1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servolenkung leckt

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3" wurde erstellt von HellFire85, 31. März 2006.

  1. HellFire85

    HellFire85 Forums Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Hi Leutz
    Also meine Servolenkung leckt schön mit Öl
    Dort wo oben das Lenkgestänge rein geht
    Der von Ford meinte, dass dort keine Dichtung sitzt die ich tauschen kann, sondern ich muss das ganze Teil tauschen.
    Da mir das zu teuer ist nun meine Frage:

    Gleich den Riemen vond er Servopumpe abmachen und ohne Servo fahren?
    Solange fahren bis kein Öl mehr im System drin ist?
    Oder sonst eine Möglichkeit?

    Da mein Fiesta leider nach einem Unfall ziemlic zerbeult ist, soll der nur noch ein halbes Jahr zum einkaufen halten :)

    Danke euch schonmal

    Greetz
     
  2. Meulo

    Meulo Forums Profi

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    versuch es mal mit dichtpaste, vielleicht reicht die ja schon wenn du es richtig dick draufmachst, der soll ja eh nicht mehr lange halten.
     
  3. Cosmic

    Cosmic Forums Inventar

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    7.981
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln, Germany
    Mitgliederkarte:
    hm ohne pumpe wirds anstrengend ;)

    kannst höchstens so machen dasde öl ablässt dann die druck leitungen an der servo abschraubst und dann ohne fährst dann isses wie ein normales lenk getriebe.

    aber nur ohne pumpe wirds schwer weil du dann den druck im system aufbaust
     
  4. TS
    HellFire85

    HellFire85 Forums Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Also das mit der Dichtpaste werde ich mal versuchen.

    Was haltet ihr denn von Dichtmitteln, die man dem Öl zugibt?
     
  5. Cosmic

    Cosmic Forums Inventar

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    7.981
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln, Germany
    Mitgliederkarte:
    bringt bei den drücken nix nur bei haar rissen im block
     
  6. Meulo

    Meulo Forums Profi

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    genau, aber dichtmasse sollte den prozess ein wenig rauszögern wenn es dick aufgetragen wird.
     
  7. zapper

    zapper Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Neukruger Str. 75, 18273 Güstrow, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Aber selbstverständlich gibt es da einen Dichtring den du tauschen kannst! Hab ich schon zweimal gemacht. Is zwar etwas fummelig, aber machbar. Ich geb dir mal die Teile-Nr. falls das hilft: Dichtring-03760672, Staubkappe-06396028. Beides zusammen kostet keine 10 Euro...
     
  8. Cosmic

    Cosmic Forums Inventar

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    7.981
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln, Germany
    Mitgliederkarte:
    wie schauts mitm simmering der servo pumpe aus ?

    gibs den einzlen kann mir einer ne teile nummer geben :)
     
  9. DriverPuma

    DriverPuma Forums Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:


    Die hätte ich auch sehr gern. Also den Simmerring des Lenkgetriebes. Ich hänge sehr an meinem süßen, habe aber leider nicht so viel Geld um das ganze Lenkgetriebe neu zu machen. Wenn es nur den Simmerring gibt wäre ich soetwas von super glücklich. Ich will meinen kleinen noch nicht aufgeben.
    Kann mir einer da helfen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2014
  10. RST

    RST Gast

    für welches fahrzeug ?
    Puma : Ford Original 3760672
    fofi mk3 : Ford Original 6317413
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2014
  11. DriverPuma

    DriverPuma Forums Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
  12. RST

    RST Gast

    Ford Original Catalog : Puma 1997-2001 (CCE) :

    [TABLE="class: original_table"]
    [TR="class: g_collapsed g_highlight"]
    [TD]3D526[/TD]
    [TD]3760672[/TD]
    [TD]Seal[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    [TABLE="class: original_table"]
    [TR="class: g_collapsed g_highlight"]
    [TD]3D527[/TD]
    [TD]6396028[/TD]
    [TD]Seal ( Staubschutz )[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    ist der für die lenkspindel/lenksäule
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2014
  13. Lotus

    Lotus Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thun, Switzerland
    Mitgliederkarte:
    hat einer von euch eine Anleitung oder Tips wie die Leckage am Eintritt des Lenkgestänges abgedichtet werden kann? Danke für eure Hilfe.
     
  14. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Was meinst du mit Eintritt ?
     
  15. Lotus

    Lotus Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thun, Switzerland
    Mitgliederkarte:
  16. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Endweder die lenksäule ausbauen oder das lenkgetriebe an der spritzwand lösen damit man dieses dann vom kreuzgelenk abziehen kann .
    Dann die Staubdichtung ausbauen ( ist nur gesteckt )
    Darunter ist dann der Dichtring .
    Ich hab den immer mit einer Spax -Schraube rausgeholt .
     

Diese Seite empfehlen