MK1 XR2 Motor und Getriebe gesucht

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk1/Mk2" wurde erstellt von Axxis, 9. Juli 2012.

  1. TS
    Axxis

    Axxis Forums Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken, Germany
    Warum bekomme ich langsam das Gefühl das ich die 50 EUR für den Motor besser in was anderes investiert hätte?!

    Beim nächsten mal frage ich euch besser früher, bevor ich mir ausgerechnet den Motor zulege der am wenigsten passt.

    Ich werde mich gleich mal über die Ausschreibung der ADAC Retro Serie her machen. Ich habe zwar schon mal reingeschaut aber so genau habe ich es dann doch nicht gelesen.
     
  2. Fiesta1300S

    Fiesta1300S Forums Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brechen, Germany
    Dann lies es lieber vorher genau durch.

    Somit kannste die 3000 Euro für die Lackierung und einen vernünftigen Käfig investieren. Da wird es dann schon knapp mit dem "schmalen" Budget. ;)
     
  3. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mußt halt nur die Verdichtung anpassen,dann sollte es gehen.
     
  4. TS
    Axxis

    Axxis Forums Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken, Germany
    Also ich habe die Ausschreibung mal ganz durchgelesen, nix über mein Thema gefunden, zusätzlich noch ne Mail an den ADAC geschrieben und gefragt ob denn die Autos auch wirklich original sein müssen, bin mal gespannt was die sagen?!

    Aber für eine wirklich anständige Verdichtung zu bekommen müsste ich ja verünftigerweise auch die Kolben erneuern, was dann auch ein ausdrehen der Zylinder und Pleulwuchten mit sich bringen würde. Dann den Kopf planen lassen und noch ne Nockenwelle mit einem besserem Profil, und die Hydrostößel passen dann auch nicht wirklich in so einen Motor, habe ich noch was vergessen?
     
  5. Fiesta1300S

    Fiesta1300S Forums Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brechen, Germany
    Dann bleibt aber von Deinen 3000 Euro nicht mehr viel übrig. Diese Arbeiten sind nicht gerade billig.
     
  6. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Die Hydros sind aber besser als ihr Ruf.
    Hab bei meinen ältesten im MK3 1,4er mal ne XR2i Nocke eingebaut.
    Der ging dann locker bis 7300 - 7400.
    Klappte aber nicht mit der Gesamtabstimmung.
    Fährt jetzt wieder Seriennocke.
     
  7. Fiesta1300S

    Fiesta1300S Forums Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brechen, Germany
    Ist für die Serie eigentlich sowas wie eine Fahrerlizenz erforderlich? Oder kann da jeder mitfahren?
     
  8. TS
    Axxis

    Axxis Forums Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken, Germany
    Ich habe mal bei Burton geschaut, ein Kolben kommt um die 80 Pfund, die Nockenwelle 200 Pfund, Ventilfedern 10 Pfund pro Stück und Stößel in mechanisch 150 Pfund, Pleullager kosten 20 Pfund zusammen. Bin ich bei 460 Pfund, zuzüglich Kleinteile 40 Pfund.

    Alles in allem 500 Pfund, dass sind momentan etwas mehr als 630,00 EUR.

    Da sind noch keine Lohnkosten für das Planen und drehen dabei, hat jemand von euch eine Ahnung was dieser Spaß so kostet?
     
  9. TS
    Axxis

    Axxis Forums Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken, Germany
    Da genügt eine nationale C-Lizenz, die bekommt jeder der sie beantragt, einen gültigen Führerschein besitzt und Mitglied in einem Automobilclub also ADAC oder AVD oder ähnliches ist.
     
  10. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.195
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Neu abdichten und Lagern.

    Kolben: ca. 250 EUR
    Pleuel, KW, Schwungscheibe, teilw. erleichtern und wuchten, Zylinder aufbohren und hohnen: je nachdem.
    Kopf planen: max. 100 EUR
    Kopf bearbeiten: selbst machen
    NW-Satz komplett: ca. 400 EUR
    Dichtungen und Lager: nochmal 200 - 300 EUR.

    Wenn man selbst zusammenbaut und jemand hat der die Arbeiten am Block und an Pleuel/KW/Schwung nebenbei macht dann kann man den Motor für 1000 - 1500 EUR wirklich ordentlich aufbauen. Rennmaschine wird das nicht, aber dafür ist der CVH ohnehin der falsche Motor.
     
  11. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Es geht auch anders.
    Motor zerlegen:Alle Teile Sichtprüfung,wenn gut,dann wieder mit ordentlich Oel montieren.
    Teilweise laufen dann solche Motoren besser und ruhiger als vorher.
    Schwungscheibe vielleicht vom MK3 XR2i?Eventuell leichter?
    Zumindest ist mir das beim 1,3er Escort OHV aufgefallen.Die vom Fiesta MK3 1,3er war leichter.
    Man sollte/muß auch nicht gleich neue Teile verwenden.Wenn die Zeit KEIN Problem ist,kann man
    gute gebrauchte Teile bekommen.
    Die Hydros halten doch 6800 bis 7000 aus.Ist halt nur was dann drüber geht.
    Vielleicht gibts ja dann einen kompletten Motor zum fischen in der Bucht.
    Somit wäre eigentlich der Kostenpunkt des Motors um ein Vielfaches reduziert.
    Es ist dann ja MEHR Geld da für die Sicherheitsausrüstung.
    Und irgendwie kommt man dann auch schon mit der Kohle hin.:lenken:
     
  12. Net Flanders

    Net Flanders Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Troisdorf, Germany
    ADAC Retro und HRC Rallye Cup haben so ziemlich das gleiche Reglement !
    Optik und Technik von früher - wenn es geht !
    Fremdmotoren sind total verpönnt - und werden auch überwiegend nicht akzetiert !
     
