1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Streetka geht aus

Dieses Thema im Forum "KA / KA+ / StreetKA / SportKA" wurde erstellt von Manu2003, 12. November 2019.

  1. Manu2003

    Manu2003 Forums Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Heilbronn
    Mitgliederkarte:
    Wenn ich z.B. nach 4 Tage mein Streetka starte, läuft der Motor gut ( ganz Normal im leerlauf ), schalt ich den Gang 1 rein und möchte losfahren, geht der Motor aus.
    Starte ich den Motor Neu, läuft dieser sehr unrund, geb ich etwas gas, läuft der Motor ganz Normal. Es ist kein ruckeln dabei.


    Mein verdacht, der Nockenwellensensor ( Stecker Blau oben ).
    Eventuell hat man das schon behandelt und ich hab es nicht gefunden bzw. falsch gesucht.
     
  2. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    3.964
    Zustimmungen:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Und wenn du den Motor z.B. nach 4 Stunden startest, tritt das Problem nicht auf?

    Wenn ja, dann würde ich eher auf Falschluft, Undichtigkeit, zugesetzte Kraftstiofffilter oder schwächelnde Benzinpumpe tippen. Bei längerer Standzeit sammelt sich Luft im System bzw. Benzin fließt ab und beim Kaltstart passt das Gemisch anfangs nicht, sodass er dann unter Last abstirbt. Defekte Sensoren würden sich eigentlich konstanter äußern und nicht nur nach Standzeit. Und Kontaktprobleme durch Feuchtigkeit im Stecker o.Ä. würden wenn bei warmem Motorraum verschwinden und nicht unmittelbar beim zweifen Anfahren.

    Wie verhält es sich, wenn du vor dem ersten Anfahren einmal im Leerlauf etwas hochdrehst?
     
  3. TS
    Manu2003

    Manu2003 Forums Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Heilbronn
    Mitgliederkarte:
    Wenn ich nach dem ersten starten gefahren bin und nach 8 Std. z.B. erneut starte, alles ganz Normal.

    Wenn ich ca. 6 Tage später den Wagen starte läuft der Motor ( nach meiner ansicht OK ), sprich 1100 U/min hoch und nach einigen min wandert das zwischen 890-880 U/min.
    Leg ich da den 1 Gang ein und möchte losfahren, geht der Motor aus. Starte ich den Motor Neu, läuft dieser unrund. Ich gebe 1-2 leichte Gas stöße ab und kann danach ganz Normal losfahren.
    Fahre ich ca. 3 Km z.B. schalt Motor aus und 15 min später an, alles ganz Normal.


    Ich hab jetzt auf verdacht den Nockenwellensensor getauscht und beim ausbau des Sensor ging das sehr einfach raus und rein. Der Neue Sensor dagegen war beim einbau nicht einfach so zu verbauen, ging zum vergleich doch schwerrer rein dabei ist mir aufgefallen das eventuell die Dichtung undicht war ??

    Wie sich das nun jetzt verhält kann ich erst in wenigen Tagen sagen. Weiteres folgt in kürze.
     
  4. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Der CMP Sensor ist nur für die Erkennung welcher Zylinder sich im zünd ot befindet für die sequentielle Einspritzung .
    Hat dieser Sensor ein Problem wird auf bankeinsprizung umgeschaltet und ein entsprechender Fehlercode gesetzt.
    Bei diesem Motor dürfte der Kaltstart allerdings eh mit bankeinsprizung erfolgen
    und die Umschaltung auf sequentiell erst später erfolgen .

    Ich würde jetzt eher denken das da ein einspritzventil beginnt Probleme zu machen .
     
  5. TS
    Manu2003

    Manu2003 Forums Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Heilbronn
    Mitgliederkarte:
    Keine Fehlercode beim auslesen gefunden.
     

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de