1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Spax Dämpfer / Fahrwerk

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk1/Mk2" wurde erstellt von JK82, 19. Februar 2021.

  1. JK82

    JK82 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hechingen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Fährt von euch jemand die Spax Dämpfer im 2er Fiesta (XR2) bzw. hat jemand die Teilenummern oder die Maße (länge Kolbenstange...) wodurch man die "normalen" zu den 30 mm gekürzten erkennen kann?

    Gab es da eigentlich auch ein Komplett-Fahrwerk mit Federn?
     
  2. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.859
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Tittenkofen
    Ja.

    Aktuell nicht, nein.
    Bin mir aber ziemlich sicher, daß da nur ein Strichcode drauf ist und das wars. Steht auch so in den Unterlagen.

    Ja. U.a. bei Richter damals. Komplettfahrwerk mit 35er KAW-Federn
     
  3. TS
    JK82

    JK82 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hechingen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Und wieder einmal zu Dank verpflichtet für deine schnelle Hilfe :)

    Mit welchen Federn hast du das kombiniert?
    Momentan findet man ja nur die 50/50 von KAW fürn 2er XR2.

    Was hast denn da für Unterlagen dazu? Gab es zu den Spax damals ein Gutachten wie für das Koni Fahrwerk? Also Dämpfer in Kombination mit Federn.

    Der Hintergrund für die Fragerunde hier ist folgender:
    Nachdem ich feststellen musste, dass mein Koni mehr oder weniger hinüber ist habe ich mich auf die Suche nach nem neuen Fahrwerk begeben.... Neu oder auch gebraucht was zu finden kannst ja ziemlich knicken. War dann sogar soweit ein originales zu kaufen, hauptsache ich kann mal wieder fahren. Bekommst aber auch nur no-name.

    Hab dann letztes Jahr ein Fahrwerk bei ebay geschossen. Rein optisch und laut Vorbesitzer so gut wie neu und keine 1000 km gelaufen.
    Die Dämpfer sind von Spax und die roten Federn haben allerdings keine Kennzeichnung. Welche Marke die Federn sind oder ob die Dämpfer "orig." oder gekürzt sind konnte mir der Vorbesitzer leider nicht sagen.
    Allerdings kommt mir der "Arbeitsbereich" (Kolbenstange komplett drin zu komplett ausgezogen) der Dämpfer im Vergleich zu den Konis recht klein vor. Was die Auswahl an passenden Federn ja nochmal zusätzlich eingrenzt.

    Zum Thema Komplettfahrwerk hab ich lediglich noch bei Burton was gefunden:
    https://www.burtonpower.com/spax-lowering-spring-set-ford-fiesta-xr2-mk2-35mm-spxs011029.html

    Werde nächste Woche mal bei Spax durchklingeln in der Hoffnung, dass die noch nützliche Infos haben.
     
  4. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.859
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Tittenkofen
    Richter hatte das damals im Angebot.

    Spax-Komplettfahrwerk. War mit 35er Federn von KAW. Sind aber u.U. die gleichen wie heute, der XR2 ist ja ab Werk schon etwas tiefer. Keine Ahnung, wo meine Unterlagen sind, aber ich glaube mich zu erinnern, daß die Federn nicht ausdrücklich in Verbindung mit Spax-Dämpfern waren, sondern daß da nur im Gutachten steht daß die Federn entsprechende Vorspannung haben müssen.

    Habe gestern noch einige Fotos durchsucht wegen Kennzeichnung der Dämpfer.

    Habe aber eins gefunden, auf dem ein ausgebauter Spax-Dämpfer neben einem gelben Koni lag. Die Kolbenstange des Koni ist im entspannten Zustand bestimmt 2-3 cm länger.


    Was Du gekauft hast, kann u.U. so ein Spax-Fahrwerk aus UK sein. Die haben in Sachen Eintragungen ziemlich freie Hand, deshalb gibts dort auch Federn ganz ohne Kennzeichnung.

