baustelle über Baustelle. Aber er ist ja auch schon 36 Jahre alt. Da darf er ein paar Macken haben.

    Wenn hier jemand im Forum schon ein paar Antworten auf die Punkte oben hat, bin ich sehr dankbar.

    Ansonsten konnte ich noch Zubehör mitnehmen, das sichte ich auch in den kommenden Tagen.

    Wenn noch ein Diesel Fahrer hier ist, freue ich mich übers Vernetzen.

    LG Michael
     

    Anhänge:

  2. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    1. Rücksteller an der Lenksäule abgenutzt https://ford.7zap.com/de/car/4/no/0/1519/15142/65661/#28
    2. Ja
    4. Ich meine damals hat man 15w40 eingefüllt , sollte aber auch in der BA stehen fals vorhanden
    6. Ist normal , ist bei meinem escort 85 genauso
    9. Blinkgeber erneuern

    10! Zahnriemen wechseln ! Fals nicht bereits in letzter Zeit erneuert wurde .
     
  3. TS
    Michael MK2 Diesel

    Michael MK2 Diesel Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2023
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    super danke dir. das hat mir schon viel geholfen.
     
  4. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Also Öl geht 10W-40.
    Mein Sohn hat nen Escort Diesel MK4 1,6er.(Bj 1986)
    Läuft problemlos damit.

    Bei Lautsprechern geht auch was.
    Von hinten montiert 10er.(Auf Einbautiefe achten)
    Von vorne drauf (natürlich Anpasssungsarbeiten - 13er

    Zum Thema Fahrwerk.
    HR Federn kein Problem.

    Zum Thema Reifen.
    Ford RS - Felgen
    Sogar von Ford Freigabe : 6x13 Et32 mit 165/65-13 (Serienbereifung)
    Billigste Tuningversion.
    Als Topversion 6x13 ET19 (Capri) mit der selben Bereifung auf der HA
    (Steht bei mir so im Schein.)

    Auch möglich 7x13 ET25 mit 175/60-13 // 185/60-13 // 185/55-13 VA.
    Auch möglich 7x13 ET25 mit 186/60-13 // 195/55-13 HA.
    Ist bei mir so eingetragen Also 175/60-13 VA und 195/55-13 HA.

    Auf meinem Avatarbild sind 7x13 ET20 mit Dunlop 185/55-13 VA und 7x13 ET20 mit Dunlop 195/55-13 HA

    Und 7x14 ET25 Zoll gehen auch.

    Hellere Beleuchtung geht auch.
    Einfach die Grünen / Blauen Kappen entfernen.
    Ging beim Escort MK4 auch.

    Autoradio muß nicht Original sein.
    Gelhard ,Blaupunkt oder Grundig gehen auch.
    Sogar Quelle Radios.
    Muß nur zur Zeit passen.
    Gruß Dieter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2023
  5. TS
    Michael MK2 Diesel

    Michael MK2 Diesel Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2023
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Cool. Danke dir. Das hilft mir auch schon weiter.
    Blaupunkt habe ich schon bei Amaz*n gesehen. Da hole ich eins. Ebenso Lautsprecher. Die 10er hintergebaut reichen mir.

    Mit den Reifen gehe ich deinen Tipps mal nach. Da ist viel Auswahl dabei.

    Lg uns schönen Abend
     
  6. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Zum Thema Fahrwerk.
    HR Federn kein Problem.

    Ich hab da gestern nicht aufgepaßt.
    Du hast ja nen Diesel.Da geht das nicht.
    Der einzige der mit TÜV noch anbietet ist KAW.
    Ob da der Diesel mit aufgeführt ist weiß ich nicht.
    Dieter.
     
  7. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Gerade nochmal nachgeschaut.
    Bei KAW ist der Diesel mit aufgeführt.

    Falls das Fahrwerk trotzdem Serie bleiben soll.
    Hier eine Empfehlung zu Stoßdämpfern VA :
    Ebay = 256054387610.
    Hab ich selber gefahren im im MK2 mit 11er und 1,4er Motor.
    Geht perfekt zu Serien als auch Sportfedern.

    Auch wenn da steht XR2.
    Geht trotzdem.
     
  8. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Dabei spielt eine große Rolle,daß man bei 165/65-13 KEINEN Lenkbegrenzer braucht.
    Erst bei breitern Reifen.
    Die Option Capri Felge ET19 HA bassiert darauf,das Felge ET32 mit 15mm
    Distanscheiben theoretisch eine ET17 ergeben.
    Von daher sind sogar noch 2mm Sicherheit vorhanden.
    Außerdem sieht es optisch besser aus.
     
  9. TS
    Michael MK2 Diesel

    Michael MK2 Diesel Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2023
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Wow, danke dir für deinen Einsatz. Ich mach mir mal eine Datei mit allen Infos und sammel alles an einer Stelle. Schönen Montag
     
    fiesta kent gefällt das.
  10. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Viele der Fragen wurden schon ganz oder teilweise beantwortet. Ergänzend dazu:

