1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Restauration und Tuning von ToppeR´s Fiesta

Dieses Thema im Forum "Umbaustories & Anleitungen" wurde erstellt von ToppeR, 22. August 2009.

  1. TS
    ToppeR

    ToppeR Forums Inventar

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    4.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eschweiler, Germany
    Mitgliederkarte:
    Oh, letzter Beitrag März 2016 ! Mal Staub weg wischen. *Hust*

    Die Ford Zetec E Motor habe leider ein Problem mit der Ölpumpe. Sie mögen keine hohe Drehzahlen auf Dauer. Damit das nicht passiert
    [​IMG]

    wurde das Pumpenrad komplett aus den vollen gefräst.
    [​IMG]
    Dank geht an Stephan von TGN Tuning für die Konstruktion und Umsetzung.

    Aus den USA kommt das Pulver für die BBS Felgen Sterne und weitere Teile. Bei der Firma Prismatic Powders habe ich mir Prismatic Gold und Splatter Black Wrinkles gekauft.
    [​IMG]

    Zwei Beispiele wie es aussehen kann.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Hab ein Phormula Knock Analyser Pro und ein KS4 Knock Monitor gekauft zum besseren abstimmen vom Steuergerät.
    [​IMG]

    Zwei Fahrzeuge bin ich schon am abstimmen.
    Hier eins davon, T1 mit EJ20 Subaru Turbo von mein Kumpel Tim.
    [​IMG]

    Hoffe das Video kann man sehen.
    https://www.facebook.com/ncqualitypa...9818254805475/

    In Zukunft werden die Gänge per Zeilzug gewechselt. Zum Einsatz kommt ein CAE Shifter für ein IB5 Getriebe mit Seilzugschaltung. Das Getriebe ist Werksneu und kommt aus ein Fiesta S JH1. Die Getriebeglocke wird für den Fiesta noch angepasst und eine Sperre verbaut. Dank geht an Sven von Individual Car Services für das Getriebe.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Wenn alles klappen sollte, kann ich diesen Monat in meine neue Halle einziehen. Hoffe das ich dann wieder mehr zu berichten habe.
     
  2. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.520
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Tittenkofen
    Was kost sowas?



    Das kost doch alles verdammt viel Geld. Würd sichs da nicht irgendwann lohnen, mal über ein sequentielles Getriebe nachzudenken?
     
  3. TS
    ToppeR

    ToppeR Forums Inventar

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    4.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eschweiler, Germany
    Mitgliederkarte:
    Neu etwa 700 Pfund zusammen, Hab gebraucht für 350 Euro gekauft.

    Klar hätte ich gerne ein sequentielles Getriebe, aber weder Quaife noch ein Sadev ist bezahlbar, Das Quaife kostet etwa 8000 Euro neu 5 Gang im IB5 Gehäuse und das Sadev ST75 6 Gang liegt bei etwa 15000 Euro mit Antriebswellen und neuer Glocke fräsen, Hab die Sachen jetzt gekauft und kann immer noch Updaten zu ein Quaife Dog Ring Radsatz, damit ich wenigsten ohne Kupplung rauf schalten kann.
     
  4. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.520
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Tittenkofen
    Ok, das ist jetzt nicht teuer für ein neues Getriebe.

    Quaife würd ich mir nicht kaufen. Das MF-2WD von Holinger kostet auch irgendwo um die 15k. Hält allerdings auch 700 Nm im auf der Rundstrecke aus.
     
  5. Thumb

    Thumb Forums Elite

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Wann gibt es hier ein neues Update?
    ;-)
     

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de