1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der kleine Fragen Thread

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk7" wurde erstellt von Moneyyymaker, 20. Mai 2010.

  1. RedPuma

    RedPuma Forums Inventar

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    4.602
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    zuhause
    Mitgliederkarte:
    Wenn Du nen Diffusor mit Ecken nachträglich kaufst, sind da solche Clipse (Nasen) dran. Solltest Du in Deiner Heckpartie schon Löcher haben(von dem original ab Werk verbauten Sportdiffusor) kannst Du die Löcher verwenden. Vorausgesetzt, die stimmen mit den Clipsen des neuen Diffusors überein.

    Ansonsten wirst Du wohl die Clipse abmachen müssen und das ganze verkleben müssen.

    Ich hab zb das Sportstylingpaket nachgerüstet.
    Ich habe dann die Clipse mit nem Seidenschneider abgemacht und das ganze mit Sikaflex rangekebt.

    Die Ecken werden auch geclipst (beim nachträglichen ranmachen geklebt) unten vernietet bzw verschraubt.
     
  2. KlinkOr

    KlinkOr Forums Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    Kleben erscheint mir auch als beste Lösung eigentlich .
     
  3. RedPuma

    RedPuma Forums Inventar

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    4.602
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    zuhause
    Mitgliederkarte:
    Also hinten wird das Plastikteil nur geclipst. So hab ich das auch gemacht. Die Ecken musste ich kleben und dann unten mit dem Sportheckdiffusor (Plastikteil) verschrauben.
    Den Frontspoiler und die Schweller musste ich komplett verkleben.
     
  4. KlinkOr

    KlinkOr Forums Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mitgliederkarte:
    So hab ich das bei mir auch gemacht also vorne und an den Seiten .
    Hinten hab ich mir einfach die komplette ST Schürze gekauft :-D
     
  5. Northfox

    Northfox Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle, Germany
    Mitgliederkarte:
    Also doch kleben. nagut danke RedPuma für die Aufklärung :perfect:
     
  6. JA8

    JA8 Forums Fortgeschrittene(r)

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hanover, Germany
    Mitgliederkarte:
    Naja, kannst dir auch ne Heckstoßstange suchen wo die Löcher drin sind und die dann benutzen!

    Musst nur schauen das es eine vom FL ist, weil die Löcher an anderen Stellen sitzen als beim VFL (und die PDC Löchern sofern vorhanden auch woanders sitzen).

    Gruß, René
     
  7. Pille90

    Pille90 Forums Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mannheim, Germany
    Mitgliederkarte:
    Ich hab auch mal eine Frage. Vor 4 Wochen habe ich mir einen Fiesta 2009 mit 1,4l Motor gebraucht gekauft. Da ich für den Winter keine Felgen parat habe, wollte ich mir Alus kaufen und bin auf folgende gestoßen: http://www.ford-zubehoer.de/Mob/fie...llräder/leichtmetallrad-38,1-cm-(15")/1817615

    Die sind vom FL Modell und normalerweise für 195/55 R15 ausgelegt. Kann man auf diese Felgen auch 195/50 R15 drauf packen? Danke schonmal für eure Antworten.
     
  8. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    82
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Musst du sogar. Da dein Fahrzeug eine Freigabe für "195/50R15 auf 6Jx15ET47,5" hat, müsstest du alles davon abweichende (also auch die /55) gesondert eintragen lassen.

    Dimensionen der Felgen sind gleich, spricht mechanisch also nichts dagegen, die Reifen aufzuziehen. 50er drauf und gut.
     
  9. Pille90

    Pille90 Forums Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mannheim, Germany
    Mitgliederkarte:
    Heißt also, ich kann die Reifen aufziehen und muss dann auch nix eintragen lassen, da es ja die gleichen Dimensionen sind, die in der EG-Übereinstimmung drin stehen. War mir halt nur nicht sicher, ob auf den Felgen die Reifen drauf passen, deswegen meine Frage. Danke dir!
     
