Paar Sachen die jeder 1er Fahrer wissen sollte

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk1/Mk2" wurde erstellt von FrauHolle, 16. Mai 2007.

  1. FrauHolle

    FrauHolle Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Valencia, Spanien
    :wink: Ist mir gestern beim Rumfahren mit dem blauen Mk1 eingefallen mal ein paar Tipps zu bündeln da ja immer mehr Youngsters den Rentnern ihre Mk1 klauen...

    Also mal paar Infos, mit der Bitte an Euch nicht rumzuspammen sondern die Liste sinnvoll zu ergänzen:

    Viell. kann man das Thema ja auf wichtig setzen

    - Wenn die Türe leicht Spiel hat (in leicht geöffnetenm, angelehntem Zustand auf und ab), gleich zu Ford fahren und Türscharnierbolzen wechseln lassen, kostet 15 Euro. Vorher 2 Tage satt mit Rostlöser einsprühen, Kappen dazu ab. Wer es nicht macht riskiert ein defektes Scharnier - ganze Tür ist hin da Scharnier angeschweißt.

    - Wenn der Chokezug wackelt, die untere Lenksäulenverkleidung abmachen und ihn wieder am halter befestigen. Kostet 10 min und alles ist wieder top. Die Schraube lockert sich mit den Jahren.

    Hier könnte man so viel schreiben es geht mir um kurze Tipps die den Alltagbetrieb vereinfachen und schnell zu machen sind.
     
  2. TS
    FrauHolle

    FrauHolle Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Valencia, Spanien
    Wir führen die Liste immer weiter.
    Hinten gibt es viele sinnvolle Tipps.

    Auch wenn man grad erst ein Auto gekauft hat und nicht weiß was man machen sollte dass er zuverlässig läuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2010
  3. Enki

    Enki Forums Profi

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich nen Mk1 hätte und da schon öfter was gemacht hätte, würde ich gerne was sagen ;) Nur ist bei meinem Mk2 noch nie irgendwas gewesen, von defekten Zündkabeln mal abgesehen. Insofern...
     
  4. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.195
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    ach da könnt ich ein Liedchen von singen ;)
     
  5. Enki

    Enki Forums Profi

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt echt? Dachte die wären allgemein eher unverwüstlich...
    Andererseits kann man deinen ja auch nicht mehr Serie nennen :D
     
  6. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.195
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Das Ding ist mittlerweile über 20 Jahre alt. Da gehen halt mal einige Verschleiß- und andere Teile kaputt
     
  7. TS
    FrauHolle

    FrauHolle Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Valencia, Spanien
    Tipp 3: Wenn die Lenksäule knarzt beim Lenken wegen Alter und Wärme über Jahrzehnte, einfach die Filzverkleidung unterm Armaturenbrett vorsichtig abmachen, in den Fußraum krabbeln und in die Gummilager der Lenksäule mit langem Schlauch auf Silikonsprühdose was reinballern hilft Wunder.

    Danke für alle Tipps.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2010
  8. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.195
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Hey nix zu danken. Das machen wir gerne!
     
  9. Enemy

    Enemy Forums Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Finde das schade das ein Versuch zu einem sinnvollen Beitrag zugetextet wird.
    Habe selbst mit meinen Einser noch keine Probleme weiter gehabt auser Rost am Unterboden.
    zZ steht der daher abgemeldet in meiner Halle und wartet aufs schweissen...
     
  10. TS
    FrauHolle

    FrauHolle Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Valencia, Spanien
    Danke Enemy und weiter gute Fahrt.

    Tipp 4:

    Wenn die Schlösser hakeln GRAPHIT Pulver reinstäuben und es flutscht wieder jungfräulich. Von Zeit zu Zeit erneuern (jedes Jahr genügt).
     
  11. helge

    helge Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Ich nehm für nicht funktionierende Schlösser WD40. Funzt auch und spült den Dreck noch raus.
    Eine Demontage, gründliche Reiniung und sorgfältige Montage sämtlicher Schliessteile kann auch nicht schaden.
     
  12. 2erFistelTreiber

    2erFistelTreiber Forums Inventar

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    2.872
    Zustimmungen:
    0
    Für Schlösser nehm ich ein Sprühzeug von Tunap. Bin recht zufrieden damit.
    Ne Zeitlang hab ich von Würth son spezielles Schlossspray gehabt, das war auch nicht übel.
     
  13. Forddietunwas

    Forddietunwas Forums Inventar Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2002
    Beiträge:
    6.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Dito. :toll:

    Haben wir in der Werkstatt auch benutzt. Benutze ich auch Privat.
    Nur leider ist meine Flasche leer, muss mir mal nen neues organisieren. :(
     
  14. Also ich nehm für die Schlösser Waffenöl. Ist so ein Öl womit Sportgewehre und -pistolen. Stinkt so bißchen nach Schweißfüße, aber schmiert einwandfrei...
     
  15. TS
    FrauHolle

    FrauHolle Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Valencia, Spanien
    Nächster Tipp...
     
  16. TS
    FrauHolle

    FrauHolle Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Valencia, Spanien
    Tipp 4

    Bremsflüssigkeit von Ferodo Racing bei ATU - bremst angeblich besser.

    Tipp 5

    Hab ich selbst erfunden verrückt wie ich bin
    Wer den alten leckenden Kühler wechseln will, aber die Flüssigkeit im System behalten (weil sie vielleicht schon neu ist), soll sich 2 Pfläumli / Klopfer oder ähnliche kleine runde Schnapsflaschen mit Hals und konischem Bauch kaufen die passen genau als Dichtstopfen in die Kühlerschläuche rein wenn man sie vom Kühler abzieht, und die ganze Suppe bleibt im Motor drin so daß man in Ruhe den Kühler wechseln kann!
     
  17. Psyrec027

    Psyrec027 Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    nennt sich balistol, benutzen wir auf der arbeit für bohrmaschienen.

    denk ma is immer nützlicher tipp:
    regelmässig nach roststellen suchen, das geht ganz schnell das mal eben nen sitzt bei 180 und vollbremsung rausreißt(eigene erfahrung :p)
     
  18. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.195
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Muß man die Flaschen vorher austrinken oder funktioniert es nur wenn sie voll sind?
     
  19. 2erFistelTreiber

    2erFistelTreiber Forums Inventar

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    2.872
    Zustimmungen:
    0
    Beim MK3 vielleicht...
     
  20. Kentpower

    Kentpower Forums Stammgast

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Cologne, Germany
    Sag mal hast du nix anders zu tun als Frau holle das Thema hier voll zu spamen?
    Wenn duLlangeweile hast mach was anderes...

    Währe schön wenn ein Mod hier drin mal aufräumt ( meinen Beitrag eingeschlossen), das Thema denke ich ist gut und zu interessant um voll gespamt zu werden
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2007
    fiesta kent gefällt das.