1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[Fiesta Mk3] XR2i Reloaded

Dieses Thema im Forum "Umbaustories & Anleitungen" wurde erstellt von rsoggy, 27. Mai 2015.

  1. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.821
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Tittenkofen
    Ach was, das paßt schon so. Solange er nicht zu kurze und harte Federn fährt und die Stoßdämpfer nicht bis zum Anschlag zudreht, ist das genau richtig.
     
  2. TS
    rsoggy

    rsoggy Forums Anfänger(in) Forenspender

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Laupheim
    Mitgliederkarte:
    Das Fahrwerk ist nun fertig umgebaut. Alles auf Powerflex lila umgebaut und Pulverbeschichtet (außer den Querlenker). Das Fahrwerk fehlt noch.
    Sehr wahrscheinlich wird es ein H&R werden, da es sonst keinen Hersteller mehr gibt der einen Fiesta im Programm hat... Schade eigentlich.
    So ein KW V3 wäre bestimmt ne feine Sache :)
    VA_zusgeb.jpg
    Achsschenkel_zusgeb.jpg
     
  3. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Vieleicht solltest dich erstmal um die Karosserie kümmern , nicht das die , bis das andere fertig ist von der Braunen Pest restlos zernagt ist .
     
  4. TS
    rsoggy

    rsoggy Forums Anfänger(in) Forenspender

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Laupheim
    Mitgliederkarte:
    Ich habe mir die bearbeitete Ansaugbrücke von meinem Motorenbauer schicken lassen, um die Mondeo Drosselklappe anzupassen.
    Der Durchmesser kann sich sehen lassen ;)
    AB-EV_bearbeitet2.jpg

    Der Bypasskanal wurde umgeschweißt und anschließend auf die aufgespindelte Mondeo 3.0l DK bearbietet:
    AB_geschweißt.jpg

    AB_bearbeitet2.jpg
    AB_DKneu1.jpg
    Bypasskanal für den Leerlauf:
    DK_Bypass.jpg
     
  5. TS
    rsoggy

    rsoggy Forums Anfänger(in) Forenspender

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Laupheim
    Mitgliederkarte:
    Die rote Karosse mein Aggregateträger. Die muss so lange herhalten bis die Technik läuft, Motor abgestimmt und das ganze Auto einen Sommer gefahren ist. Ich habe noch ne 60000km CLX Karosse ohne Rost original im Lager. Die wird dann schön gelackt und alles hübsch gemacht. Ansonsten wäre das ein bisschen krank, so einen Aufwand zu treiben und dann die schimmligste Karosse zu nehmen :)
     
  6. TS
    rsoggy

    rsoggy Forums Anfänger(in) Forenspender

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Laupheim
    Mitgliederkarte:
    Hier gibts noch Bilder von den Pleuel und den Kolben:
    Kolben_Pleuel1.jpg
    Pleuel2.jpg
    Kolben1.jpg
     
  7. TS
    rsoggy

    rsoggy Forums Anfänger(in) Forenspender

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Laupheim
    Mitgliederkarte:
    Könntet ihr bitte ausschau halten nach Kollegen die Anbauteile einer Mondeo 3,0l Drosselklappe zufällig rumliegen haben?
    Es geht um die Nr. 17. Ansonsten muss ich mir hier mühsam einen Halter bauen. Ich muss gestehen ich habe noch nicht bei Ford nachgefragt, aber 120€ bin ich glaube ich nicht bereit zu zahlen... Bildschirmfoto 2020-11-01 um 21.45.22.png
     
  8. Rob77

    Rob77 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfen,Germany
    Mitgliederkarte:
    Ein schönes Projekt, Respekt! Ist so selten geworden das jemand einen MK3 mit so viel Hingabe aufbaut. Meine vier stehen leider nur noch herum, aber abgeben bringe ich noch nicht übers Herz. Deswegen wünsche ich Dir viel Glück, Erfolg und gutes Gelingen, vor allem auch beim TÜV!! Das wird leider auch von Jahr zu Jahr schwieriger, das weiß ich aus leidiger Erfahrung...
     

Diese Seite empfehlen