1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zündschloss klemmt

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk1/Mk2" wurde erstellt von Witoldo, 8. Juni 2021.

  1. Witoldo

    Witoldo Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Hallo,

    wenn ich den Schlüssel bei meinem Fiesta ins Zündschloss stecke, kann ich diesen soweit rumdrehen, dass die Zündung zwar an ist, das letzte Stück, was dann den Anlasser mit Strom versorgen würde, klemmt aber. Bewegt sich kein Stück. Ich helfe mir momentan damit, dass ich den Strom zum Anlasser einfach überbrücke bis der Motor an ist. Wenn er läuft, bliebt er auch an.

    Da ich eigentlich mal wieder zur HU müsste, würde ich das gerne reparieren, denn ich glaube die Prüfer finden das nicht so witzig. Ist das ein bekanntes Problem? Was kann ich da machen? Würde nur ungern das Zündschloss tauschen, dann müsste ich ja zwei verschiedene Schlüssel mit mir rumtragen für den Wagen.

    Zu erwähnen wäre noch, dass mich das Problem schon Jahre verfolgt, es aber auch immer wieder spontaner Selbstheilung unterlag.

    Viele Grüße
    Witoldo
     
  2. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Manchmal hilft da auch etwas Schmiermittel
    wie Öl für schließzylinder.
     
  3. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.889
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Tittenkofen
    Schließzylinder ausbauen, zerlegen, saubermachen.

    Und in dem Zuge läßt sich ja dann ganz leicht feststellen, ob es der Schließzylinder ist oder die Mechanik des Zündschlosses (Lenkradsperre etc), die Ärger machen.


    Problem könnte auch ein abgenutzter Schlüssel sein. Der bewegt die Plättchen im Zylinder nicht weit genug, deshalb blockiert es. Bis Stellung zwei blockiert es vielleicht deshalb nicht, weil sich die Mechanik im Schließzylinder schon so weit aufeinander eingeschliffen hat, daß das ohne Widerstand funktioniert.
     
  4. TS
    Witoldo

    Witoldo Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Schmieren hat bisher nicht weitergeholfen.

    Und mit dem Zweitschlüssel hab ich das Problem auch, daher denke ich, dass wohl irgendwie am Schließzylinder liegt. Den zu zerlegen hab ich mich bisher nicht getraut.
     
  5. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.889
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Tittenkofen
    Ist keine Hexerei. Den Schließzylinder vom Zündschloß hab ich noch nicht zerlegt (der ist IM Auto, damit weniger anfällig wie die in den Türen und der Heckklappe ;) ), aber kann auch nicht schwerer sein...
     
  6. travel

    travel Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Duisburg, Germany
    Mitgliederkarte:
  7. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    110
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Beim MK1 und MK2 läßt sich das Zündschloß
    noch relativ einfach zerlegen.
     
    XR2 gefällt das.
  8. XR2

    XR2 Forums Inventar

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    11.889
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Tittenkofen
    Sag ich doch. Und bevor ich da was reinsprühe, was mir dann vielleicht bis in die Elektrik läuft und im dümmsten Fall einen Kurzen verursacht...
     
  9. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    110
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:
    Wer gut schmiert,der gut fährt.
     
    Feel The Difference gefällt das.
  10. TS
    Witoldo

    Witoldo Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Hallo,

    ich habe den Schließzylinder nun mal ausgebaut. Das war tatsächlich sehr einfach.

    In ausgebautem Zustand lässt sich der Schlüssel frei in jede Stellung bewegen. Da hakt überhaupt nichts. Was mich zu der Vermutung bringt, dass das Zusammenspiel zwischen Schließzylinder und der Mechanik dahinter nicht funktioniert.

    Hier mal ein Bild der Mechanik
    IMG_6180.jpg

    Man sieht auch schon, dass da bisschen Schmiere mit Metallabrieb drin ist.

    Vorschläge wie ich weitermachen soll?

    Viele Grüße
    Witoldo
     
  11. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Kontaktplatte abnehmen und prüfen ob die sich leicht drehen läst .
    Aber vorher den schließzylinder wieder rein ,
    Denn wenn dir die lenkradsperre ohne schließzylinder reinspringt
    Kannes sein das man die nie wieder rausbekommt .
    An der Mechanik selbst kann man nicht viel machen
    ausser durchspühlen und wieder schmieren .

    Daran hat sich bis heute nicht viel geändert
    und ein Spritzer Schloßöl in den Schließzylinder wirkt
    manchmal wäre Wunder, wie ich selbst mit meinem capri an der Tanke erleben durfte
    als sich von jetzt auf gleich sich der Schlüssel nicht mehr drehen ließ.
    Angst vor einem Kurzschluss oder der gleichen braucht man auch nicht haben
    dafür müsste man das ganze schon überfluten .
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2021
  12. TS
    Witoldo

    Witoldo Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Was ist denn die Kontaktplatte genau?
     
  13. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Der elektrische Teil des Zündanlaßschalters an der Lenksäule .
     
  14. travel

    travel Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Duisburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Viele Neufahrzeuge haben einen Startknopf.
     
  15. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Startnkopf ist nicht gleich Startknopf
    Wenn das falsch installiert ist und der Knopf versehentlich wärend der Motor läuft betätigt werden kann
    möchte ich nicht in der Nähe sein .
     
  16. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    4.051
    Zustimmungen:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Oh Ja, einfach Anlasser per Taster brücken ist nicht unbedingt Massentauglich. Hatte im MK6 spaßeshalber mal einen Starttaster (so richtig Sinn macht’s nicht wenn man den Schlüssel eh drehen muss), der auf Pos. 2 und Motor aus einfach Pos. 3 durchreicht, das ging gut. Ob das beim 1er so Stilecht ist, ist eine andere Frage, aber möglich wärs sicher, das als Dauerlösung umzusetzen.
    Bei neueren sind das ohnehin nur noch Tastsignale für das entsprechende Steuergerät.

    Würde aber erstmal schauen, ob das mechanisch wieder gangbar wird, sprich reinigen, mit dünnem Öl spülen, neu fetten - also was Difference sagte.
     
  17. FBD II

    FBD II Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    110
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36211 Alheim
    Mitgliederkarte:

    Jaa,da wird der Anlasser sehr flott.
     
  18. travel

    travel Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Duisburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    Die Anlassposition am Zündschloss betätigt auch keiner wenn der Motor gestartet ist.
    Hab das Geräusch schon öfters gehört, wenn einer nicht hört das der Motor läuft.
     
  19. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Elite

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Geht auch nicht , da Anlasssperre
    Und zudem muß man das ja bewust tun .
    Aber so ein Knopf irgendwo kann schon mal versehentlichl gedrückt werden , wenn dieser nicht gesichert ist .
     
  20. TS
    Witoldo

    Witoldo Forums Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Hallo,

    ich denke bei dieser Kontaktplatte handelt es sich dann um dieses Teil hier.

    IMG_6199.jpg

    Wie bekomme ich die denn runter? Es sieht für mich so aus, als sei die nur draufgesteckt, sitzt aber bombenfest.

    Mittlerweile geht das Schloss jetzt auch manchmal wieder. Meistens klemmts jedoch noch.
     

Diese Seite empfehlen