ST150 verrostete Bremsen HA

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 / Fusion" wurde erstellt von Norix, 14. April 2017.

  1. Norix

    Norix Forums Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund, Germany
    Hey,
    gibt es irgendeine Möglichkeit das rosten der HA Bremsen beim ST150 hinauszuzögern?
    scheint ja ein elendiges Problem zu sein.
    Meine sind jetzt gerade mal 2 Jahre alt mit ca 16tkm und schon ziemlich verrostet. Werde jetzt wahrscheinlich nicht durch den TÜV kommen :wand:
    Evtl gibt es ja gute Zubehörteile wo das nicht so schnell passiert?

    Gruß, Norix
     
  2. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.081
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Tittenkofen
    Leider nicht. Diese beschichteten Produkte (Nonox etc.) verhindern nur, daß die Scheiben an den Stellen nicht rosten, wo die Beläge nicht auflegen.

    Diese Probleme hat man bei Scheiben an der HA meistens, da die nicht stark genug belastet werden und dann irgendwann Rost ansetzen. Vor allem bei einem Kleinwagen, der oft kaum beladen ist bzw. die hinteren Sitze nicht belegt sind und die HA damit kaum bremst. Aber beim ST sind das keine größeren Probleme, sind Großserienteile die es so auch im Focus etc. gab, damit sind die Preise für die Ersatzteile extrem günstig. Neu machen, in dem Zuge auch die Sättel gangbar machen und dann ist wieder einige Jahre Ruhe.
     
  3. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Da nützen auch keine teuren Zubehör oder Originalteile.
    Ich denke,es liegt an der Fahrweise.Im normalen Fahrbetrieb bekommt die Bremse der HA zuwenig
    Bremsdruck um sich selbst zu "reinigen".Bremsen brauchen dafür eine bestimmte Betriebstemperatur.
    Eine etwas "sportlichere Fahrweise/Bremsvorgang" wäre abhilfe.
     
  4. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Mythos

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    bei 8000 km pro jahr, steht ja der fofi mehr als er bewegt wird , da braucht man sich nicht wundern, wenn die bremsscheiben rost ansetzen.
    mein ST150 hat aktuell ca 110.000 km in 12 jahren drauf ( nur sommerbetrieb )
    und hat an der h-Achse den 2.Satz scheiben drauf aber auch nur weil ich auf fofo ST170 bremsen hinten umgebaut habe
    ich zieh nach längerer standzeit nach dem losfahren bei schrittgeschwindigkeit immer mal die handbremse um den flugrost abzuschmirkeln .
     
  5. TS
    Norix

    Norix Forums Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund, Germany
    Ist der Umbau kompliziert?
     
  6. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Mythos

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    nö nur kostspielig , denn wenn man hinten die bremse vergrössert muß man das vorne auch tun .
    dann kommt noch die Abnahme vom Tüv und die eintagung auf der zulassungstelle .