ST 150 Ruckeln im Teilgas, "Gedenksekunde" bei ruckartigen Gasgeben aus dem Leerlauf

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 / Fusion" wurde erstellt von loki, 30. Januar 2024.

  1. loki

    loki Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop
    habe hier einen ST150 vorfacelift, welcher ein (für mich) unangenehmes verhalten beim beschleunigen hat.

    aus dem leerlauf bei ruckartigen gasgeben hat man das gefühl, als wenn er nicht direkt hochdrehen will. weiterhin klingt er, als wenn man einen sportluftfilter montiert hat. (dieses typische "pfump", kanns nich direkt erklären, ich hoffe man weiss was ich meine).
    weiterhin hat er beim beschleunigen eine art ruckeln/bocken, wenn ich im teilgasbetrieb unterwegs bin. gebe ich 3/4tel bis vollgas, dreht der motor sauber raus.

    gemacht wurde (aufgrund des typischen fehlerbildes) der schlauch für die kurbelwellenentlüftung unter der ansaugbrücke. neu wurden dabei alle dichtungen an der ansaugbrücke und drosselklappe gemacht, letztere wurde gereinigt und ein neuer luftfilter montiert.

    der fehler war vor reparatur des schlauchs schon vorhanden, hatte die hoffnung das es die ursache des ganzen war.

    kerzen sehen alle gut aus.

    hat da einer ne idee?

    update: auto hat heute (mit viel gefummel) neuen tüv bekommen. CO wert war grenzwertig hoch. auto dreht aus dem leerlauf auch eher unwillig hoch und klingt als wenn er nicht rund läuft.
    was mir auf der fahrt heute auffiel ist, das wohl die anzeige schön 90°C zeigt, jedoch per OBD tool das ECTnur im bereich von ca 60-65°C misst. da ich rund 30min autobahn gefahren bin schließe ich mal aus, das der wagen nicht warm war. kann es evtl daran liegen das des steuergerät falsche werte bekommt?

    wäre da übrigens für teilenummern für thermostat, kühlerlüfterschalter, beide temperaturfühler dankbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2024
  2. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Welche Zündkerzen sind verbaut?

    Bei dem Baujahr würde ich dann auf Verdacht auch Kerzen, Zündspulen und die Zündkabel erneuern. Orginal Ford natürlich. FINGER weg von Zubehörteilen.
    Und kontrollieren, ob bei den Zündkerzen Wasser steht. Und alle Massepunkte auch kontrollieren.
     
  3. TS
    loki

    loki Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop
    du meinst also direkt beim händler kaufen? komplett kerzen, kabel, spulen? das lässt sich ford ja leider gut vergolden. edit: bei ca 50 euro PRO zündkabel, dazu noch 90 euro für die spule... das is schon fast lächerlich...
    und nu nich kommen mit "ja, ST fahren muss man sich auch leisten können"... das istn 0815 mondeo motor.

    bei den kerzen stand kein wasser, wo sitzen die massepunkte?

    kann mich noch dran erinnern, das die für das fahrzeug vorgesehenen kerzen verbaut sind. is aber schon ne weile her das ich nachgesehen habe.


    die frage bzgl des kühlwassertemperaturwerts wäre dann noch offen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2024
  4. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Dann kauf halt die Teile für den 0815 Mondeo Motor bzw Focus . :eek:
    Markenware aus dem Zubehör ist genauso gut, abgesehen von den Zündkerzen, die sollten original .

