1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Turbo umbau

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3" wurde erstellt von gfj93, 16. November 2011.

  1. TS
    gfj93

    gfj93 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    ID nummer war leider nicht mehr vorhanden brief leider auch nicht mehr da aber de 3er gab es doch als turbo also denk ich mal das das hin haut
     
  2. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.835
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Tittenkofen
    Bei Baujahr 93 schon mal definitiv nicht, denn der Turbo hat keinen Kat. Und da das Auto offiziell in D nie verkauft wurde, kanns auch sein daß Ford die Ausstellung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung verweigert.
     
  3. DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.832
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ist das nicht im Kern nen XR2i 1.6er Motor ? Kenne mich da nicht so mit aus.
    Wenn man nen Zetec z.B. auf Turbo umbaut wirds ja auch ne EInzelabnahme die man im Zweifelsfall dann auch besteht.
    Kann man das ganze dann nicht als 1.6er XR2i mit Turboumbau abnehmen lassen ?
    Kat mit Breitbandlamdasonde und ner frei programmierbaren Steuerung etc.
    Zwar ne wohl blöde Frage, aber kam mir grad mla so in den Sinn.
     
  4. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.835
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Tittenkofen
    Grundsätzlich kann man das alles. Aber ich sags nochmal: Die einzige mir bekannte Steuerung mit Gutachten für G-Kat ist die Trijekt. Und die kostet mit allem drum und dran fast 2.000 EUR
     
  5. Maddin

    Maddin Forums Inventar Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    8.722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Hibt da wohl noch was, der turbo hat ja auch ein EECIV und das kann kann eigentlich lambdaregelung. Raphi fährt sowas mit TÜV im Facelift.
     
  6. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.835
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Tittenkofen
    Das hilft Dir aber nix, weil das Steuergerät in dem Fall keine Kennfelder für eine Abgasregelung hat ;)
     
  7. Maddin

    Maddin Forums Inventar Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    8.722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Die lassen sich aber nachrüsten, frag mal bei suhe, die haben das wohl damals auch gemacht.
     
  8. Fiesta MK2 4x4

    Fiesta MK2 4x4 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Motorkabelbaum und steuergerät plus chip hätte ich da (orginal FRST ) . Kannst kaufen .

    Mfg Roger
     
  9. slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München Hauptbahnhof, München, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Ich glaub eine FRST Karosse würde ihm im Moment mehr helfen als ein Kabelbaum und Steuergerät, aber zum Umbau bzw. Neuaufbau braucht er das schließlich auch - also Frank, nicht lange verhandeln sondern zugreifen und ab ins Lager damit. Irgendwann taucht auch eine entsprechende Karosserie auf - oder in England z.B. ein ganzes Auto...

    Zu so einem Vorhaben würde ich mal bei einem Tuning bzw. Restaurationsbetrieb mal nachfragen, die auch autos importieren und Tüvfertig machen. Meist haben die auch einen Kulanten "Haustüv" der dich da beraten kann. Ist nur sone Idee.

    Aber wenn man sich das so überlegt, in D zahlt man Steuern die sich nach der Schadstoffklasse richten. Ohne Kat (vielleicht ist ein U-Kat möglich) sind das 25,36 pro 100cm³. pro Jahr also ca. 406€ bei 1,6 Litern. Plus warscheinlich sehr hohe Versicherungskosten.

    Wieviel Pferdchen hat so ein FRST-Motor? Waren das 150PS? Hatte irgend wo mal was gelesen von 200PS die angeblich möglich sein sollen... mhmm, wie strickt sind die Zulassungen für ein Rennwagen?
     
