1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

suche alten fahrzeugschein von xr2i

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3" wurde erstellt von orange gsxr, 20. Februar 2020.

  1. orange gsxr

    orange gsxr Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    14. Dezember 2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wassenberg
    Mitgliederkarte:
    hallo, suche einen alten fahrzeugschein bzw. die zulassung von den felgen , welche im fzs. standen . um es genau zusagen suche ich die zulassung von den 14zoll alus welche original auf den xr2i (1.8 16v) eingetragen waren ! ich spreche von original alufelgen oder stahlfelgen .

    vielen dank schonmal für eure mühe
    gruß Denis
     
  2. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    92
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Steht daß denn nicht in der Bedienungsanleitung?
     
  3. TS
    orange gsxr

    orange gsxr Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    14. Dezember 2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wassenberg
    Mitgliederkarte:
    ja schon aber nur größen , was für mich von bedeutung ist sind die angaben im schein selbst, bzw. bei den alus die kba nr.
    ich werde mal schauen ob ich noch heute ein bild von den original alus hochgeladen bekomme.
    klar könnte man diesbezüglich auch ford selber anschreiben ,aber die stellen sich immer nicht wissend an :rolleyes:
    geschweige denn zum freundlichen selber fahren und dort nachhaken, aber den laden hier den wir noch haben kannste vergessen! die können nur verkaufen oder teile tauschen ! und das noch nichtmal :D
     
  4. TS
    orange gsxr

    orange gsxr Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    14. Dezember 2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wassenberg
    Mitgliederkarte:
    es handelt sich hierbei um diesen felgen typ welcher original auf den 16v zugelasssen war
     

    Anhänge:

  5. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.812
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Tittenkofen
    Ich verstehe jetzt das Problem nicht so richtig? Wenn die auf einem XR2i 16V gefahren werden sollen, dann brauchts dazu keine Unterlagen. Sollen die auf einen anderen Fiesta, dann reicht ein Fahrzeugbrief auch nicht aus!?
     
  6. TS
    orange gsxr

    orange gsxr Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    14. Dezember 2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wassenberg
    Mitgliederkarte:
    brief oder schein wäre egal, bei den alten steht es ja wenigstens noch in beiden drin. brauche nur etwas wo die größe drin steht , am schicksten wäre die kba nr. der alus so stand es damals bei meinen 1.8s auch drin mit den jeweiligen alus die original drauf waren .
     
  7. TS
    orange gsxr

    orange gsxr Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    14. Dezember 2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wassenberg
    Mitgliederkarte:
    anfrage wurde bei Ford gestellt , ich warte noch auf eine antwort . seitens Borbet welcher original hersteller keinerlei möglichkeit auf daten zuzugreifen , verwiesen direkt auf Ford . abwarten
    der grund weshalb ich hier nach eine kopie vom schein oder brief frage hat folgenden hintergrund . bei 2 kontrollen letztes jahr habe ich diverse gespräche und bauchschmerzen mit den sheriffs gehabt , bezüglich der felgen.
    deshalb möchte ich mich absichern und gerne etwas vorlegen können , kba nr. steht nämlich keine auf den felgen drauf , deshalb der stress ! jedesmal mehr augen zudrücken und der gute wille und der gute glauben seitens der ordnungsmacht .
    es muss keine fahrgestellnummer oder schlüselnr. abgebildet sein !!! die f108 f109 oder g007 reichen und der rest auch .
    oder kann man das ganze nachtragen lassen im schein ? ich spreche vom straßenverkehrsamt und die alten angaben im schein welche im neuen schein nachgetragen werden können ?
    grüße Denis
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2020
  8. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Sind original felgen für den gfj von 92 - 96
    https://ford.7zap.com/de/car/74/no/0/1935/17012/73840/#5B

    Wenn's die Rennleitung anzweifelt dann sollen sie das auch nachweisen das es nicht so ist.