    Ist die Temperatur der Ansaugluft . Intake Air Temperatur
    Motortemperatur wäre ECT. Engine Coolant Temperatur

    Teilenummer kannst du dir hier selbst raussuchen .
    https://ford.catalogs-parts.com/#{c...:54;param:6.2761;group:28;groupsubgroup:1564}

    gibt nur einen für alles was die Motortemperatur angeht .
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2024
  5. TS
    loki

    loki Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop
    naja, die sind ja genauso teuer, darauf wars bezogen. naja, muss ich dann meinem vater (dem das auto gehört) dann mal schmackhaft machen. aber der war schon am stöhnen, weil ich den auspuff erneuern musste.

    stimmt, mein fehler, wurde geändert.



    scheint ja auch nur einen zu geben... hab via 7zap ja auch schon geschaut, wurde aber nicht schlau draus. naja, heisst also erstmal auto zerlegen.

    auch für den kühlerlüfter?? hab da nen "widerstand kühlerlüfter" gefunden, der für mich wenig sinn bringt
     
  6. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Der Kühlerlüfter wird vom PCM anhand der Werte vom ECT gesteuert .
    Der Widerstand ist für langsame Lüftergeschwindigkeit , für schnell wird der Lüfter direkt bestromt .

    Mein ST150 hat noch die erste Zünspule und die ersten Zündkabel drin
    Zündkerzen wurden 2 x gewechsel km stand zz 130.000km und läuft wie ein Uhrwerk.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2024
  7. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Fehler deuten eher auf Zündaussetzer hin. Die alten Zündspulen (bis ca. 96) mit den Clipsen halten i.d.R. ewig, die neueren nicht. 50 die Kabel und 90 die Spule ist halb so wild. Und mußt ja auch nicht Liste beim Händler kaufen, gibt ja inzwischen auch genug Zubehörhändler mit originalen Fordteilen. Es kann sich niemand erklären, aber bei Ford waren IMMER die Zündanlagen muckig, wenns nicht original Ford war.

    Kerzen für den Duratec kommen von NGK, selbst die original Ford (da steht NGK und deren Nummer auch immer mit drauf). Wobei witzigerweise die von Ford meist deutlich günstiger sind als die NGK. Wenn man dann Spule und Kabel neu macht, wenigstens alles vom gleichen Hersteller, würd ich dann neben Ford eher auch NGK nehmen.

    Da muß ich passen

    Auf jeden Fall. Und wie gesagt, original Ford.

    Mondeo und Focus haben COP ;)
     
  8. TS
    loki

    loki Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop
    das ist ja schonmal gut. impliziert für mich aber, das der lüfter anhand des wertes im OBD viel zu spät kommt.

    der von mir betreute hat jetzt runde 240tsd auf der uhr. schaut alles noch original aus.

    die 50 euro waren PRO kabel... wären also dann mal eben 200 euros... kp ob die aus gold sind oder so... das ford was zündkerzen angeht, zickig ist/war kenne ich noch aus den zeiten mit dem GFJ. die zetec waren auch nicht ohne.

    kerzen sollen ja wirklich nich so teuer sein, meine ich hätte da was von "motorcraft" gelesen, wo es um "originale" ford kerzen ging


    COP?? meinst so nen zündspulenmodul statt kabel? interessant, da mir die teilenummern für die kabel direkt auch für mondeo und focus angezeigt wurden.
     
  9. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Focus etc. haben Einzelzündspulen, beim ST wegen Platz wieder konventionelle Zündspule.

    Motorcraft ist eine der Ford-Teilemarken.
     
  10. TS
    loki

    loki Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop
    komisch das mich dann die teilenummern bei den zulieferern zusätzlich "passend bei focus, mondeo" angezeigt haben.

    platz wäre genug da für einzelspulen, zumal ich dann wohl wenigstens ne fehlermeldung kriegen würde.

    was meinst du bei den zündspulen bzgl "clipse"??
     
  11. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Bei den Vorgängerzündspulen hatten die Stecker außen Sicherungsclipse.
     
  12. TS
    loki

    loki Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop
    na dann hoffe ich mal, das ich da noch die alte originale habe. auto ist von 2005
     
  13. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Die Zündspulen wurden irgendwann Mitte/Ende der 1990er umgestellt.

    Was mir noch eingefallen ist: bei einer Laufleistung von 240 tkm kann natürlich alles mögliche kaputt sein. Das Fehlerbild war allerding identisch mit meinem. Da standen die Kerzen bis oben hin mit Wasser voll. Leerlauf OK, Vollast gut, Teillast und unterer Drehzahlbereich schlecht.