    1. Im Blinkerhebel ist eine kleine Plastiknase für die Rückstellung, Ggf. ist die abgebrochen.
    6. Die Armaturenbrettbeleuchtung ist nicht sehr hell, das ist wahr. Da kann man wie erwähnt die farbigen Kappen entfernen und dann ggf. auch entspr. LEDs verwenden. Auf GAR KEINEN FALL statt der vorgesehenen 2,5-Watt-Glassockellämpchen welche mit 5 Watt verwenden. Da können Kappen, Lichtleitbahnen etc. schmelzen. ABER: Da die Warnlampen üblicherweise kein Problem mit der Helligkeit haben (Licht und Fernlicht sind nicht so hell, das stimmt), vielleicht mal alle Massepunkte etc. prüfen.
    7. Dann ein anderes einbauen. FBD II meinte ja es müsse ein zeitgenössisches Radio sein... selbst fürs H-Kennzeichen muß das nicht sein, außer bei einem überkorrekten, pingeligen Prüfer. Für das große Armaturenbrett und die drei verschiedenen Lösungen für die Mittelkonsole paßt immer DIN, also ziemlich freie Wahl.
    8. Wie erwähnt, 10er passen. Aber nicht von hinten, sondern ganz einfach von vorne drauf. Aber auf die Einbautiefe achten. Die Türen sind relativ schmal, da kanns sonst Probleme mit den Fensterscheiben geben. 13er passen mit kleinen Bearbeitungen meist auch (von vorne). Bei den hinteren LS wirds schwerer, die Lautsprecher werden von hinten auf die Bleche geschraubt, da ist nür für eine Membran von 10er Lautsprechern Platz. Da kann man aber auch eigene Bleche anfertigen.
    9. Auch hier: alle Massepunkte und die Kontakte der Birnen kontrollieren und ggf. reinigen.
     
    fiesta kent gefällt das.
  11. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Ich bin eigentlich vom Gehäuse an der A-Säule ausgegangen für die Lautsprecher.
    Es gab Werkseitig ein Mono Radio mit Lautsprecher in linker Türverkleidung.
    Das kann beibehalten wenn man rechts den Lautsprecher spiegelverkehrt einbaut.
    Stereoradio in der Mitte,jeweils ein LS links und rechts.
    Phillips hatte da was passendes.
     
  12. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Stimmt, die Dinger gibts ja auch noch. Bei den besseren Ausstattungen waren in den Verkleidungen Löcher für die Lautsprecher. Die Montagepunkte an den Türen hatten alle Fiesta 2, die Bleche hinten waren nur verbaut, wenn ab Werk Lautsprecher vorgesehen waren. Die Haltepunkte für die Bleche hatten aber wiederum auch alle Fiestas.

    Mit Mono würd ich gar nicht mehr anfangen. Wenigstens zwei gute 2-Wege-Lautsprecher in die Türen und ein vernünftiges Radio.
     
  13. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Der Wortlaut war “muss zur Zeit passen“. Ob es das jetzt “muss“ ist sicherlich Geschmackssache, aber es gibt ja einige Kandidaten in schlichtem Design mit modernem Funktionsumfang, sowas wie Blaupunkt Valencia. Paar Tasten, monochromes LCD-Display, aber Bluetooth, DAB+ und USB.
    Ist im Gesamtbild einfach stimmiger, als irgendwas sehr “modernes“ mit großem Touchscreen oder so, wenn man sonst eher im Original-Trim unterwegs ist. Aber am Ende des Tages wohl Geschmackssache. Da wurde seit eh und je dran rumgespielt, “zeitgenössisch“ ist also immer relativ.

    Wenn man auf Original steht und trotzdem etwas Klang haben möchte, notfalls ein altes Stereoradio und ggf. eine kleine Endstufe einschliefen, damit es wenigstens nach etwas klingt.
     
    FBD II gefällt das.
  14. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Daß wäre so in etwa auch mein Gedanke gewesen.
    Mit ner Kleinen oder Großen Endstufe
    das "normale" Radio entlasten.
     
  15. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
  16. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Da sieht einiges doch zu Retro aus.
    Bei gebrauchten Teilen aufpassen = Rost.
    Oder es fehlen die Anschlußkabel

    Was bei mir Jahrelang verbaut war im MK3;
    JVC - Kassettenradio mit CD - Wechsler.
    Wer keinen USB - Stick braucht oder ähnliches....................
    Ich finde es voll und ganz ausreichend.
     
  17. TS
    Michael MK2 Diesel

    Michael MK2 Diesel Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2023
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Also, ich habe in die original Gehäuse im Fußraum 2 neue Sony 5" Lautsprecher. Nix Wildes aber besser als vorher. In der Mittelkonsole ist jetzt ein blaupunkt Valencia drin. Kann nix außer Bluetooth fürs Telefon. Aber es passt von Design in die 80er
     

    Anhänge:

    404 gefällt das.
  18. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Sieht doch stimmig aus.
     
  19. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Ja, paßt eher in dieh 60er. Zudem sind die kurzen Radios meist ohne integrierten Verstärker. Und sind üblicherweise billigster China-Schrott. Klangerlebnis fürn Popo. Da bin ich bei FBD, lieber ein Markenradio aus den 90ern mit Kassette/Wechsler oder Einzel-CD (was ja selbst für den größten Korinthenkacker im Hinblick auf H-Kennzeichen mit der 10-Jahres-Regel nicht abzulehnen ist) und gutem Klang als so einen billigen Retromist. Einige höherwertige Radios aus den 90ern hatten zudem schon einen AUX-Eingang mit 3,5 mm Klinke für einen Discman etc., da läßt sich dann ja auch ein moderneres Gerät anschließen.

    Das Blaupunkt ist definitiv eine bessere Wahl als so ein No-Name Retroteil.

    EDIT: https://www.ebay.de/itm/155581110785 Sowas wäre ein guter Kompromiß. Design Mitte/späte 90er, Technik mit MP3 frühe 2000er. Und fällt mit dem kleinen, einzeiligen Display nicht so sehr aus dem Rahmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2023