Ladekontrolllampe leuchtet

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3" wurde erstellt von Darcy, 15. Oktober 2007.

  1. Darcy

    Darcy Gast

    Hallo,

    ich habe seit ein paar Tagen folgendes Problem:

    Nach dem Starten geht nach etwa 1 Minute ( meistens beim Anhalten) die Batterieanzeige an. Ganz schwach allerdings - am Tag sieht man es kaum - habs erst in einer Garage gemerkt. Die Lampe leuchtet dann eigentlich konstant weiter - auch beim Gasgeben. Wenn ich Gebläse, Licht und Heckscheibenheizung einschalte, sehe ich keinen Unterschied...Weitere Fahrten trau ich mich nicht mehr zu machen...

    Lichtmaschiene und Batterie sind erst etwa 2 Jahre und allerhöchstens 20000km alt.

    Als ich die Motorhaube geöffnet habe, um mal nachzusehen, war der Öldeckel heruntergesprungen und entsprechend ist auch Öl herumgespritzt (hat ja vielleicht was damit zu tun)

    Heute hab ich mal die Batterie 3 Std.ans Ladegrät gehängt - aber die war eigentlich sehr gut geladen...

    Kann mir jemand mal einen Tip geben was ich mal probieren kann - bevor ich in die Werkstatt fahre...?
     
  2. toXXic@Xr2i

    toXXic@Xr2i Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Die Schleifkohlestifte an der Lima solltest du mal ansehen. Die kann man normalerweise herausnehmen, ohne die Lima abzubauen. Ist das einzige, was mir da einfällt. Oder vielleicht noch Batteriespannung prüfen. Aber wenn das Problem nach den Laden weiter besteht, sollte es eigentlich nicht an der Batterie liegen.
     
  3. TS
    kuschelkeks

    kuschelkeks Gast

    prüf mal die kabel an der lima zum anlasser die korrodieren gerne dann haste ladestrom mangel
     
  4. TS
    Darcy

    Darcy Gast

    Danke schon mal für die Tips ;-)

    Ich habe heute mal die Stromleitung vom Radio angezapft und ein Voltmeter rangehängt.

    Die Batterie hatte 12,2 Volt.
    Nach dem Start hatte ich um die 14,35 V.
    Nach ca 1 Minute Fahrt ging das Lämpchen der Ladekontrolle wieder schwach an - in dem Augenblick ging die Spannung kurz auf bis zu 14,7 V hoch.
    Beim Fahren habe ich dann immer zwischen 14,20 und 14,35 V - schalte ich Gebläse, Scheinwerfer und Heckscheibenheizung ein, fällt die Spannung auf etwa 13,5 V. Die Anzeige geht nicht mehr aus - auch nach einem Neustart nicht. Nur bei einem Kaltstart ist sie etwa 1 Minute nicht an...

    Habe ich da ungewöhnliche Werte über die ich mir Sorgen machen sollte?
     
  5. TS
    kuschelkeks

    kuschelkeks Gast

    von der spannung wäre das ja ok eigentlich :wink:
     
  6. siola60

    siola60 Forums Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2023
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hi
    Habe einen Ford Fiesta MK6 Bj 2011 44kW / 60 PS
    Problem: Batteriekontrollleuchte leuchtet manchmal plötzlich wieder auf,
    nachdem die Leuchte nach dem Motorstart ausgegangen war.
    Historie:
    die Lichtmaschine wurde erneuert; die Alte Lima brachte noch max. 40 A.
    die neu verbaute liefert ein 4000 1/min ~14,2 V
    mit aktiver Klima 18.8 V mit ~60 A induktiv gemessen
    Schaltplan:
    Kabel B+ Rot an der Lima (D 12mm)
    Kabel C/CG (E2)

    Lösung: Masseproblem am C/CG Anschluss LIMA oder?
    Könnte ich einfach den Masseanschluss LIMA mit BATT temp verknüpfen?
    Danke im Voraus
     

    Anhänge:

  7. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Als erstes mal bist im falschen Bereich!
    Mk3 und Mk7 , da liegen welten dazwischen .
    Dein Ladesystem wird per linbus vom PCM geregelt .
    Wenn die ladespannung bis auf über 18V steigt , dann ist vermutlich die lima defekt
    oder nicht für dein Fahrzeug geeignet .
    Was für eine wurde den verbaut ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2023
  8. siola60

    siola60 Forums Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2023
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,
    da hat sich ein Fehler eingeschlichen.
    Die Ladespannung geht auf max. 14.8 Volt (keine > 18 V) .
    Es ist eine Lima von Bosch mit Generator Ladestrom 120 A und 14 V.
    Danke und Gruss
    Alois
     
  9. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Was sagt der Fehlerspeicher ?
    Masse bekommt die Lima nur übers Gehäuse .
     