  10. mu88

    mu88 Forums Inventar

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zurich, Switzerland
    Mitgliederkarte:
    Hallo zusammen,
    ich melde mich nach langer Zeit mal wieder mit zwei Fragen zurück:
    1. Die Seitenscheibe der Fahrertür klemmt beim hochfahren. Der Einklemmschutz greift und fährt beim Versuch, die Scheibe hochzufahren, bis nahezu in Endposition und dann zurück. Versuche ich die Scheibe manuell bis nach oben zu fahren, wölbt sich die äußere Chromleiste ganz leicht und ich sehe eine graue Paste an der Scheibe kleben, die wie Kaugummi aussieht. Was kann das sein? Sollte ich die Trägerplatte mal ausbauen und falls ja, hat jemand davon Bilder/eine Anleitung? Ich finde nur Bilder zur Demontage der Türinnenverkleidung und hab ein bisschen Angst, dass mir die Scheibe runterfliegt ^^
    2. Sobald ich meine Klimaanlage einschalte, höre ich ein an- und abschwellendes Zischen/Rauschen in der Lüftung. Schalte ich die Klima aus, ist Ruhe. Vor einem Monat wurde der Kondensator getauscht. Jemand eine Idee, was das sein könnte?

    Danke und Gruß!
     
  11. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Mythos

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    zur klima : da wird wohl zu wenig kältemittel drin sein , heist in die werkstatt und einen klimawartung machen lassen
    und bei der gelegenheit gleich das problem mit der scheibe lösen lassen .
     
  12. mu88

    mu88 Forums Inventar

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zurich, Switzerland
    Mitgliederkarte:
    Hallo zusammen,

    ich habe vor vielen Jahren ein TFL eingebaut und bin seinerzeit mit Lüsterklemmen auf den originalen Kabelbaum am Scheinwerferstecker gegangen. Nach der ganzen Zeit sind die Kabel und Lüsterklemmen nun derart korrodiert, dass ich das erneuern muss.

    Könnt ihr mir eine solidere Lösung für das Abzweigen von Strom empfehlen als Lüsterklemmen? Für meine beheizbaren Waschdüsen habe ich diese Stecker verbaut: die sind zwar wunderbar dicht, aber dort bekomme ich keine zwei Kabel auf einer Seite durch.

    Oder bleibt mir nur Löten und dann Schrumpfschlauch drüber?

    Danke vorab und ein schönes WE
     
  13. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Mythos

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    Lüsteklemmen haben im Außenbereich der KFZ Elektrik nichts zu suchen .
    Löten und wasserdicht verschliessen ist immernoch die sicherste Möglichkeit
    um das eindringen von Feuchtigkeit in den Kabelstrang bis hin zu den Steuergeräten zu verhintern .
     
    mu88 gefällt das.
  14. mu88

    mu88 Forums Inventar

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zurich, Switzerland
    Mitgliederkarte:
    Und wie würdest du es wasserdicht verschließen, @Feel The Difference ? Nur mit Schrumpfschlauch? Oder siehst du eine bessere Alternative für derartige Verzweigungen?
     
  15. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Mythos

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    Kingston, Jamaika
  16. 404

    404 Forums Inventar Forenspender

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    82
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aachen, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Kommt immer auf die Stelle und die Fähigkeiten an. Fachgerechte Löstelle, entsprechend abgedichtet und ggf. Zugentlastet ist meist OK. Im Außenbereich aber auch nicht perfekt. Schlecht abgedichtet zieht Wasser über die Trennstelle und mechanisch belastet bricht an der Lötkante. Crimpverbindung oder gedichtete Stecker wären tendenziell zu bevorzugen. Aber teurer (außer man hat zufällig die 1000er Box im Regal), man benötigt passendes Werkzeug und es gibt mehr Fehlerquellen.

    Schraubklemmen können sich auch in Innenbereichen losrappeln. Klemmverbinder halten hier als temporäre Lösung gut, im Außenbereich aber aufgrund fehlender Abdichtung auch raus.

    Solche Lötverbinder sind schon recht in Ordnung, da sie halten, dicht sind und die Lötstelle ein wenig vor Biegung schützen.
     

Diese Seite empfehlen