1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Problemchen bei zu schwacher Batterie

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk8" wurde erstellt von charly2, 30. August 2021.

  1. charly2

    charly2 Forums Profi

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weißenthurm, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hallo, ich möchte hier einige Tips geben falls mal die Batterie eures Fofi mk8 schwächelt. Woran erkennt man das? Also, zuerst fällt Start/Stop aus, danach öffnet die Beifahrertüre per Keyless-Go nicht mehr.
    Auf S/S kann man verzichten, ich stelle es eh immer aus. Aber die Türe sollte schon beim Anfassen öffnen können.

    Was ist zu tun? Zuerst die Batterie voll laden. Alles unter 12 Volt schaltet die genannten Sachen ab, so jedenfalls habe ich es bemerkt. Klappt dann die Türe wieder, isses ok. Sollte es nicht klappen, dann muß der BMS (Batteriesensor) resettet werden. Ist auch nur eine Sekunden Sache. Ich mußte das machen weil trotz Ladung die Türe nicht öffnete. Nach dem Resett geht es wieder. Normal ist sowas nicht, weil wenn die Batterie voll ist dann hat Alles zu klappen.

    Hier der Vorgang zum Resett:

    Zündung ein
    Abblendlicht ein (könnte auch ohne gehen)
    5x Lichthupe per Fernlichthebel
    3x Bremspedal betätigen
    Symbol der Batterie im Tacho blinkt paar mal(dauert etwas)

    Vielen Usern wird das wohl bekannt sein, aber es gibt auch welche die das nicht wissen und für die ist der Post gedacht.
    Danke!
     
  2. Dirk81

    Dirk81 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    7. September 2012
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Leverkusen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Was sagt den dein Händler dazu.

    Weiß jetzt nicht ob es drüben schon steht, ob du beim Händler warst
     
  3. TS
    charly2

    charly2 Forums Profi

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weißenthurm, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hallo, den hab ich nicht kontaktiert. Aber wenns so klappt in Zukunft isses ja auch ok. Und das die ganzen Spielereien versorgt werden wollen ist ja klar. Das ist halt heutzutage so. Es weden Verbraucher abgeschaltet damit man noch starten kann. Und wenn ein Auto so wie bei uns nur alle paar Tage bewegt wird und das auch nur im Nahverkehr, dann kann die Batterie auch nicht gut geladen werden. Deshalb lade ich auch meine Autos öfter mal zwischendurch. Mein Focus ST, Bj.2013 hat solche Sachen nicht und macht auch keine Zicken.
    Leute die dieses Problemchen damit haben und nicht auf dem Laufenden sind und auch in keinem Forum Lösungen finden, die werden dann in die Werkstatt fahren und dort wird dann whrscheinlich das Gleiche gemacht werden. Natürlich falls außerhalb der Garantie, nur gegen Bares.
    Einzige Möglichkeit wäre eine stärkere Batterie denke ich mal.
     

Diese Seite empfehlen