1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verwirrung? Welches Motorenöl? Ford Fiesta MK7 1.25 60ps

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk7" wurde erstellt von icestyled, 5. April 2017.

  1. icestyled

    icestyled Forums Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Loehne, Germany
    Mitgliederkarte:
    Liebe Fiesta Community,

    ich bin seit montag wieder stolzer besitzer eines Fords und dazu noch einen Fiesta :) Man fühlt sich direkt wohl... weil dies auch mein erstes Anfängerauto war (damals der MK3) und danach hatte ich einen MK5, zwischendurch bin ich dann Renault Clio und Opel Astra G gefahren... aber anschliessend wieder zum Ford zurückgekehrt :)

    Nun interessiere ich mich für das einzufüllende Öl in meinen Ford Fiesta MK7 2013er Version (60ps).

    Im Handbuch stehen folgende beiden Sorten drin:

    Als erster Eintrag: Vorgabe: WSS-M2C948-B - Viskosität: 5w20
    Alternativ: Vorgabe: WSS-M2C913-C - Viskosität: 5w30

    Ich möchte den Motor möglichst schonen und das Auto lange fahren, nach dem ersten Googlen fand ich raus dass sehr viele leute dass 5w30 empfehlen, warum ist dass so? Könnt Ihr mir Tipps geben welches ich nehmen sollte.

    Danke und Viele Grüße
    icestyled
     
  2. Feel The Difference

    Feel The Difference Forums Stammgast

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Kingston, Jamaika
    5w20 öl ist aufs spritsparen ausgelegt und soll angeblich den motor nicht so optimal vor verschleis schützen ,
    deshalb fahren viel 5w30 , welches in diesem motor schon seit seiner ersten entwicklungsstufe 1995 verwendet wurde
    heist der motor ist ein alter klotz .
    di kannst also jedes 5w30 verwenden , welches die mindest norm von ford übersteigt
    und das dürfte fast jedes markenöl auf dem markt sein .

    so ich hoffe das wird nicht wieder einer dieser ewigen öldiskusionsthread wo es schon tausende von gibt .
     
  3. TS
    icestyled

    icestyled Forums Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Loehne, Germany
    Mitgliederkarte:
    Vielen Dank für die rasche Antwort! :)

    Ich habe beim Autohaus nachgefragt welches Öl Sie bei der letzten Inspektion eingefüllt haben... Die meinten auch 5w30. Dann werde ich das Öl weiterfahren :)

    VIele Grüße
    icestyled
     
  4. B257

    B257 Forums Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    5W20 ist für den 3 Zylinder ,1 l Ecoboost/Fox-Motor vorgeschrieben.

    Die 4 Zylinder Benzinmotoren bekommen 5W30,die Diesel Euro4/5 bekommen 5W30
    Euro 6 Diesel bekommen 0W30.
     
  5. Ford-ler

    Ford-ler Forums Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hammelbach, Grasellenbach, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Mein 1.25 82PS bekommt seit der Ford Freigabe 5W20. Ich finde der Motor zieht jetzt etwas sauberer durch und läuft ruhiger, der Verbrauch liegt aktuell bei 6,7L auf 100Km. Der Ölverbrauch ist nicht erwähnenswert, gerade habe ich nach 10.000Km 0,6L nachgefüllt, steht jetzt wieder ganz unter der Max.-Markierung.

    Ich verwende Mannol Energy Ultra JP 5W20.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2019
  6. travel

    travel Forums Anfänger(in)

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Duisburg, Germany
    Mitgliederkarte:
    5W-30 halte ich auch für die bessere Wahl.
    Wegen dem Schwefelgehalt sollst Du nur Öle verwenden welche der ACEA-Norm A1, besser A5 entsprechen.
    Andere ACEA wie A1 oder A5 sind nicht freigegeben.
     
  7. Ford-ler

    Ford-ler Forums Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hammelbach, Grasellenbach, Deutschland
    Mitgliederkarte:
    Das von mir verwendete Öl Mannol Energy Ultra JP 5W20 hat die Ford Freigaben
    • FORD WSS-M2C945-A/B
    • FORD WSS-M2C930-A
    • FORD WSS-M2C925-A
    Somit ist das Öl für den 1.25 Motor mit 60PS und 82PS im Fiesta Mk7 freigegeben.

    Aber ganz wichtig: Dieses Öl ist nicht für den 1.0 Ecoboost mit dem in Öl laufenden Zahnriemen freigegeben, dieser Motor braucht die Mindestspezifikation Ford WSS-M2C948-B. Allerdings soll das Mannol Öl jetzt auch die Ecoboost Freigabe haben https://m.mannol.de/?action=accessory_chemical_preview&name=Energy Ultra JP 5W-20, ich habe gerade wieder bestellt, mal sehen was da dann auf der Flasche für Spezifikationen aufgeführt sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2019

Diese Seite empfehlen

pkwteile.de