1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was bedeutet "pU-S, Werte zu niedrig" konkret ?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3" wurde erstellt von moppel, 18. November 2015.

  1. moppel

    moppel Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much, Germany
    Mitgliederkarte:
    Auf der Suche nach der Ursache nach meinem viel zu mageren Motorlauf von lambda =1,25, habe ich jetzt mal die Fehlercodes

    aufgeblinkt und erhalte einmalig Fehler Nummer 37 ==> pU-S, Werte zu niedrig.

    Was heißt das konkret ?

    Durch ein bischen Suche bin ich darauf gestoßen, dass es mit dem MAP-Sensor zu tun hat, aber was nun genau ?

    Stimmt die Versorgungsspannung des Sensors nicht oder ist das Signal fehlerhaft ?

    Habe jetzt den MAP Sensor getauscht, Lambda geht aber nicht runter.

    Beide MAP-Sensoren hätte ich vom Fahrgefühl her als ok eingeschätzt, mit nem defekten kommt man sonst fahrtechnisch kaum noch

    vom Hof. ( offensichtlich defekte MAP-Sensoren hatte ich spaßeshalber mal eingebaut ).

    Was könnte ich in der Richtung sonst noch mal checken ?

    Danke !!
     
  2. RST

    RST Gast

    Star-Test-Code 37 lautet bei mir : MAP Druckwert zu niedrig
     
  3. slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Vielleicht mal den Schlauch durchpusten. Könnte verstopft sein...
     
  4. TS
    moppel

    moppel Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much, Germany
    Mitgliederkarte:
    sofort geprüft ;-) schlauch ist/war frei.
     
  5. TS
    moppel

    moppel Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much, Germany
    Mitgliederkarte:
    Wenn der Druckwert zu niedrig sein soll, heißt das dann, dass er einen zu geringen Lastzustand erkennt, quasi Drosselklappe noch weniger geöffnet als sie in Wirklichkeit ist, und dann auch entsprechend weniger einspritzt, was ja auch zu meinem hohen Lambda passen würde. Fragt sich nur warum ?
     
  6. RST

    RST Gast

    der schlauch ist auch noch in ordnung und kann sich nicht zusammenziehen , weil er zu weich ist ?
     
  7. TS
    moppel

    moppel Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much, Germany
    Mitgliederkarte:
    Der Schlauch selbst ist aus Hartplastik, der sollte ok sein:

    Blieben nur die weichen Übergangsstücke.

    Die kann ich ja mal checken, sahen eben aber nicht zu alterschwach aus.
     
  8. blacki

    blacki Forums Inventar

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    6.956
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Der Map Sensor hält auch nicht ewig; der stirbt mit der Zeit durch Benzindämpfe
     
  9. TS
    moppel

    moppel Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much, Germany
    Mitgliederkarte:

    Den Map Sensor hatte ich sogar schon gewechselt und bin wieder hin zum Tüv. Er war es aber leider nicht, werde die Tage mal alles messen was so geht.
     
  10. RST

    RST Gast

    unterdruck wird aber erzeugt am schlauch vom map ?

    vieleicht hast ja auch nen kabelproblem
    isolierung ab und dann kurzschluß
     
  11. TS
    moppel

    moppel Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much, Germany
    Mitgliederkarte:
    Unterdruck liegt an, Anschluß am Gehäuse ist frei, Schlauch ist auch frei. Der Motor läuft ja auch ohne Plobleme bei höheren Lasten und Drehzahlen.
    Versorgungsspannug von 5V liegt aufs Hunderstel genau am Map - Sensor an, bliebe nur die Signalleitung, die könnte ich mal cheken, aber alles in allem ist der Kabelbaum noch gut in Schuß. Ist jetzt keine durchgerottete Karre.
    Mitlerweile bin ich ja wieder bei der Lambdasonde, die habe ich jetzt ersetzt, die Alte war sehr stark verrostet, vielleicht war sie undicht.
    Da hoffe ich regelrecht drauf ;-)

    Hier mal ein Bild von der Lambdasonde, zur Beurteilung:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2015
  12. DJShadowman

    DJShadowman Forums Inventar

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    8.832
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Bis auf den abgelutschten Sechkant sieht jede so aus.
    Heizung kaputt sollte das Steuergerät als Fehler rausschmeissen, ebenso wenn der Messwert falsch ist.
    Aber da kann man nie 100% sicher sein, wenn ne zweite Lambdasonde rumliegt nur rein damit, ansonsten einfach mal messen.
    Durchgang von der Heizung, und Sondenspannung bei Luft, grad nicht im Kopf den Wert.

    Statt jedesmal zum TÜV fahr zur Freien Werkstatt um die Ecke und lass für 10€ nen Abgastest ohne Plakette machen.
    So hab ich das zwischendurch immer mal gemacht beim Basteln um zu sehen ob alles noch ok ist bevor ich zum TÜV bin.
     