    Aber bei 240 tkm können auch die Kraftstoffpumpe, die Einspritzventile etc. am Ende ihrer Lebenszeit angekommen sein. Kraftstoffilter sollte schon mal getauscht worden sein (glaube alle 8 Jahre, wären dann mind. 2x) und auch der Katalysator ist sicherlich nicht mehr neuwertig.
     
  14. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Was mir noch eingefallen ist: Der ST hat E-Gas. Wenn die Drosselklappe (oder das Poti am Gaspedal) nicht mehr richtig funktioniert, könnte das auch zum Fehlerbild passen. Und das kommt doch auch immer wieder vor.
     
  15. TS
    loki

    loki Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop
    neuer spritfilter liegt schon hier, der verbaute schaut aber auch relativ neu aus. kat ist die frage, der hat aber zumindest vorige woche noch AU bestanden. trotz des schlechten motorlaufs. kerzen stehen wie gesagt nicht voll wasser. die einspritzventile müsste man mal prüfen, kraftstoffpumpe sollte ans ich doch vorallem bei vollast ärger bereiten. der läuft aber generell recht gut, vorallem im 4ten oder 5ten rennt der als wenns kein morgen gibt.

    das thema mit e-gas, also poti und drosselklappe erzeugt bei mir brechdurchfall. das wäre angesichts der teilekosten schon fast totalschaden.

    die frage ist halt, wie geht man das ganze an ohne das ich nun alle teile einfach durchtausche (was halt doch ein teurer spass ist)
    auto ist halt auch nicht meines, vater fragt dann auch "wofür nu wieder kohle ausgeben"... ich hab selber noch nen teures projekt (astra g LET) hier stehen, was noch einiges fressen wird.
     
  16. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    https://ford.catalogs-parts.com/#{c...roup:1534;subgroup:15219;subsubgroup:66073}#3

    https://ford.catalogs-parts.com/#{c...5642;subsubgroup:68428}#detail=1231646#12286A

    Die Zündkabel vom ST150 sind auch im Mondeo mk3 1,8 verbaut genau wie die Zündspule
    Ggf Baujahrabhängig .
    Zündspule wurde auch im focus mk2 ( motor und baujahrabhängig ) verbaut wie auch in anderen Modellen
    Wie fiesta mk7 usw . Dann allerdings in der neueren Generation in welche die ST150 Zündspule ersetzt wurde .
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2024
    loki gefällt das.
  17. TS
    loki

    loki Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop
    also lag ich doch nicht so falsch. danke für die bestätigung... finde die preise vorallem für die kabel dennoch ne sauerei.
     
  18. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Weiser

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Zündkabel kann man auch von Bosch NGK Beru etc kaufen, nur nicht solchen billigen noname chinaschrott .
    Selbiges gilt für die Zündspule.
    Wenn meine Zündspule mal den Geist auf gibt ,bau ich mir eine vom guten alten Zetec ein
    anderen Stecker dran und gut , denn die Zündspulen sind unkaputtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2024
  19. TS
    loki

    loki Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop
    wunderbar, bin nu auch wieder ausm KHS raus und konnte mich um den fiesta kümmern. waren scheinbar echt "nur" die kerzen. wieso und weswegen check ich aber noch nicht ganz.

    verbaut waren NGK ITR6F 13

    der "freundliche" hat mir für den fiesta jedoch nen satz Motorcraft (NGK) AGFS 22 IPJ verkauft.

    auto läuft nun deutlich besser, einzig beim rollen ausm 5ten bei 50 und beschleunigen ruckt er einmal kurz. das ist voll verschmerzbar und total ok.

    denke mal damit ist das thema erledigt.
     
  20. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Tittenkofen
    Wenn Du Dir die AGFS22IPJ genauer ansiehst, wirst Du darauf auch den Aufdruck NGK ITR6F13 finden... ;)