1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie Hitzeschild re-montieren?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4 / Mk5" wurde erstellt von Piknockyou, 17. Juni 2022.

  1. Piknockyou

    Piknockyou Forums Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Mitgliederkarte:
    Ford Fiesta 4/5 JBS (Facelift)
    1.3L ENDURA-E Benzinmotor 60 PS
    1.3L HCS EFI-Motor
    Motorkennbuchstabe: J4T
    HSN/TSN: 0928/929
    Erstzulassung: 04/2002
    mit Klimaanlage & Servolenkung
    VIN: wf0bxxgajb1g70390

    Hallo!

    Welche Vorschläge habt ihr zur Re-Montage des Hitzeschilds?

    Selbstschneidende Schrauben + Unterlegscheiben in die Karosserie?

    Vielen Dank!
     

    Anhänge:

  2. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    82
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Du meinst doe großen Blechteile am Unterboden, die früher oder später meist um die Befestigungen herum durchrosten?
    Ich würde mal sagen, kommt drauf an, was das Problem ist.

    Wenn die Bolzen noch vorhanden sind, neue Muttern (sind im Original Blechmuttern drauf) oder auch Klemm-/Sicherungsscheiben, wenn die "Gewinde" durch sind. Zu große Löcher ggf. mit Schlosserscheiben oder Blechstüchen abdecken (gibt sogar "Reparatursätze" mit der gleichen strukturierten Optik, wenn man da wirklich auf Optik schaut). Wenn das Blech komplett durch ist, muss halt ein neues her.

    Wenn die Bolzen ab oder unbrauchbar sind, muss man eben kreativ werden. Mutter oder Gewindebolzen aufschweißen käme mir da spontan in den Sinn. Ob man da jetzt wirklich Löcher im Unterboden haben will... Wenn das außerhalb der Möglichkeiten liegt, hält Karosseriekleber vermutlich auch hinreichend lange, die Befestigungspunkte sind ja nicht direkt an den heißesten Punkten.
     
    Piknockyou gefällt das.
  3. TS
    Piknockyou

    Piknockyou Forums Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Mitgliederkarte:
    Dank dir!
    Hatte voll verschlafen, die Bilder anzuhängen. Sind jetzt angehängt.
     
  4. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    82
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Macht ja nichts. Sieht nach dem absoluten Klassiker aus, sauber um die Befestigungen herum durchgegammelt.

    Bolzen sind augenscheinlich noch da und sehen nicht so dramatisch aus. Versuch, die alten Muttern zu entfernen (mit einem Sechskant runterdrehen oder sanfte Gewalt) und dann wie gesagt neue Muttern oder Klemmscheiben drauf und entsprechend unterfüttern, dass die Löcher abgedeckt sind.
     
    Piknockyou gefällt das.
  5. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.012
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Tittenkofen
    Genau so siehts aus. Zum Unterlegen kann man ja alles nehmen, was in der Werkstatt so rumliegt. Ein Teil eines Hitzeschutzblechs von einem anderen Auto. Zurechtschneiden, Loch reinmachen, fertig. Oder irgendein Stück (Karosserie-)blech. Es gibt zwar große Karosseriescheiben zum Unterlegen, aber die sind manchmal so dick, daß die Klammern/Muttern dann nicht mehr richtig halten.

    Wenn diese Pseudo-Gewindestangen abgerostet sind, wir man um schweißen wohl kaum drumrumkommen.
     
    Piknockyou gefällt das.
  6. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Mythos

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Wozu schweißen ? Einfach Gewindenieten rein und anschrauben
     
    Piknockyou gefällt das.
  7. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    12.012
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Tittenkofen
    Bei Nietmuttern hätte ich an diesen Stellen Sorge wegen Undichtigkeit und Rost. Halten wirds aber.
     
    Piknockyou gefällt das.
  8. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Mythos

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Rostprobleme kann man beim Schweiße auch bekommen vorallem innen .
    Nieten kann man mit Dichttmittel einsetzen genau wie die Schrauben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2022
    Piknockyou gefällt das.
  9. TS
    Piknockyou

    Piknockyou Forums Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Mitgliederkarte:
    Hab jetzt 8 verzinkte Kotflügelmuttern und selbst-schneidende Schrauben reingejagt und bisschen Acryl-Lack umseitig drauf gesprüht.
     

Diese Seite empfehlen