  13. TS
    Axxis

    Axxis Forums Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken, Germany
    Ich habe so das Gefühl das ich schon bei der Motorenwahl ein Problem bekomme. CVH oder OHV, preiswert oder original?

    Mensch, ich will doch nur Spaß mit einem schönen XR2, Rallye Auto haben. Ich brauche auch kein Ari Vatanen Rallye Fiesta. Einfach nur einen schönen XR2 und los geht es.

    Also von vorn,

    ich suche einen bezahlbaren, einigermaßen anständigen 1,6 ltr. OHV Motor!!!
    Und wenn ich jetzt noch jemanden finden würde der mir auch noch ein Getriebe zu normalen Konditionen verkauft, wurde ich mich freuen wie ein Keks, uunnnnnnnnnnnnnnd würde ihn auch dankbar in meinen Memorien erwähnen!!!

    Wirklich!

    Abgesehen davon habe ich heute Nachmittag Jari Mati Latvala mit seinem Werks Fiesta R2 durch die Trierer Weinberge fliegen sehen, großes Kino, wirklich großes Kino.

    Und spätestens wenn Seb Loeb in Rente geht wird Ford auch wieder einen WM Titel bekommen.
     
  14. Kentpower

    Kentpower Forums Stammgast

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Cologne, Germany
    kannst ja mal in England dein Glück versuchen wegen nem Motor....unter 400-500 Euro wird was anstädiges auch da allerdings schwer zufinden sein
     
  15. TS
    Axxis

    Axxis Forums Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken, Germany
    So, nach längerem rumeiern, grübeln und Dank euerer Zuschriften und Hilfestellungen,

    "NOCHMALS DANKE für die ganzen Mails und Benachrichtigungen an alle!!!!!!"

    habe ich jetzt die Entscheidung getroffen, alle Teile die ich habe, in den Rallye XR2 zu stecken.

    Das bedeutet, dass ich erst einmal die Karrosserie des Rallye Autos fertig mache, dann den vorhandenen Motor und das passende Getriebe aus dem 2ten einbaue und die besten Teile dem Rennwagen spendiere.

    Wenn ich dann fertig bin und meinen Spaß habe, werde ich entscheiden was mit dem Straßenwagen passieren soll.

    Also werde ich erst einmal ein Auto fertig machen und dann schauen wir mal weiter?!
     
  16. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Dann wünsch ich Dir viel Erfolg.
     
  17. TS
    Axxis

    Axxis Forums Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken, Germany
    Danke dir!

    Das bedeutet aber nicht, dass ich jetzt alleine rumwuschteln muss?

    Ich brauche euch noch!

    Wer soll mir denn sonst erklären welche Schweißnähte ich denn jetzt durchziehen muss damit die Karossierie nicht schon in 3 Wochen weich ist?
     
  18. TS
    Axxis

    Axxis Forums Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken, Germany
  19. dabani

    dabani Forums Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck, Austria
    ein rally-fiesta um 3000€ zu bauen ist ziemlich optimistisch

    kann ich mir nicht vorstellen das das was wird mit dem man freude hat

    aber gut - wir werden ja sehen - viel glück
     
  20. TS
    Axxis

    Axxis Forums Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken, Germany
    Ja, dass gebe ich wohl zu, optimistisch ist das, aber mal schauen wo ich am Ende lande.

    Also momentan sieht es so aus:

    50,00€ für einen CVH Motor mit Getriebe den ich nicht brauche.
    220,00€ für 2 Stück 40er Weber Vergaser
    und 80,00€ für Verbrauchsmaterial. (obwohl die nicht von meinem Budget abgehen, will ich doch mal sehen was da so verbraten wird)

    Den CVH Motor und das Getriebe will ich verkaufen um da wieder was gut zu machen, wenn ihr also jemanden kennt der zufällig einen Motoroder ein Getriebe sucht, ich habe da noch was!!!!

    Den XR2 habe ich komplett nackt gemacht und bin gerade dabei die Karosserie an den Stellen blank zu machen die geschweißt werden müssen, sowie die Stellen, die ich verstärken will…
    Die Roststellen sind überschaubar, so dass ich wohl die meiste Arbeit mit den Verstärkungen haben werde.

    Aber eine Frage habe ich jetzt schon wieder, der Verkäufer hat mir 2 Einschweißbleche für die vorderen Bodenbleche mitgegeben. Diese Bleche sind Reparaturbleche die aufgeschweißt werden, was mache ich denn dann mit der Fahrgestellnummer auf der Beifahrerseite?
    Dort ausschneiden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2012