    Versuch macht kluch. Einfach Deine Dämpfer mit neuen KAW-Federn kombinieren. Alternativ bekommst Du bei GAZ in UK noch passende, von außen einstellbare Dämpfer für den 1er/2er Fiesta.
     
  5. fiesta kent

    fiesta kent Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hanover, Germany
    Die Konis kannst aber auch reparieren lassen !
     
  6. FrauHolle

    FrauHolle Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Valencia, Spanien
    Mitgliederkarte:
    ... wer macht das reparieren von Konis?
    Ich mein offiziell mit Garantie, pfuscht nicht, ist bezahlbar und hat die Ersatzteile, und zwar wirklich für unsere alte Ford - und nicht nur für moderne Fahrzeuge oder für Motorräder?
     
  7. FiestaTobi MK 2.3

    FiestaTobi MK 2.3 Forums Fortgeschrittene(r) Forenspender

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    35423, Lich, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Ich habe meine gelben Konis damals von der Firma Poohl Power überholen lassen. Die Firma gibt es nicht mehr, aber wohl einen Nachfolger.
    Kosten natürlich je nach Aufwand. Aber rechne mal grob 150€ pro Dämpfer für neue Dichtungen, neues Öl und neue Ventile. Offiziell, ohne Vit.B, mit Rechnung. Ich würde es nicht mehr machen, ich würde das Geld lieber in GAZ Dämpfer investieren.
     
  8. TS
    JK82

    JK82 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hechingen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Also die hinteren sind laut Kennzeichnung die ungekürzten (G988). Zu den Vorderen hab ich noch nichts gefunden.
    Worin unterscheiden sich denn die Vorderen bei denen für die kleinen Motoren und XR2??

    Hier mal noch die Antwort aus meinem anderen Thread, dann haben wir alles beisammen:
    Klar, ohne Kennzeichnung kannst es vergessen mit eintragen...
    Könnte ja trotzdem sein, dass meine Federn die gleichen sind, wie die mit Teilegutachten. Gab es ja früher schon hin und wieder, dass die selben Teile einmal mit und einmal ohne Gutachten, Kennzeichnung etc. verkauft wurden. Was letztendlich nur ne Preisfrage war.
    Dann könnte ich zumindest mal meine jetzigen testen, bevor ich auf gut Glück die von KAW mit Zulassung kaufe.
    Weiß ja auch garnicht wie tief der wieder kommt??

    Hat Koni früher nicht mit lebenslanger Garantie geworben??
    Im Netz findest bezüglich Garantieansprüche auch nur jede Menge unterschiedliche Aussagen.
    Oder hat das von euch schonmal jemand probiert?
     
  9. FrauHolle

    FrauHolle Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Valencia, Spanien
    Mitgliederkarte:
    Wir haben in 2000 neue Dämpfer bekommen von Koni von einem Fahrwerk was 1991 in einen GFJ verbaut wurde. Da muss man Rechnung usw. vorweisen, und ich meine, Koni als Firma die diese Garantien noch erfüllen muss, und als Institution in der damaligen Form gibt es gar nicht mehr. Was die Sache auch mit der Überholung so schwierig macht.

    Danke für die Infos jedenfalls. Interessantes Thema hier.
     
  10. fiesta kent

    fiesta kent Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hanover, Germany
    Ich habe damals 3 Sätze Koni rot bei Poohl Power reparieren lassen, Garantie gabs auch !
    Die Nachstellung funktionierte nicht und das bei neuen Dämpfern, waren original verpackt und alle hatten diesen Defekt.
    Betraf auch nur diese, bei gelben Konis hatte ich das noch nie.
    Ein Bekannter hat seine gelben Konis direkt zu Koni geschickt, die wurden überholt , mit Garantie.
    Diese Überholungen machen auch noch eine ganze Reihe andere Firmen, wo die die benötigten Teile herbekommen ist mir unbekannt !
    Vielleicht individuell angefertigt .
     
