1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Startprobleme / MK4 1,25l

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4 / Mk5" wurde erstellt von kasch, 26. Juli 2017.

  1. kasch

    kasch Forums Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Mitgliederkarte:
    Guten Morgen in die Runde...

    seit gestern hat der Fiesta beim Starten etwas Probleme. D.h. in kalten Zustand benötigt er mehrere Zündversuche. Zu Beginn gibt er kaum nen Muks von sich, "klackert" rum, doch je mehr Versuche incl. gasgeben scheint er mehr in Wallung zu kommen, aber es klingt wolle der Funke nicht überspringen. Auffällig für mich dabei ist, dass der Tageskilometerzähler dabei nullt. Wenn er warm gelaufen ist, startet er problemlos, nach ein paar Stunden Stillstand geht das ganze von vorne los.
    Ich hoffe natürlich, dass nur die Batterie ist, obwohl ich nach erstem Auftreten schon ne größere Rund gefahren bin, um diese ggf. wieder etwas aufzuladen.
    Oder mag er den Dauerregen in Berlin gerade nicht :)

    Gruß
     
  2. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    wenn die batterie an ihrem lebensende ist
    bekommt man die auch mit ner runde fahren nicht mehr reanimiert

    obs hilft wirst du ja sehen , wenn eine neu drin ist .
     
  3. Zerlett

    Zerlett Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cologne, Germany
    Mitgliederkarte:
    ich vermute nicht, dass es die Batterie ist. In meiner 10-jährige Fiesta- Erfahrung kann ich sagen, entweder die Batterie schafft es den Anlasser durchzudrehen, dann springt er auch an, oder es macht nut noch klack-klack bzw. ratter. Dass der Tageskilometer nullt, wundert mich nicht wenn man lange orgelt, wenn die Batterie nicht die allerneuste ist. Ich würd auf die Zündspule tippen. Kannst ja mal testen, o es im kalten Zustand einen Zündfunken gibt. Brauchste allerdings nen 2. Mann dafür :)
     
  4. Schrottkaiser

    Schrottkaiser Forums Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ich fahre seit 20 Jahren den Fiesta MK4 Baujahr 1996 mit dem 1,25 16V CTEC mit dem CTX-Automatik-Getriebe.
    Bis vor ca. 10 Jahren ist auch noch meine Mutter damit gefahren - seitdem fahre nur noch ich.

    Schon immer hatte er das Abwürgen an der Ampel beim Gang-Einlegen.
    Morgens -kalt- vorwärts Los-Fahren war eine Qual.
    Mehrere Werkstatt-Aufenthalte brachten die erhellende Erkenntnis eines neuen Getriebes - das lohnt nicht!

    Mehrfach LMM gereinigt, Zündkerzen erneuert.
    ATF-Getriebeöl + Filter gewechselt brachten immer leichte Verbesserungen - aber das Abwürgen blieb.

    Bis es jetzt gar nicht mehr aus zu halten war:

    Starten nur mühsam mit Gas-Geben möglich.
    Sonst geht er immer wieder aus.

    Kein stabiler Leerlauf mehr und Fehler im OBD:
    P171 - Zu mager.

    2 Tage gesucht - und endlich gefunden:

    Der Kurbelgehäuse-Entlüftungsschlauch war aufgeweicht und hatte einen Riss !

    Und siehe da - nach dem Wechsel ist der Leerlauf stabil

    ...
    UND er würgt nicht mehr ab !!!
    Kaltes Vorwärts-Los-Fahren ebenso möglich !!

    Also könnte es sehr wohl sein, dass viele Fiesta wegen eines Getriebe-Defekts verschrottet wurden
    UND es war Falschluft ... ???


    k-DSCF0145.JPG k-DSCF0146.JPG k-DSCF0147.JPG k-DSCF0149.JPG k-DSCF0150.JPG
     
  5. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    @Schrottkaiser
    ich glaub in diesem falle hier war einfach nur die batterie platt .
     

Diese Seite empfehlen