  10. fiesta_dragon

    fiesta_dragon Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Selb, Germany
    Mitgliederkarte:
    Original hatte der Turbo im Fiesta 130 Pferdchen.
    Soweit ich informiert bin sind ohne Probleme 180 PS haltbar rauszuholen.
    Ist aber nur mein halbwissen :)
    Die Karosse wäre natürlich das i-Tüpfelchen zur Technick.
    Also lieber 3mal fragen ob die Nummer wirklich raus ist oder der Brief noch irgendwo liegt.
    Eintragung ist, soweit ich weiß, schwer in einer normalen Fiesta-Karosse, da diese ein GFJ ist und der Turbo ein FBJT oder so ähnlich.
    Desweiteren ist der fehlende Kat ein problem, das der Tüv einen Motor mit schlechterer Abgasnorm eigentlich nicht eintragen darf.
    Bzw das Rückstufen in eine schlechtere Abgasnorm nicht erlaubt ist.

    Verbessert mich ruhig wenn meine Aussagen falsch sind. :)
     
  11. slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München Hauptbahnhof, München, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Achso war das. Dann hab ich was durcheinander gebracht. 1,6Liter und 130PS plus x und das ohne Kat. Ist auch nicht die Welt. Da müsste noch richtig kohle in den Motor zu investiert werden um da richtig Leistung zu verursachen - Titel sagt alles --> Turbo umbau.

    Mhmm, also da würde ich lieber nen RS2000 Motor oder nen 2Liter Mondeo-NGA-Motor in ne normale 1,1er Karosse reinverpflanzen, was allerdings nicht weniger Stress mit dem TÜV bedeuten brauch, aber da schon Eintragungen vorgenommen wurden, sollte das problemloser ablaufen.

    Oder nen FRST aus England in D zulassen, sofort wieder abmelden und ab damit in die Garage. Dann hat man noch gut 10 Jahre Zeit um den Originalgetreu zu restaurieren bis das H-Kennzeichen winkt. Ansonsten nur weil man son motor ergattert hat ein solches Mammutprojekt starten, gut muss jeder selber wissen.

    PS: Das kommt vielleicht etwas billiger als son Umbau: Renault Clio R.S. Cup 2.0 16V mit 200PS. Gut ist kein MK3 aber hat Leistung ohne Ende das Teil...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2011
  12. Maddin

    Maddin Forums Inventar Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    8.722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Mitgliederkarte:
    Wenn RST umbau würde ich was aus england holen, entweder komplettes auto oder nur die Technik, wobei sich für mich das TÜV problem nicht stellt. Damit ich mir nochmal einen CVH antun würde müßten aber >250PS an der Kurbelwelle anliegen.
     
  13. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.835
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Tittenkofen
    Damit das halbwegs haltbar ist, solltest Du aber auf 1800+ ccm setzen und Dir muss ich nicht sagen was das beim CVH kostet ;)
     
  14. TS
    gfj93

    gfj93 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    hab zur zeit einen 1,8 16v mit ca 130 ps drin aber will einen turbo unter der haube haben muß ich mich nun von dem gedanken verabschieden :-:)-(
     
  15. slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München Hauptbahnhof, München, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Hä? Warum willst du von einem relativ modernen 1,8 Liter Zetec Motor auf einen veralteten 1,6Liter CVH Motor zurückrüsten. Zumal du mit dem FRST keinen Kat fahren kannst und den warscheinlich garnicht eingetragen bekommst.

    Du willst noch mehr Leistung?
    Da gibt es Maßnahmen wie z.B. leichte Schmiedekolben, optimierte Nockenwellen, leichtere Schwungscheiben, optimierte Ventile, polierte Ein- und Auslässe usw. Da ist dein Geld besser investiert. In wie weit das alltagstauglich bleibt musst du hier erfragen bzw. mit der SUFU dich selbst belesen. Auch ohne diese Maßnahmen kannste da bestimmt auch einen Abgasturbolader dranhängen und oder vielleicht sogar nen Kompressor einbauen. Ist halt nur die Frage wieviel platz da unter der Motorhaube ist und wieviel Geld du da investieren willst.