  10. siola60

    siola60 Forums Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2023
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,

    im Speicher war der Fehler Eintrag: VOLTAGE /SPANNUNG.... hinterlegt. Diesen habe ich gelöscht.

    Der Fehler tritt sporadisch auf.

    Habe in die 12V Steckdose einen USB Ladestecker eingebracht. Dieser hat ein Display mit der Anzeige der Spannung.

    Wenn die Zündung aus ist, wird 12.1 V angezeigt. Wenn das Auto gestartet wird, steigt die Spannung im Leerlauf von 13.1 auf 14.3 Volt. Die ändert sich nur um 0.1 V, wenn Verbraucher wie Klimaanlage, Fernlicht, Gebläse, Radio und Heckenscheibenheizung eingeschaltet werden. Die Warnleuchte bleibt aus.

    Dann plötzlich bei 14.2 Volt leuchtet die Warnleuchte.

    Was kann noch falsch sein?

    Danke Alois
     
  11. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Wie lautet der Fehlercode ?
     
  12. siola60

    siola60 Forums Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2023
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,
    Habe den Fehlerspeicher mehrmals gecheckt. Trotz sporadischem Aufleuchten der Warnleuchte konnte ich keinen Fehler mehr feststellen, welcher direkt auf eine
    eine fehlerhafte Spannungsversorgung hin deutet. Zudem, wenn der Motor abgestellt, bei vor aktiver Warnleuchte, leuchtet diese beim erneuten Starten lange Zeit nicht auf.
    Anbei ein paar Bilder vom Auslesen des Speichers mit Fehlercode.
    Danke im Voraus
     

    Anhänge:

  13. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Hat der Stecker an der lima 3 Anschlüsse?
     
  14. siola60

    siola60 Forums Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2023
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,
    Danke für Deine Rückmeldung.
    Nein nur 1'ne Steckverbindung.
    Diese ist nicht korroddiert an der LIMA.
    Aufbau wie laut Fiesta.... Stromlaufplan.
    siehe Bilder.
    Danke und Gruss
    Alois
     

    Anhänge:

  15. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Im deinem Schaltplan ist aber das Kabel für die Limaregelung ( Lin Bus ) garnicht eingezeichnet .


    20231029_180757.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2023
  16. siola60

    siola60 Forums Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2023
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,
    anbei die VIN.
    Danke
    Alois
     

    Anhänge:

  17. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Überprüf das linbus Kabel
    Vermutlich gibt es da einen Kabelbruch.
     
  18. siola60

    siola60 Forums Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2023
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,
    OK. Da gibt es auch einen logischen Zusammenhang. Bevor der Fehler auftrat wurde der Kühlmittelsensor getauscht.
    Das LINBUS Kabel läuft von der LIMA abgehend zusammen mit dem "B+" Kabel in einem Schutzschlauch zur Steuerung.

    Denke zwischenzeitlich, dass die LIMA gar nicht defekt war. Eine Werkstatt hat im Beisein meines Sohnes die LIMA einem Leistungstest unterzogen aufgrund der Fehler Anzeige.

    Danke und Gruss

    PS Hättest Du ein besseres /skalierbare Bild zum Schaltplan Auszug?
     
  19. Fiesta89

    Fiesta89 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Flensburg, Germany
    Also erstmal warum bist du auf der MK3 Seite? Der wurde nun mal nur bis 1996 gebaut und da gab es noch kein Lim Bus
    Wie sieht den dein Signal auf dem Limbus aus? Kommt da überhaupt was an?
    Wie sieht der Pin aus auf der Lima ?Hat er ordentlich kontakt?
     
  20. siola60

    siola60 Forums Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2023
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,
    komme erst diese Woche dazu das LINBUS Kabel zu prüfen. Frage: Wohin geht die Leitungsführung LINBUS KABEL
    (1-phasig) LIMA......zu.. PCM(Antriebssteuergerät) Klemme/Pos. im Auto?

    Vielen Dank
    Alois