  11. fiesta kent

    fiesta kent Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hanover, Germany
    JK82 : Bei den vorderen Dämpfern für den XR2 liegt der Federteller ca.10mm tiefer !

    Die lebenslange Garantie gabs nur für den Käufer mit der originalen Rechnung des Händlers, angeheftet an die ausgefüllte Garantiekarte von Koni.
    Anfang der 90er hatte ich eine Undichtigkeit, wurde dann auf Garantie behoben.

    Ein Komplettfahrwerk gab es auch von Koni für den MK2 XR2.
    War das Koni SP20 mit gelben Konis und weißen Federn. Tieferlegung ca.20 mm.

    Federn für den MK2 XR2 mit TÜV gab es nur Von Koni und gibt es von KAW.
    Der Tuner Eichberg vertrieb Vorderfedern für Den XR2 (MK1/MK2) mit einer Tieferlegung von 10-25mm.
    Dabei handelte es sich um die 30mm Vorderfedern aus dem Ford RS Programm für den MK1.
    Die wurden dann mit einem eigenen Gutachten vertrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2021
  12. TS
    JK82

    JK82 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hechingen, Germany
    Mitgliederkarte:
    @FrauHolle
    Habe über ein paar Ecken erfahren, dass wohl folgendes notwendig sei, um die Garantie in Anspruch nehmen zu können:
    - Vollstänig ausgefüllte Garantiekarte von Koni
    - Du der damalige Käufer (Erstbesitzer) bist
    - orig. Rechnung
    Soweit stimmig mit den Aussagen von fiesta kent

    Versuche diese Woche mal direkt bei Koni konkrete Infos zu bekommen.

    Danke. So wurde es mir zwischenzeitlich auch übermittelt.

    Genau, das habe ich momentan verbaut. Allerdings sind zwei oder drei Dämpfer hinüber (teilweise fest). Laut Gutachten erreicht man eine Tieferlegung von ca. 25 mm.


    Kennzeichnungen der SPAX Dämpfer:
    Die hinteren sind wohl alle gleich, egal ob MK1 oder MK2, unabhängig von der Motorisierung.
    G988 (orig.)
    G140EA-S(gekürzt)

    Vorderachse:
    MK2 XR2: TAG1006 (orig.)
    TAS178 (gekürzt)


    Laut SPAX Homepage
    MK2 1.3L, 69PS: TAG1019-S (orig.)
    MK1 1.1L, 53/55PS: TAG1049-S (orig.)


    Worin unterscheiden sich denn die Federbeine vom MK1 zum MK2?
     
  13. fiesta kent

    fiesta kent Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hanover, Germany
    Bei den Federbeinen vom XR2 MK2 liegt der Federteller ca. 10 mm tiefer als beim XR2 MK1.
    Die MK1 Dämpfer haben keinen Halter über der unteren Befestigung für den Bremsschlauch.
     
  14. TS
    JK82

    JK82 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hechingen, Germany
    Mitgliederkarte:
    Also bei den Federbeinen vom MK1 zum MK2 (jeweils XR2) haben wir eine Differenz von ~10 mm.
    Aber worin liegt jetzt noch der Unterschied zu den Federbeinen für die kleineren Motorisierungen?

    Die Halterung für den Bremsschlauch ist ja zu verkraften.
     
  15. fiesta kent

    fiesta kent Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hanover, Germany
    Also eigentlich lässt sich das jetzt alles rechnerisch ermitteln !
    Bei dieser etwas außergewöhnlichen Fragestellung ist aber doch wohl der direkte Kontakt mit einem Hersteller zielführender :sunglasses:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2021
  16. fiesta kent

    fiesta kent Forums Semi-Profi

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hanover, Germany
    Wie geht es weiter ?
     

Diese Seite empfehlen