    Lass dir die die Seite aus dem Ersatzteilkatalog vom ffh ausdrucken und abstempeln
    Und die Felgen notfalls vom TÜV eintragen .

    Denn für originalfegen abwerk ist die ABE für diese bereits in der ABE fürs Fahrzeug beinhaltet .
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2020
    travel und orange gsxr gefällt das.
  9. TS
    orange gsxr

    orange gsxr Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    14. Dezember 2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wassenberg
    Mitgliederkarte:
    Jo dankeschön das werde ich mal machen mit der Zeichnung
     
  10. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Bewohner(in)

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Ach ja , der FFH kann dir anhand der bestellnummer auch die umschlüsselung zur teilenummer welche auf den felgen steht
    ausdrucken .
    Wenn er das nicht macht , gibst mir bescheid , dann schau ich mal ob ich das hinbekomme .
     
    orange gsxr gefällt das.
  11. TS
    orange gsxr

    orange gsxr Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    14. Dezember 2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wassenberg
    Mitgliederkarte:
    alles klar werde ich probieren , ich schaue mal ob ich das morgen schaffe ,und unseren seuchensektor (kreis Heinsberg):D verlassen zukönnen und zum ffh zukommen . mal schauen ob der einen mit HS kennzeichen momentan bedient o_O . sonst komm ich nochmal drauf zurück !
    viele grüße Denis
     
  12. TS
    orange gsxr

    orange gsxr Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    14. Dezember 2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wassenberg
    Mitgliederkarte:
    Sehr geehrter Herr M.....,
    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Zur Vorlage bei der Technischen Prüfstelle bestätigen wir, dass gegen die wahlweise Verwendung der Rad-/Reifenkombination
    185/55 R 14 ..*, montiert auf Leichtmetall-Rädern 5.5J x 14H2, ET 30,5 mm, Ford-Teil-Nr. 92FB-BA,
    auf Ausführungen des Ford Fiesta, Typ GFJ mit der ABE-Nr. G007, mit entsprechenden Radmuttern prinzipiell keine Bedenken bestehen.
    Um ausreichende Freigängigkeit im hinteren Radhaus sicherzustellen, müssen an der Achse 2 die Radhaus-Ausschnittkanten ab der Oberkante Stoßfänger bis 100 mm unterhalb der seitlichen Schutzleisten eng anliegend umgebördelt werden. Zusätzlich muss der überstehende Blechflansch in Höhe Oberkante Stoßfänger entfernt und das Radhaus in diesem Bereich um mindestens 6 mm aufgeweitet werden.
    Eine entsprechende Eintragung in die Fahrzeugpapiere ist erforderlich.
    * Tragfähigkeits-Kennzahl und Geschwindigkeitskennzeichnung (Speed-Symbol S; T usw.) je nach Angabe in den Fahrzeugpapieren.
    Sofern weitere Modifikationen am Fahrzeug, insbesondere am Fahrwerk, vorgenommen wurden, ist eine Freigabe gesondert durch die Technische Prüfstelle zu beurteilen. Eine Entscheidung liegt dann ausschließlich im Entscheidungs- und Verantwortungsbereich der Prüfstelle.
    Wir hoffen, Ihnen hiermit weiterhelfen zu können.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Team der Ford Kundenbetreuung
    Technische Informationen u. Sonderanfragen
    T +49 221 99992999
    F +49 221 90-32 869
    kunden@ford.com
    Ford-Werke GmbH
    Postfach 710265
    50742 Köln
    ford.de
    So antwort von Ford bekommen .Ich lach mich weg , ja ne ist klar bördeln bei Original Felgen welche auf diesen Pkw zugelassen worden sind . Ich habe deinen rat momentan noch nicht nachgehen können da ich am Haus dran bin . Ich werde trotzdem noch mal zum Freundlichen eiern und das versuchen was du schon sagtest.
    Wünsche euch allen das beste und bleibt gesund !
    Beste grüße aus den wunderbaren KREIS HEINSBERG ;):)
     

Diese Seite empfehlen