  13. TS
    moppel

    moppel Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much, Germany
    Mitgliederkarte:
    Schade, dann ist es die Sonde wohl auch nicht. "Neue" tadellos aussehende und zumindest an der Sonde mit intakter Heizung ist drin. Karre läuft damit genauso tadellos wie mit der auf dem Bild. Lambda-Regelkreis war ja auch ok. Beim Tüv mußte ich zum Glück das letzte mal nichts bezahlen.
    Am Wochende steht dann wohl das große Messen an, mal sehen, ob das etwas ergibt.
     
  14. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Was haste denn an AU-Werten noch anzubieten?
    Lambda 1,25 sagt garnix aus.
    Die Gesammtzusammensetzung der AU ist Interessant.
     
  15. slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Poste am besten den ganzen AU-Bericht.
     
  16. TS
    moppel

    moppel Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much, Germany
    Mitgliederkarte:
    Leerlauf:
    Leerlauf [1/min] : ist 930 i.O.
    CO [Vol.-%] : ist 0,0 i.O.

    Erhöhter Leerlauf:
    Erhöhter Leerlauf [ 1/min] : ist 2900 i.O.
    Lambda-Wert : ist 1,24 nicht i.O.
    CO: ist 0,0 i.O.

    Ergebnis Regelkreisprüfung i.O.

    Gesamtergebnis: nicht bestanden ;-)

     
  17. slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Zum vergleich (1,4i)

    Leerlauf
    Drehzahl: 910
    CO: 0,029 (max. 0,5)

    erhöhter Leerlauf:
    Drehzahl: 3670
    CO: 0,103 (max. 0,3)
    Lamda: 0,999 (min. 0,98 / max. 1,02)

    Regelkreisprüfung: Lamda 0.020

    Ausgangswert: 1.010
    Störgröße ein: erkannt
    Lamda ausgeregelt: 0.998
    Störgröße aus: erkannt
    Lamda ausgeregelt: 1.001

    Alles i.O.

    Bei meinem war mal vor Jahren der CO-Wert deutlich zu hoch. Tausch von Drosselklappenpoti usw. hatte nichts gebracht... (Fordwerkstatt). Letztendlich hatten die neue Massekabel an den Motor montiert und siehe da alles war wieder prima - warn teurer Spass gewesen (die Fehlersuche...)
     
  18. slowmo

    slowmo Forums Elite

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Achtung Laienwissen:

    Wenn Lamda nicht stimmt kann es doch entweder nur an der Sonde liegen. Da diese ist schon getauscht wurde ist sie also OK. Ist die Auspuffanlage dicht? Kann, wenn vor der Sonde ein Leck ist und dort Abgas rausgedrückt wird bzw. Nebenluft gezogen wird der LamdaWert verfälscht werden?

    Ich verfolge die Autodoktoren, neuere Fahrzeugen haben vor und nach dem Kat eine Lamdasonde. Wenn da was nicht stimmt ist meistens der Kat defekt. Aber unsere GFJ haben ja nur im Krümmer eine Lamdasonde. Kann bei einem defekten Kat der Wert auch verfälscht werden oder schlägt da nur das CO aus?
     
  19. RST

    RST Gast

    würde als erstes auch mal den auspuff auf dichtheit kontrollieren ,
    weil CO 0,0 da kann am KAT nichts sein und an der motorregelung an und für sich auch nichts .

    der restsauerstoff am endrohr gemessen liegt warscheinlich höher als normal
     
  20. TS
    moppel

    moppel Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Much, Germany
    Mitgliederkarte:
    Laut den Prüfern sollte die Abgasanlage dicht sein. Die hatten mal abgedrückt und beim 2. Mal auch zu gehalten, um so den Lambda - Wert zu drücken.
    Hat aber allles nichts geholfen. Ich befürchte, dass er tatsächlich zu mager läuft dazu paßt ja auch, dass sogut wie kein CO mehr vorhanden ist.

    Der Fehler also igendwo in der Motorsteuerung sitzt, Wasser - und Lufttemperaturfühler sind OK, zumindest bis zum großen Stecker.

    Ich befürchte auch etwas in slomos Richtung, irgendwo ein minimaler Massefehler oder Kabelschaden.

    Die "neu" getauschte Lambdasonde ist allerdings noch nicht gemessen worden, mit der war ich noch nicht vor Ort.

    Ich werde erstmal alles messen, was mir in den Sin kommt, damit ich einiges defenitiv ausschließen kann.

    Falls ich nichts finde, schiebe ich es auf die Lambdasonde und fahre wieder hin ;-)

    Beim zweiten Mal mochten sie nämlich nicht die Hand dafür ins Feuer legen, dass die Lambdasonde, trotz der bestandenen Regelkreisprüfung, nicht doch der Fehler sein könnte ;-)
     

Diese Seite empfehlen