1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lackpflege

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk1/Mk2" wurde erstellt von Peupi, 3. Mai 2009.

  1. Peupi

    Peupi Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nortrup, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hat jemand einen guten Tipp, wie ich 26 Jahre alten "stumpfen" Lack wieder glänzend (aufgefrischt) bekomme, ohne gleich das Auto neu zu lackieren?

    Sind heutige Lackpflegemittel für die alten Lacke noch geeignet?
     
  2. Hab immer Lackreiniger und anschließend Politur genommen. Sonax. Anderes geht garantiert auch.
     
  3. Fiesta1300S

    Fiesta1300S Forums Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brechen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Und wie bekommt man "Zementstaub" der schon Jahre auf dem Auto ist wieder ohne Kratzer runter???

    Habe die scheiben schon 3 x mit Scheibenreiniger abgesputzt und das Zeug hängt immer noch drauf. Möchte nicht wissen wie es beim Lack wird.
     
  4. MK6BT

    MK6BT Forums Mythos

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Moin,

    könnte mit einer Lack Knete funktionieren. Würde ich aber schnellstmöglich runter machen da sich der Zement in den lack fressen kann.
     
  5. Fiesta1300S

    Fiesta1300S Forums Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brechen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Nachdem er nun gute 4 Jahre so dort stand, teilweise abgedeckt, hoffe ich, dass der Dreck sich wieder lösen läßt.
     
  6. Kentpower

    Kentpower Forums Stammgast

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Cologne, Germany
    Mitgliederkarte:
    also ich würde mal sagen: Gelbe Seiten!!!!
    und einen Fahrzeugaufbereiter aufsuchen....die haben mehr Erfahrung, und Mittel und Maschinen für sowas

    Habe mein Auto da nach langer Standzeit auch machen lassen...Ergebnis war Super und noch nicht mal teuer...unter 100Euro
     
  7. Fiesta1300S

    Fiesta1300S Forums Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brechen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Dann waren die billig. Letztes Auto war mit sehr wenig Aufwand schon bei 150 Euro.

    Dann ist Handarbeit angesagt. Das Geld dafür fehlt zur Zeit leider in der Kasse. Habe für den unnötigen Kolben-Sabotage-Akt genug zahlen müssen!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2009
  8. Oh, Zementstaub nicht gut!
    Würde ich nicht rumexperimentieren.

    Sparste dir den matten Lack. ;)
     
  9. slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Nein, nicht experimentieren oder wenns unbedingt sein muß an einer nicht sichtbaren Stelle.

    Ich würde erstmal bei Sonax anrufen: Impressum :: SONAX. Vielleicht wissen die ja einen Rat.

    Wenn nicht, dann zum Lackprofi - auch wenns Geld kostet. Dann lass ihn lieber noch ein Wochen stehen, bis genug Geld da ist. Ne Lackierung ist wesentlich teuerer.
     
  10. ChrisK

    ChrisK Forums Profi

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, Germany
    Mitgliederkarte:
  11. MK6BT

    MK6BT Forums Mythos

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Gegen Zementstaub wird wohl das teuerste Wachs nicht helfen. Das kann man dann nach dem aufbereiten drauf machen. Vorarbeit ist aber auch hier das wichtigste.

    Hast mal ein paar Bilder von der ganzen Sache?
     
  12. Fiesta1300S

    Fiesta1300S Forums Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brechen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Muß ich bei Gelegenheit mal reinsetzen. Sieht echt schlimm aus. Das Zeug muß ja erst mal runter ohne Kratzer zu hinterlassen. Da hilft wohl nur viel Wasser. Hatte auch schon vorher mal das lose Zeug mit dem Dampfstrahler an der Tanke gelöst, als er noch auf dem Hänger stand. Aber viel ging da nicht ab.
     
  13. MK6BT

    MK6BT Forums Mythos

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Leider kann es sein das sich der Zement ich den Lack gefressen hat. Einweichen geht da auch nicht weil der Zement nicht wasserlöslich ist. Das einzigste was mir jetzt einfällt wäre die Knete. :think:

    Stell aber erstmal ein paar Bilder rein.
     
  14. Fiesta1300S

    Fiesta1300S Forums Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brechen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Wo bekommt man die Knete denn her?
     
  15. MK6BT

    MK6BT Forums Mythos

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
  16. Fiesta1300S

    Fiesta1300S Forums Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brechen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Werde mich da mal schlau machen.
     
  17. slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Aber für die Knete nicht den Applikator - ist eine Flüssigkeit - vergessen. Das gibt es auch schon eine weile von Sonax.

    Scheint allerdings wirklich ein größeres Problem zu werden. Habe dazu mal sowas hier gefunden. Einfach mal durchlesen: zement entfernen [Archiv] - Schatzsucher.de
     
  18. Petermann

    Petermann Forums Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerheim, Germany
    Mitgliederkarte:
    Was du auch prob. Kannst zum fliesenhändler und zementschleierentferner zu holen gut verdünnen und einfach wegputzen und lack wieder aufpolieren:

    Der zement geht gut weg mit dem zementschleierentferner:
     
  19. MK6BT

    MK6BT Forums Mythos

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    würde ich aber erst an einer unauffälligen Stelle versuchen ;)
     

Diese Seite empfehlen