    Benutz mal die SUFU, dann wirst du fündig.
    Ein paar Themen siehst du wenn du diese Seite weiter herunterscrollst unter "Ähnliche Themen".
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2011
  16. TS
    gfj93

    gfj93 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Aber da ich den turbo nun schon hab hätte ich ihn auch gerne drane das kostet nicht so viel wie Schmiedekolben, optimierte Nockenwellen, leichtere Schwungscheiben, optimierte Ventile, polierte Ein- und Auslässe
     
  17. slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München Hauptbahnhof, München, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Das kostet aber bestimmt genausoviel, da du den "ausländischen Motor" hier in D, zu 95% bin ich mir sicher, nicht eingetragen bekommst. Falls doch ein Tüvprüfer widererwarten zustimmen sollten musst du, um die Auflagen einhalten zu konnen, drastische Maßnahmen --> siehe Beitrag 44. Alleine für den geregelte KAT, Lamdasonde plus angepasstes Steuergerät sind schon weit über 2000 € fällig und dann muss das ganze noch abgenommen werden.

    Außerdem weißt du doch garnicht ob der Motor überhaupt läuft, oder konntest du den im Schlachtwagen aufm Schrottplatz mal anlassen und hochdrehen?

    Für die Kohle würde ich den 1,8er lieber mit schönen Neuteileilen in einer Motorenwerkstatt revidieren lassen, inkl. Lackierung usw.
    Dann einen Turbo dranhängen und du hast spass.

    Benutze mal die SUFU, dann wirst du lesen was alles möglich ist.

    Oder du holst dir einen FRST (1,6er Turbo) z.b. als Kompolettes Fahrzeug aus England. Das hier anmelden und spass haben. Nen Ersatzmotor haste doch schon, also kannste rumheizen...

    Z.B:
    http://www.ebay.co.uk/itm/1990-FORD...6313117?pt=Automobiles_UK&hash=item41602b1f9d
    POWER ENGINEERING SUPERCHIP FITTED RECENTLY! 210 BHP

    1990 FORD FIESTA RS TURBO GREY | eBay

    FORD FIESTA RS TURBO 1991 in Radiant Red | eBay
    ganz schön teuer, aber soll neu aufgebaut worden sein.

    Rechtslenker aus Frankreich:
    http://annonces.ebay.fr/viewad/ford...s&_from=R40&LH_PrefLoc=0&_nkw=fiesta+rs+turbo

    http://annonces.ebay.fr/viewad/Ford...s&_from=R40&LH_PrefLoc=0&_nkw=fiesta+rs+turbo
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2011
  18. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.835
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Tittenkofen
    Den Motor bekommt man ohne Schwierigkeiten eingetragen. Allerdings muß man zwei Sachen berücksichtigen:

    1. Es gibt keine Unbedenklichkeitsbescheinigung von Ford (geht aber auch ohne)
    2. Es gibt in Deutschland ab gewissen Baujahren Vorschriften in Sachen Kat.


    und mal zu er Aussage: "den 1.8er mit schönen Neuteilen in einer Motorenwerkstatt revidieren lassen, incl. Lackierung usw.", dann legt man dafür mal locker 2.000 EUR aufwärts hin und hat dann mit Glück 140 PS.
    "dann einen Turbo dranhängen" ist bei der Verdichtung vom Zetec ziemlich unsinnig. Und den Turbo einfach so dranzuhängen geht auch nicht. Dafür brauchts rundum wieder einiges an Teilen, vor allem teure Elektronik.

    Also?
    - Zetec lassen und zufrieden sein oder
    - CVH Turbo einbauen, mit einfachen Mitteln auf ca. 160 - 180 PS bringen, glücklich sein oder
    - viele, viele, viele tausend Euro in die Hand nehmen und einen Zetec Turbo bauen
     
  19. DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.832
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Irgendwo zwischen Kröpelin und BadDoberan is doch ne Turboschmiede, da ist dir gut und um die Ecke geholfen.
     
  20. Fiesta MK2 4x4

    Fiesta MK2 4x4 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:

Diese Seite empfehlen